transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 45 Mitglieder online 03.12.2016 07:59:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nachhilfe 4.Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Nachhilfe 4.Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mi_carino Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2006 20:37:39

Ich gebe meinem Cousin Nachhilfe in Mathe. Er ist in der vierten Klasse und hat Probleme mit Sachaufgaben, sowie Konzentrationsschwierigkeiten.
Hat jemand einen Rat für mich, wie ich ihm am schnellsten helfen kann?
Bin für jeden Tip sehr dankbar!

Liebe Grüße
mi_carino


erstmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: three Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.01.2006 21:50:13

solltest du (oder jemand der sich auskennt) herausfinden, wo es hakt.
liegt es am aufgabenverständnis? oder an der umsetzung (also den rechenoperationen)?
hat er evlt probleme mit dem lesen (LRS)? und kann die textaufgaben nicht "erlesen"?
versteht er die grundlegenden rechenoperationen wie "plus" und "minus" (und "mal" und "geteilt")?oder hapert es da schon (rechenschwäche?) ?
rechnet er noch mit fingern?
ist er insgesamt schwach begabt?
hat er "schulangst"
probleme mit dem lehrer?
hat er evtl eine massive aufmerksamkeitsstörung?
....
viele fragen. aber nur so ist gezielte hilfe möglich.


Nachhilfeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mi_carino Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.01.2006 23:02:00

Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Also von den ersten Eindrücken her würde ich sagen, dass bei dem Kleinen eher das Aufgabenverständnis fehlt. Mit den Rechenoperationen hat er keinerlei Probleme, er rechnet schnell und nicht mehr mit den Fingern.Ansonsten ist er schon ziemlich weit (vom Verständnis). Ich hatte den Eindruck, dass es ihm insgesamt schwer fällt, sich für den gesamten Unterrichtstag zu konzentrieren.
Ich habe ihm Konzentrationsübungen besorgt und Arbeitsblätter mit Sachaufgaben erstellt. Ich hoffe, dass es mit der Übung dann auch besser wird!



Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs