transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 588 Mitglieder online 06.12.2016 21:16:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ärger über IGS"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
unter einen hut....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 13:54:44

Wie soll man so einen Haufen unterschiedlicher Lehrer unter einen Hut bringen?
so eine vielfalt.
was für chancen...
wenn die sich da fehl am platz fühlen, sollten sie schnell woanders hin.
oder sich informieren über die chancen.
wenn was klemmt, gibt es den personalrat, die konferenzen und schließlich die zuständigen behörden.
denen gegenüber gibt es die remonstrationspflicht.
die pflicht, sie auf mängel hinzuweisen.

an einer integrativen gesamtschule ist platz für alle kinder und jugendlichen. dafür ist sie vorgesehen.
wie ist es eigentlich mit dem austausch, den gegenseitigen informationen dieser gesamtschulen in rheinland-pfalz?


Wenn das so einfach wäre,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 14:00:16

wäre ich schon längst da weg. Aber man lässt mich da halt nicht ziehen, bin scheinbar gefragt. Die IGSe tauschen sich in RLP scheinbar schon aus, unser Direktor erzählt uns immer von irgendwelchen Sitzungen.

Das Problem was ich immer noch sehe, ist dieser enge und starre Plan. Freiheiten bezüglich der Themenreihenfolge und der Klassenarbeiten haben wir teilweise gar nicht. Dies habe ich hier schon teilweise angedeutet.

Wie auch schon angedeutet, müsste man die ausgebildeten Lehrer schon direkt informieren, was sie bei einer IGS erwartet, wobei es hat sich in den letzten 4 Jahren soviel verändert, darauf könnte ich mich wohl heute auch nicht mehr berufen.


enger plan?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 14:58:51 geändert: 29.12.2005 14:59:27

Das Problem was ich immer noch sehe, ist dieser enge und starre Plan. Freiheiten bezüglich der Themenreihenfolge und der Klassenarbeiten haben wir teilweise gar nicht.
entweder ist es gar keine IGS oder das mit dem plan wird völlig anders gehandhabt als eigentlich vorgesehen.
kannst du nicht selber kontakt aufnehmen zu anderen schulen in der art in rheinland-pfalz?
es gibt doch so viele
http://www.schule-studium.de/Homepages-IGS-Rheinland-Pfalz.html


eine verständnisfrage @ kunoschlonzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 15:04:11

in was für einem seminar hast du denn deine ausbildung genossen?
oder anders
zu welcher schulform möchtest du wechseln?

mfg
sopaed


Danke für die Hinweise,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 15:04:46 geändert: 29.12.2005 15:12:04

wir haben halt nen engen Arbeitsplan, da steht genau drin, was wir wann zu machen haben. Also 7.Klasse Mathe:
Beginn rationale Zahlen
proportiopnale Zuordnungen
Prozentrechung und Zinsrechnung usw.

Und genau so, müssen wir vorgehen. Früher war sogar alles auf eine Woche vorgeschrieben, das war noch viel besser.
Ich weiß jetzt nicht, ob dies IGS-konform ist. aber wir müssen es eigentlich so machen. Der Arbeitstermin wird zu Beginn des Schuljahres festegelgt und dann sollten sie auch geschrieben werden. Natürlich gibt es hier Möglichkeiten, wenn man länger krank war oder Unterricht oft ausgefallen ist, dennoch engt mich dieser Rahmen zu sehr ein.

Man muss es halt wirklich selbst erlebt haben, um dies zu beurteilen.
Vielleicht sind andere IGS anders, aber ich möchte jedenfalls keine mehr live erleben.








Noch ne Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 15:07:26

War im Studienseminar im Realschullehramt und möchte auf ne Realschule wechseln. Würde auch zu einer leistungsorientierten und heimatnahen Regionalschule gehen.


Für mich sind diese Leistungsunterschiede zwischen Realschülern und Hauptschülern noch relativ gering, aber ein Kumpel von mir ist Gymnasiallehrer, der hat bei sich in Englisch oder Physik sogar Förderschüler sitzen. Das nenne ich äußerst problematisch.


und noch ne frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sopaed Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 15:07:30

wie schaffen es "blöde" schüler leistungsstarke zu hemmen? was tun sie dafür?

mfg
sopaed


Noch ne Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 15:07:36

War im Studienseminar im Realschullehramt und möchte auf ne Realschule wechseln. Würde auch zu einer leistungsorientierten und heimatnahen Regionalschule gehen.


Für mich sind diese Leistungsunterschiede zwischen Realschülern und Hauptschülern noch relativ gering, aber ein Kumpel von mir ist Gymnasiallehrer, der hat bei sich in Englisch oder Physik sogar Förderschüler sitzen. Das nenne ich äußerst problematisch.


Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 15:11:21

Sie stören massivst den Unterricht und bedrohen teilweise Schüler, die mitarbeiten wollen.


Problematischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2005 15:12:14

So ganz kann ich dir nicht folgen. Jede Schulform bietet Förderunterricht an. Schüler im Förderunterricht einer Hauptschule ist doch nicht gleichzusetzen mit Schülern im Förderunterricht eines Gymnasiums.


<<    < Seite: 5 von 14 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs