transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 181 Mitglieder online 10.12.2016 10:20:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Index-Zahlen richtig darstellen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Index-Zahlen richtig darstellenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pari Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 20:45:43

Ich würde gerne sonnenblumes tolle Rätsel für meine Chemiker "mit Leben füllen". Leider lassen sich die Indexzahlen nicht als solche darstellen. H2O erscheint nicht mit der tiefgestellten 2, sondern so, wie ihr es hier seht. Was kann ich tun?


Wenn es um WORD geht:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 21:05:12

Format
Zeichen
hier ein Häkchen machen bei "hoch oder tiefgestellt"
oder unter
Einfügen
Symbole


Es geht um WordArtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pari Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 21:28:52

Hallo 95i,
danke, dass du so schnell geantwortet hast. In normalen WORD-Texten kann ich das, aber bei WordArt bietet er deine beiden Möglichkeiten leider nicht an.
Leider immer noch ???


umständlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2005 22:35:38

Mir fällt bloß ein,
die Buchstaben und Zahlen extra zu schreiben.
Dann kannst du sie verschieben, wie du sie brauchst.
Und dann das H2O gruppieren.


Problem wohl nicht lösbar ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pari Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2005 09:40:54

@ 95i und indidi,
danke, ihr Zwei, dass ihr euch gleich gemeldet und euch Gedanken gemacht habt. Genützt hat's uns leider nix. LG pari


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2005 14:57:11 geändert: 07.12.2005 15:06:32

Hi pari,
folgende Idee ist eher eine Notfall-Lösung:

Nutze Paint und schreibe dort die benötigten Buchstaben und Ziffern einzeln in Schrift und Größe, wie du magst!

Füge sie so zusammen, wie du es brauchst und setze sie dann als Bildelement ins entsprechende Puzzle-Teil ein!

Du kannst es genauso drehen, wie WordArt-Objekte.

Sinnvoll ist es dann aber, die Farben aus den Puzzle-Vorlagen zu nehmen und das Ganze auf farbiges Papier zu drucken, wenn es denn farbig sein soll, denn H2O und ähnliches als Bildobjekt kriegst du nur umständlich an die Farbe des Puzzles angepasst.

Keine besonders elegante Lösung - aber es funktioniert.


@ fossyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pari Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2005 15:12:38

danke für diesen Tipp. Werde das mal ausprobieren, aber ich weiß nicht, ob ich den Nerv habe, das für das 24er Rechteck-Puzzle durchzuziehen. LG pari


@parineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fossy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2005 16:50:17

naja, je mehr du machen musst, desto schneller wirst du dabei


... Brauchst du tatsächlich für jedes Puzzleteil solche Schreibungen mit Index? ... keine anderen dabei, die du als WordArt lassen kannst? .... das ist dann Pech


eineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2005 17:05:27

einfache, wirksame und schnelle lösung.
als ich noch keinen pc mein eigen nannte, wie hab ich das da noch gemacht?
alle texte (wordarts) entfernen, ausdrucken und von hand das gewünschte eintragen.


vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.12.2005 18:14:06

eine Möglichkeit: Du schreibst die Symbole der Verbindungen in WordArt mit einer großen Lücke und setzt die Zahlen klein dazwischen. Da es nicht viele Indeexzahlen gibt, kannst du schnell mit dem Kopierbefehl arbeiten.

Für Vectra noch ein paar Vorschläge: Man nehme eine Zeitung und schneide die entsprechenden Buchstaben aus und klebe sie auf.
oder man kauft sich Moosgummibuchstaben und -zahlen oder Buchstabenaufkleber und -zahlen oder man bastle sich aus Ton oder Salzteig oder Papier .... Buchstaben und Zahlen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs