transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 539 Mitglieder online 11.12.2016 13:29:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe! Stundenplanbau - Wer hat Erfahrung damit?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
zuuu gute Stundenpläneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.02.2006 22:54:56

Ich kann mich der Beschreibung des Stundenplanbaus von "feul " anschließen. Auch wir haben versucht mit einem Computer-Programm zu arbeiten - mit schlechten Ergebnissen. Der Computer kennt die menschlichen Aspekte, die man berücksichtigen sollte und will, einfach nicht .. Für unsere riesige Schule (1550 Schüler von Klasse 5 - 13) bauen wir den Plan deshalb wieder "per Hand" - mit dem Ergebnis, dass die Pläne so gut sind, dass kaum noch Springstunden da sind und wir folglich keine Lehrer für Vertretungen zur Verfügung haben...
Deine Frage bzw. dein Hilferuf lässt sich nur schwer beantworten, da die Arbeit am Stundenplan in einer Grundschule absolut anders sein dürfte als an einer Berufschule bzw. großen Gesamtschule (wie meiner z.B.).
Leider heißt dieses Vorgehen "per Hand" (und MIT Herz)aber auch für uns Stundenplanmacher, dass mindestens die erste und letzte Woche der Sommerferien weg sind...
veneziaa


Zeit ist nicht das Hauptproblem!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2006 11:19:19

Die Zeit, die ich für den Planbau aufwenden muss, ist nicht das Hauptproblem. Ich möchte gerne als Endergebnis einen Plan haben, mit dem ich zufrieden sein kann - egal ob per Kopf und Hand oder mit dem PC.

Und gerade das will mir aufgrund der Rahmenbedingungen der verlässlichen Grundschule einfach nicht mehr gelingen.


Ich mache seit drei Jahrenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cilia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2006 18:33:11

den Stundenplan an unserer Schule - GS mit 10 Kollegen und 8 Klassen.
Ein Computerprogramm haben wir nicht, also stecke ich meine Bausteinchen mit der Hand.

Auch bei uns gibt es festgelegte Stunden (Schwimmen) bzw. Stunden, bei denen nur wenig Variationen möglich sind (Turnhalle teilen wir uns mit einer anderen Schule).
Diese stecke ich zuerst.
Dann kommen die Religionsstunden (ev. + kath.), weil wir versuchen parallel dazu Förderunterricht für die Kinder zu legen, die nicht an reli teilnehmen.

Problematisch sind immer die Vollzeitkräfte, wenn sie in Klasse 1/2 und 3/4 unterrichten, weil die Kleineren eben nur weniger Stunden haben.
Allerdings ist es kein Problem bei uns (NRW) auch die fünfte und sechste Stunde zu verplanen.

Den Kollegen sage ich immer, dass ich versuche Freistunden zu vermeiden, dass aber eine eventuell möglich sei. Bisher gab es da nie ein Problem, weil ich bei den meisten eine Freistunde vermeiden konnte.
Naja, bis auf meinen Chef und mich, wir haben 3. Aber da ich sowieso immer lange in der Schule bin, finde ich das nicht so schlimm.
Außerdem denke ich, wenn ich Kollgene Freistunden zumute (bzw. zumuten muss), dann muss ich auch zeigen, dass ich diese ebenfalls in Kauf nehme.

Alle anderen Stunden schiebe ich so lange hin und her, bis es eben passt. Eine Strategie habe ich dabei nicht, aber bisher war alles an einem Wochenende fertig - oft auf ich mit meinen Nerven.

Eine wirkliche Hilfe wird dies hier für dich wohl nicht sein, aber vielleicht ein kleiner Trost, dass Stundenplan machen einfach schwierig ist.


allein?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2006 19:47:17

@leva,
machst du den Plan eigentlich alleine?


Wie ich sehe,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gisla Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2006 21:06:08

ist die Diskussion noch im Gange.Mein Plan ist fertig - den ich auch alleine mache
Ich richte mich nach folgenden festen Punkten:
- 1. Schwimmen, Sporthalle
- 2. Kollegen mit Studientagen o.ä.
- 3. andere feste Bausteine (Fachraumbelegung,
klassenübergreifender Unt.,SEP)
- 4. Zuordnung der Kollegen, wobei jeder 1-2
Springstunden bekommt
Springstunden erlauben dann den Einsatz in Vertretungsstunden ohne große Probleme!
Den Plan baue ich zu Hause mit dem Exel-Programm,
drucke ihn auf A4 aus und brauche ihn dann nur noch in der Schule an den Planer zu hängen.
Da bei uns alle die Springstunden erhalten, gibt es auch keine Diskussionen
LG gisla


Springstunden?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2006 23:04:54

@gisla,
Was sind denn Springstunden?
heut steh ich wirklich auf dem Schlauch
(aber ich hab ja eine gute Ausrede)



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.02.2006 23:23:31

springstunden = freistunden = löcher?


bin auch grad fertigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 06:08:33

mit dem neuen Plan.
Hab mit gp-untis gearbeitet. So ein Programm ist schon eine Erleichterung gegenüber der Stecktafel, vor allem dann beim Ausdruck.
Hilfreich ist auch, dass man Tage oder Stunden für Kollegen oder Klassen sperren kann und sofort aufmerksam gemacht wird, wenn man eine Stunde drauf legt. Ich lass das Programm ein paar Mal laufen, schau mir das Ergebnis an und verbessere dann im Planungsdialog.
Und das Schönste ist: Wenn ichs dann fertig habe, sind zukünftige Vertretungspläne ein Kinderspiel.
Grüße
rfalio


Springstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gisla Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 11:06:09

Richtig gedacht - bei uns heißen Zwischenstunden (ohne planmäßigen Unterricht) Springstunden


Springstundenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2006 12:05:06

Springstunden nennt man bei uns auch Hohlstunden oder Freistunden.

@gisla: Ich finde es gerecht, wenn jede(r) 1 bis 2 Springstunden hat. Bei uns ist aber das Problem, dass ich den Vollzeitkräften nur schwerlich eine Springstunde einbauen kann. Dann sind mal wieder nur die Teilzeitkräfte betroffen.

@indidi: Ich mache den Plan zum größten Teil alleine. Wenn ich eine vernünftige Ausgangsbasis gefunden habe, bei der sich das Herumbasteln lohnt, dann bitte ich unsere Personalrätin dazu, um mich mit ihr über Prioritäten abzustimmen. Derzeit versuche ich, eine Kollegin anzuwerben, die mich beim Stundenplanbau unterstützen könnte. Mal sehen, ob sie mitmacht...

@rfalio: Ich arbeite seit diesem Schuljahr auch mit untis. Das Programm ist echt klasse - aber die Schwierigkeiten bleiben natürlich. Demnächst mache ich noch mal eine Schulung mit. Mal sehen ...

Übrigens - Vertretungsplan: Noch so ein Reizwort! Wie haltet ihr es denn bei euch mit der Mehrarbeit?


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs