transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 09.12.2016 04:50:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Frage:"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2006 15:58:03

Wie überquerte es überhaupt die Straße?


na, mein huhnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2006 16:06:07 geändert: 20.01.2006 16:07:04

ist geflogen und ein ganzes stück weiter gekommen als nur bis zur anderen straßenseite.
und warum?
weil es entdeckte, dass es fliegen kann.


@palimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: misteini Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2006 17:00:11

es hat eine unterschriftenaktion gestartet, um im stadtrat den bau einer unterführung durchzusetzen, die nach jahrzehntelanger diskussion und zig umweltverträglichkeitsprüfungen dann schließlich doch gebaut wurde.


Oliver Stoneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2006 17:35:37 geändert: 20.01.2006 17:37:12

Die Frage ist nicht "Warum überquerte das Huhn die Straße", sondern "Wer überquerte die Straße zur gleichen Zeit, den wir in unserer Hast übersehen haben, während wir das Huhn beobachteten".

Das Huhn als gesellschaftliches Täuschungsmanöver.

Wegen des intensiven Beobachtens des Huhns, vergaßen wir ganz den Fuchs, der ihm eilig folgte!

Später erst haben wir ihn entdeckt und dabei zugesehen, wie er elegant zwischen den Autos einherlief.

Der Tierschützer, in eine sehr verzwickten Mission verstrickt("Rette ich das Huhn vor dem Fuchs, oder den Fuchs vor den Autos?oder umgekehrt?)),wäre unserem Blick beinahe entgangen.

Auch seine Freundin, die ihn heldenhaft vor den Doppelrädern eines Trucks errettete, hat sich in unser Bild geschlichen.

Das Stimmengewirr der erbosten Autofahrer klingt noch immer in unseren Ohren nach.

Auch das mutige Einschreiten des Polizisten, in die sich anbahnende Schlägerei zwischen dem Ferrarifahrer und dem Buslenker, werden wir nicht so schnell vergessen.

Wir haben beobachtet, aufgenommen und sind dabei ganz ruhig dagestanden, während das Huhn sein Abenteuer weiter bestritt.

Der Ruf nach unserem eigenen Abenteuer blieb ungehört, als wir so dastanden und dabei zusahen, was die anderen machen.

lg ines



Zaubereineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.01.2006 21:25:06 geändert: 22.01.2006 21:27:09

Es soll auch schon ein Huhn gegeben haben, das vor dem Überqueren der Straße einem Zauberer begegnete. Dieser gab ihm den Stein des Weisen und es hatte einen Wunsch frei. Das Huhn beschloss sich in einen Uhu zu verwandeln. Es legte seine Sprache ab, verteufelte alle Begriffe, die es bisher gelernt hatte und schwang sich dann mit neuem Elan auf einen hohen Baum. Es eröffnete eine Flugschule und begleitete von da an alle Tiere bei mehr oder weniger gelungenen Flugversuchen. Ansonsten beobachtete es von seinem Baum aus mit mildem Kopfschütteln die Versuche der anderen Hühner, mit ihren ganz eigenen Methoden die Straße zu überqueren. Es konnte sich nur wundern über so viel Sturheit.Gelegentlich ließ es sich dazu herab, die anderen über die Vorzüge des Daseins als Uhu zu belehren und wollte partout nicht einsehen, dass nicht jedes Huhn zum Uhu geboren ist, bzw. ein Uhu sein will.
Das war meine Geschichte zur guten Nacht.
Mehr sog I net.


elefant1


Lächel...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2006 00:24:42

mehr brauchst a net sogn! Danke für die erkenntnisreiche Gute Nachtgeschichte...
lg ines
PS:Wenn der Uhu ein Huhn war, was war dann der Adler?


Vermutlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2006 12:46:20 geändert: 23.01.2006 14:21:32

kommen Adler schon als solche auf die Welt und kreisen dann abgeklärt in schwindelnden Höhen, ohne sich mit den Kümmernissen von Hühnern zu beschäftigen. Allenfalls stürzen sie sich mal von oben herab auf der Suche nach einer leckeren Hühnermahlzeit. Und ob das Huhn dann noch über die Straße kommt?....

elefant1


kümmernisse von hühnernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2006 13:15:34

was mögen das für kümmernisse sein?
wenn der landwirt dem huhn enteneier untergeschoben hat und das huhn will die kleinen hindern am schwimmen?
wenn das huhn mit seinen küken über ein gulligitter wandert und ..ja wo sind jetzt die kleinen?...
oder wenn das huhn rennt, weil alle anderen hühner rennen, weil jemand gesagt hat, da sei irgendwo ein wurm oder ein körnchen? und dann ist da nix oder die anderen waren schneller...
manche landwirte geben die hühnereier einer großen pute zum ausbrüten und küken führen. schon ist das huhn entlastet. sicher regt es sich trotzdem auf.


aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2006 16:53:02

nu sachmal, misteini,
was hättest denn du
auf die Frage geantwortet?




@baluleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: misteini Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.01.2006 19:49:06


... um eine wahre flut an fragen auszulösen ...



<<    < Seite: 2 von 23 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs