transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 230 Mitglieder online 03.12.2016 11:01:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrbuch in Klasse 10/Gym?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lehrbuch in Klasse 10/Gym?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2006 12:36:44

Hallo,
ich steige jetzt zum Halbjahr nach der Elternzeit wieder ein und bekomme u.a. eine 10. Kl. in Englisch (Gym.). Da ich diese Klassenstufe noch nicht unterrichtet habe, meine Frage an euch: Verwendet ihr da noch das Lehrbuch (bei uns Green line new)? Oder setzt ihr es zum Teil ein? Ich würde mit den Schülern gern eine Lektüre lesen (z.B. "Bend it like Beckham") und versch. Texte, Songs, etc. als Projekt zum Thema "Youth Culture" behandeln? Wie sind eure Erfahrungen? Und wie sehen eure Klassenarbeiten in 10 aus? Summary, gemischt mit Grammatik,...? Freue mich über Rückmeldungen.
Gruß
lunatic


Lektüre ja, Grammatik neinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zohra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2006 10:19:27

Hallo! Ich bekomme zum Halbjahreswechsel auch zum ersten Mal eine 10. Klasse neu dazu, und ich würde auf keinen Fall aus dem Lehrbuch arbeiten, sondern die Kids tatsächlich langsam ans Oberstufenleben und an Lektüre gewöhnen. Ob dann ein so dicker Schinken wie "Bend it like Beckham" richtig ist, weiß ich nicht. Ist ja thematisch interessant, aber sind die sprachlich schon so weit, dass sie das einfach so lesen können? Ich würde da an deiner Stelle eher mit "langen Kurzgeschichten" anfangen, konkrete Vorschläge habe ich da allerdings auch nicht.
In Sachen Grammatik würde ich nur dann kleine Einheiten einstreuen, wenn du merkst, dass es bei einem Großteil der Klasse mit einem bestimmten Phänomen Schwierigkeiten gibt.
In Sachen Arbeiten würde ich die Grammatik komplett weg lassen und einen Mix aus Inhaltsangabe und Fragen zum Text machen. In der elften Klasse mache ich immer wieder die Erfahrung, dass die Schüler teilweise extreme Schwierigkeiten haben freie Texte zu verfassen, deswegen sollte man in der zehnten Klasse darauf das Hauptaugenmerk richten (habe ich zumindest beschlossen... )


Schaut mal nach beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.01.2006 11:05:21 geändert: 15.01.2006 11:05:52

...den Materialien unter "Flight 201 to Madrid". Ich habe da eine komplettes Arbeitspaket für die Lektüre eingestellt, inclusive Lösungen und Prequestions.

Die Lektüre war vor 10 Jahren konzipiert für eine Klasse 9 bis 10, also für 10. Klasse Gymnasium nopch ganz gut geeignet, denke ich.

Inhalt: 14-jährige hält ihren kreativen, talentierten Vater für den Größten, es verbindet die beiden etwas ganz Besonderes.
Plötzlich steht sie vor der Situation, dass ihr Vater die Familie wegen einer anderen Frau verlassen hat.
Die Mutter und der ältere Bruder haben die Eskapaden des Vaters jahrelang vor der Tochter verborgen, deshalb trifft es sie nun mit voller Wucht.
Sie bricht aus und gerät in schlechte Gesellschaft.




ich mache....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: angie70 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2006 16:28:11

das ähnlich wie meine Vorschreiber. Grammatik: nur bei Bedarf; Lektüre: auf jeden Fall; Lehrbuch: bentuze ich als Steinbruch, manchmal sind ganz nette Sachen drin

Ich habe ein Buch mit Lektürevorschlägen für alle Jahrgänge Sek 1, z.T. mit methodischen Vorschlägen
Es heißt "Books for Kicks".
Mit "Stonecold" von Robert Swindells als Klassenlektüre in der 10 habe ich gute Erfahrungen gemacht (ist auch was für Jungs).
Individuelle Lektüre + Buchvorstellung + Lesebild habe ich auch schon einer 10 gemacht, außerdem jede Menge Short Stories, Discussing & Debating.....ach ich hätte auch gern mal wieder eine 10.Klasse, Gymansium ich finde das macht Spaß!

Angie


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs