transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 308 Mitglieder online 06.12.2016 09:42:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Eltern nur noch Handy?????"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@indidineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jhaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2005 14:33:36

würd mich interessieren, wie oft ihr das mit der polizei in anspruch nehmen müsst (kommt wahrscheinlich auch auf die anzahl der schüler in der schule drauf an......)


notfallnummer - hausbesuchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2005 14:58:43

auch bei uns ist es üblich, dass eltern eine notfallnummer angeben müssen. es passiert ja wirklich schon mal, dass ein schüler einen unfall hat und man die eltern dringend erreichen muss.

dass manche nur ein handy haben, ärgert mich besonders deshalb, weil diese anrufe so teuer sind und man sie als einfacher lehrer vom lehrerzimmer aus auch nicht anrufen kann (gesperrt für handy).
wenn schüler fehlen, von denen ich vermute, dass sie evtl.auch nicht zu hause sind, lasse ich vom sekretariat aus anrufen. notfalls geht es auch über einen hausmeister, der mal schnell nachsehen fährt.in sozialen brennpunkten sicherlich nicht machbar.
ich telefoniere oft auch von zu hause aus. wenns sein muss, fahre ich mittags oder später am tag auch mal bei den fehlenden schülern vorbei...
veneziaa


@jhaasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.12.2005 15:16:13

Wir sind eine kleine Schule (ca. 120 Schüler)
Dieses Schuljahr haben wir zweimal die Polizei schicken müssen.

Das hat auch weniger mit Schwänzern zu tun, sondern ist eine reine Sicherheitsmaßnahme.

Letztes Jahr z.B. ist ein 2. Klässler nicht bei der Schule aus dem Bus ausgestiegen, sondern weiter gefahren. Ein paar Stationen weiter ist er in einer anderen Ortschaft ausgestiegen und hat sich dann (entlang einer vielbefahrenen
Landstraße) auf den Weg zur Schule gemacht. (Er hätte einen Weg von 10 km zurücklegen müssen!)

Wir hatten auch zwei Geschwisterkinder ( 6 und 7 Jahre), die Morgens nicht in der Schule ankamen. Die Mutter war Gottseidank erreichbar und sagte, dass sie in den Bus eingestiegen sind. Nachfragen bei anderen Schüler ergaben, dass sie auch bei der Schule aus dem Bus ausgestiegen ware.
Ab da waren sie verschwunden.
Eine Suchaktion wurde gestartet. 1 Stunde später wurden die Kinder in einem nahegelegenen Wald gefunden. Sie spielten an einem Weiher. Beide waren schon klatschnass.

Nicht auszudenken, was passieren hätte können, wenn wir da nicht gleich nachgeforscht hätten.




Auf Handys rufe ich nur von der Schule aus an oder gar nicht :)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2005 11:22:02

Hi,

wenn Eltern mir ihre Handynummer mitteilen, dann rufe ich dort nie an oder nur von der Schule aus. Wenn sich dann keiner meldet, dann schreibe ich Briefchen, dann hat man wenigstens etwas für die Schülerakte, dass man sich darum gekümmert hat. Zudem sollen die Eltern die Kinder in RLP innerhalb von 3 Tagen schriftlich entschuldigen. Ist das nicht geschehen, so kann man dies m.E. als unetschuldigtes fehlen gelten lassen. Mache ich aber natürlich auch nicht so, es soll aber Lehrer geben, die das so handhaben.
Aber mit nem Brief bist du immer auf der sicheren Seite:)

VG

Kunoschlonz


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs