transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 269 Mitglieder online 08.12.2016 08:57:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Poolstellen - Wer kennt sich aus?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Poolstellen - Wer kennt sich aus?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drhaseassi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.01.2006 22:22:11

Hallo
ich habe mich für eine Vetretungspoolstelle beworben.
Wer hat damit Erfahrungen gesammelt und kann mir berichten?
Ich bin für alle Infos dankbar.
Gruß Astrid


Vor- und Nachteile?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drhaseassi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 10:11:20

Wer weiß etwas über vor- und nachteile von solchen Stellen? Oder sollte man das lieber nicht machen?
Danke
Gruß Astrid


Ich habe 2 Jahre im Pool gearbeitet,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosch72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 14:14:00 geändert: 11.01.2006 17:49:05

hatte allerdings danach die feste, schriftliche Zusage eine Festanstellung zu bekommen. In meiner Stadt war es so organisiert, dass ich an Schulen in der Hälfte des Schulbezirks eingesetzt werden konnte und keine feste Schule als Stammschule zugewiesen bekommen habe.
Als Vorteil empfand ich es z.B. nicht für Noten, Arbeiten und Zeugnisse verantwortlich zu sein, keine Elternsprechtage und Elternabende halten zu müssen. Die Vorbereitungszeit war nie besonders hoch, da man entweder kurzfristig reingeschmissen wurde oder aber Parallelkollegen auch gerne mit Material gedient haben. Die Ferien waren immer reine Ferien, da man ja keine Klasse hatte, für die man etwas vorbereiten musste. Als Vorteil habe ich es auch empfunden, dass man viele Schulen, Systeme etc. kennen gelernt hat und so gute Ideen sammeln konnte. Außerdem hatte ich das Glück, dass ich an zwei Schulen sehr lange eingesetzt war und auch ansonsten nicht alle drei Tage wieder an eine andere Schule springen musste, dann wird es wahrscheinlich ziemlich stressig.
Zum Schluss fehlte dennoch das Zugehörigkeitsgefühl zu einer, meiner, Klasse und zu einem Kollegium. Aber das kam dann ja auch bald.
Von meiner Position aus kann ich dir nur zuraten. Außerdem sind die Poolstellen häufig auch für ein Jahr und nicht nur für Wochen oder Monate befristet.
Bin gespannt, wie du dich entscheidest und wie du es dann gegebenenfalls findest!?
Liebe Grüße,
frosch


das war superneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drhaseassi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 14:28:05

danke , das hat mir schon mal weitergeholfen. würde ich die stelle bekommen, würde ich auf jeden fall zusagen. da steht jetzt erstmal noch ein bewerbungsgespräch aus. und vor allem auch die ferien werden ja bezahlt während der zeit, das istja auch nicht immer sicher bei einer vertretungsstelle.
wo hast du die stelle gehabt?
ob es mit einer anschließenden festanstellung noch was wird weiß ich nicht, aber wenigstens hat man die möglichkeit, sich während der zeit weiter zu bewerben oder? sehe ich das falsch...?
danke ich werde bericht erstatten:)
gruß astrid


Vor-und Nachteile?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katrinschmitz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 15:01:41

Ich habe auch eine Vertretungsstelle und kann da keinen Nachteil sehen .. der Vorteil - ICH HAB NEN JOB ... was stellt sich denn für eine Alternative?!
Mein Vertrag ist so (ist meiner Meinug immer so), dass ich da raus kann, sobald ich eine feste Stelle habe. Klar ist der Nachteil, dass ich keinen festen Job habe, nicht dauerhaft da arbeite .... aber die Alternative ist doch arbeitslos zu sein - und das ist keine echte Alternative, oder?
Also, wenn du die Möglichkeit hast irgendwie in den Beruf zu kommen, dann tu es


Ein Vorteilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 15:57:46

... ist glaube ich auch, dass die Vertretungsstunden auf das Ranking angerechnet werden - zumindest in NRW.

Durch eine Vertretungsstelle aus dem Pool verbessert man also seinen Listenplatz...


oh ja ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katrinschmitz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 16:42:31

stimmt, das auch noch:

die Note verbessert sich:

nach unterrichteten 500 Stunden um 0,2

nach 850 unterrichteten Stunden um 0,4 - mehr weiß ich grad nicht auswendig ...

also, es lohnt sich auf jeden Fall


na klarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drhaseassi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 16:59:28

nehme ich jede stelle die ich bekommen kann. ich wusste nur nicht genau den unterschied zwischen einer poolstelle und einer "normalen"vertretungsstelle. weil man sich für die poolstelle auch noch einmal extra bewerben muss...
bin zwar anfänger aber das weiss ich ja auch, dass es nicht andere viele alternativen gibt...

gruß astrid


asooooneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katrinschmitz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 17:09:46

daa verstehe ich - bei mir (NRW Förderschule) gibts da keinen Unterschied - ich weiß aber, dass es hier auch sowas für Grundschule gibt. Wichtig ist, dass man erstmal "drin" ist, glaub ich - wenn die dich einmal auf dieser Liste stehen haben, dann kriegst du auch etwas - naja, manchmal dann halt "irgendetwas" - da ist dann der Vorteil, dass es irgendwann vorbei ist .


Genau,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosch72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.01.2006 17:40:32 geändert: 11.01.2006 17:47:58

das mit den bezahlten Ferien hatte ich noch vergessen, ein Super-Vorteil, wie ich finde. Meines Wissens nach kann man sich weiter bewerben (war ja bei mir glücklicher Weise nicht nötig) und, da ein feste Stelle dann höherwertig ist, aus dem Poolvertrag jederzeit raus.
Viel Glück bei dem Bewerbungsgespräch !!!
Alles Liebe ,
frosch

PS: Meine Poolstelle lief an Grundschulen im Schulamt Mülheim, NRW.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs