transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 164 Mitglieder online 09.12.2016 18:30:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Grundschulchat am Dienstag: Arbeit im Team?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Grundschulchat am Dienstag: Arbeit im Team?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2005 22:03:00

Am Dienstag 13. 12. 06 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr laden wir euch ein zum Thema:

Arbeit im Team - in der Grundschule??

Welche guten oder auch negativen Erfahrungen habt ihr gemacht?
Was hilft, was verhindert das Gelineg?

Lasst und Erfahrungen austauschen und uns weiter helfen

fossy, hops, palim, sth und rooster


Feine Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: igellady Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2005 22:14:42

wenn meine Augen noch nicht brennen, bin ich dabei. LG von der Igellady )


Team- was ist das?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2005 17:06:59 geändert: 12.12.2005 17:27:55

Wenn ichs schaffe, freu ich mich drauf. Sinnvolle Teamarbeit ist wohl enorm schwierig.



was ist das?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.12.2005 18:02:41

team heißt doch "Toll, ein anderer macht's!" oder?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2005 14:47:11

Heute Abend machen wir das alle gemeinsam

Bis nachher!

Palim


Zusammenfassungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.12.2005 22:08:57

GS-Chat Teamwork 13.12.05


Dank des neu eingestellten Chat-Logs kann ich nun in Zukunft beruhigt mitchatten, muss nicht mehr mitschneiden und bekomme ein ganz tolle Lobuch:
**** BEGINNE LOGBUCH UM Tue Dec 13 19:08:50 2005

von dem ich dann prima ein Protokoll anfertigen kann


Das Thema an diesem Dienstag war Teamwork in der Schule

Beteiligt am Chat haben sich jaszo, chrisch, murmel730, rooster, igellady, bibbe, vulkan, sth und three

Ich fand es allerdings dieses Mal nicht ganz so leicht, den wirren Chat zu sortieren, weil alle Aspekte immer wieder ineinander greifen.


Teamwork im oder für den Unterricht

Teamteaching, bei dem 2 Lehrer gemeinsam im Unterricht arbeiten
leider häufig auf private Initiativen oder Praktika beschränkt, weil es nur wenig Koop-Stunden gibt
geteilte Arbeit in der Vorbereitung
viel Aufmerksamkeit für die Schüler
gemeinsames Besprechen, Durchdenken, Abstimmen von U-Elementen

Paralleles Arbeiten von Klassen
gemeinsame Vorbereitung im Jahrgang, für Projekte oder anderes


Kritisch wird gesehen:
- Schmarotzen – andere Lehrer nutzen den Austausch aus, es wird zu einer einseitigen Sache, weil nur eine Lehrkraft Material zur Verfügung stellt, die andere Person nutzt nur
- die „Chemie“ unter den Kolleginnen muss stimmen,
- man muss bereite sein, sich zu öffnen, neues anzunehmen und Inhalte abzustimmen
- die Vorstellung von Unterricht muss ähnlich sein



gemeinsames Arbeiten in der Schule, in Konferenzen etc.

Nachbesprechung
Hospitation
gemeinsame Zensierung

In einigen Schulen werden Arbeiten gemeinsam vorbereitet und die Zensierung auch abgesprochen
Anderswo gibt es Ordner oder Materialkisten zu Projekten, Unterrichtsthemen oder –einheiten, Klassenarbeiten etc., die gemeinsam in Konferenzen erstellt wurden
Kollegen, die gegenseitig Zeugnisse Korrektur lesen

Kollegen von der Nachbarschule – empfiehlt sich auch bei einzügigen Schulen
gerade für Freies Arbeiten wird die gemeinsame Vorbereitung angenommen, weil es häufig aufwändig ist, das Material zu erstellen
einige können sich vorstellen, auch über größere Entfernungen parallel zu arbeiten oder sich auszutauschen, oder haben bereits so gearbeitet (die Mails sei dank)


Zusammenarbeit mit den Kollegen über informellen Austausch im Lehrerzimmer mit einigen oder bestimmten Kollegen, nicht nur über Unterrichtsinhalte, sondern auch über pädagogische Themen, Lernschwierigkeiten, Erziehung etc.
Es gibt gesellige Kollegien, die gemeinsam morgens oder mittags klönen, die gemeinsam Essen gehen (klang alles sehr harmonisch),
aber auch andere Kollegien, in denen viele Lehrer erst zum Klingeln die Schule betreten und mittags auch schnell wieder nach Hause gehen


Was ist förderlich?

In manchen Schulen ist die Kooperation im Jahrgang vorgeschrieben, anderswo freigestellt
Sinnvoll ist es, wenn die Kollegen den Vorteil der Teamarbeit erkennen und Kooperation und Konferenzen nicht als bürokratische Belastung empfinden
Förderlich wäre es, wenn es Raum und Zeit für Teamarbeit gäbe: Zeit für Hospitationen und Absprachen, Stunden zum Teamteaching
Vorteilhaft scheint es zu sein, wenn besagte Konferenzen für allein ein Thema und eine ganz bestimmte Zeit angesetzt werden

Teamarbeit sollte auch Verantwortung beinhalten, Ergebnisse müssen gewürdigt werden, Problemsituationen dürfen angesprochen werden,


Schulgesetznovellen in NDS und NRW
Über das Thema Zusammenarbeit und Konferenzen sind wir auch zu anderen Themen gekommen:
Es ging um regionale und überregionale Arbeitsgruppen
Schulprogramm-Tage, die für gemeinsames Arbeiten und Planen genutzt werden konnten (NRW, leider abgeschafft diese Tage)
und über Schulgesetz-Novellen, die in NRW und Niedersachsen gerade heraus gekommen sind
Für NRW bedeutet das neue Schulgesetz:
- bindendes Übergangsgutachten nach Klasse 4
- Probeunterricht bei anderen Wünschen der Eltern
- Kopfnoten für Ordnung, Fleiß, Aufmerksamkeit
- Inspektionen
- Wahl eines Schulleiters auf 8 Jahre

Für Niedersachsen:
- Schulleiter bekommen viele Entscheidungskompetenzen, die bisher die Gesamtkonferenzen hatten
- Schulleiter entscheiden über die Verteilung von Haushaltsmitteln, Reformen, Projekte, Freiarbeit, Wochenpläne, Schulfahrten, alternative Stundentafeln, Einführung von Schulbüchern, Beschwerden, Konflikte, unterrichtsfreie Sonnabende, Schulversuche
- Sie werden direkte Vorgesetzte der Lehrer, stellen neue Lehrer ein, leiten Disziplinarverfahren... ach ja, Beförderungen machen die auch, aber die gibt’s ja bei Grundschulen nicht


Geplant ist auch, dass Schulen zur besseren Verwaltung Verbünde bilden.
Für Niedersachsen ist im Gespräch, dass ein Verbund mindestens 20 Vollzeitlehrer haben sollte, was bei den vielen kleinen Grundschulen einen Zusammenschluss von 3-5 Schulen bedeutet.
Anstrengend ist, dass viele Neuerungen aus heiterem Himmel von oben erlassen werden und das Erarbeiten der konkreten Umsetzung so viel Energie und Zeit kostet, dass die eigentliche pädagogische Arbeit viel zu kurz kommt.



nächster Chat
Zum nächsten Dienstag laden wir euch ganz herzlich ein, bei Glühwein und Plätzchen mit uns ein Schrott-Wichteln zu veranstalten.
Anlässlich der Retro-Pädagogik in NRW und Niedersachsen – und anderswo auch – darf jeder seinen Schrott mitbringen und hier großzügig verwichteln.
Dikat-Texte aus den frühen 70ern, lange Lehrervorträge, ...
Schaut mal in euren Ordnern, Kisten und Kammern und bringt mit, was ihr findet. Natürlich schön verpackt.


Wie immer hoffe ich, dass ich nichts und niemanden vergessen habe und ihr dürft auch dieses Mal gerne zum Thema weitere Beiträge ergänzen.

Liebe Grüße
Palim


Besonders toll finde ich ja die Teamarbeit hier.
Die Zeit, das Protokoll zu verfassen, hatte ich locker, weil mir die liebe rooster einen Link für ein super Material gegeben hat.


Lieben Dank für das tolle Protokoll!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: grummeline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2005 19:42:24

Hallo an alle GSler!!!!

Muss noch im Nachhinein meinen Senf dazu geben.
Ich konnte leider nicht am Chat teilnehmen, weil ich Stress hatte mit UV-Vorbereitung! Heute müsste ich eigentlich auch wieder schreiben, aber echt kein Bock!

Zurück zum Thema: TEAM!

Sollte ich eigentlich auch eines sein, gemeinsam mit meiner Mentorin,aber ihr habt völlig Recht, denn die "Chemie" muss stimmen, aber das tut sie nunmal nicht!!!!

Ich bemühe mich tagtäglich um eine Verbesserung des Verhältnisses, aber werde immer frustrierter!!! Kennt das jemand von euch???
Alle anderen aus dem Seminar haben es besser mit ihrer Mentorin erwischt und erhalten auch für Uv gute Hilfe. Meine ist dazu nicht wirklich bereit oder hat Ausreden!
Ich bin froh, dass es absehbar ist, aber andererseits stehen bis zum nä. Schuljahr insges. 4 UVs an. Ich weiß, ich muss da durch, aber das sagt sich so leicht!

Habt ihr vielleicht Tipps???? Momentan nervt mich das alles und ich bin soooooo froh, wenn endlich Ferien sind!!!

Es grüßt euch ganz arg die Grummeline! (die echt ziemlich grummelig ist!!!)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs