transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 330 Mitglieder online 07.12.2016 11:50:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kalender"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 25 >    >>
Gehe zu Seite:
Kalenderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2006 13:10:20 geändert: 12.05.2006 20:45:30

ich wollte es erst nicht tun, aber nun leg ich doch einen Kalender an, weil Wikipedia einen überschüttet mit Personen und Ereignissen, die mit dem jeweiligen Datum in Verbindung stehen. Das ist auch gut so, denn nur deshalb kann ich mir das heraus picken, das mir interessant zu sein scheint. Willkommen ist mir jede Ergänzung zu der aus meinem engen Blickwinkel getroffenen Auswahl.

Das heutige Kalenderblatt widme ich

José Martí,

dem kubanischen Nationaldichter und dem Symbol für den Unabhängigkeitskampf, der vielen sicher bekannt sein wird durch das Lied Guantamera, das er gedichtet hat. Am 28. Januar 1853 wurde er geboren und er starb am 19. Mai 1895. Er starb im Unabhängigkeitskampf gegen die Spanier.

Sidonie-Gabrielle Colette, der französischen Schriftstellerin, Kabarettistin und Journalistin, geboren am 28. Januar 1873, gestorben am 3. August 1954.
Colette zählt zu den meistgelesenen Autorinnen Frankreichs und wurde 1935 als erste Frau in die Académie Goncourt aufgenommen, deren Präsidentin sie sogar für einige Jahre wurde. Überdies war sie eine von wenigen Frauen, die damals in die französische Ehrenlegion aufgenommen wurden und überhaupt die erste Frau, die je in Frankreich mit einem Staatsbegräbnis beigesetzt wurde. (Zitat Wikipedia)

ferner:
Arthur Rubinstein, polnisch-amerikanischer Pianist, geboren am 28. 1. 1887 und gestorben am 20. 12. 1982. Er kam er im reifen Mannesalter zu Ruhm, weil ihm seine übergroße Begabung beim Üben im Wege stand. Ihm flog alles nur so zu.
Nach dem zweiten Weltkrieg trat er zwar wieder in Europa auf, jedoch konnte er sich bis zu seinem Tode nicht oder nur in wenign Fällen dazu entschließen, deutschen Boden wieder zu betreten.

Gestorben ist am 28. Januar

1868: Adalbert Stifter, österreichischer Heimatdichter, Maler und Pädagoge, geboren 23. Oktober 1805

1939: William Butler Yeats, irischer Dichter, geboren 13. Juni 1865

2002: Astrid Lindgren, schwedische Kinderbuchautorin, geboren 14. November 1907



Nur, damit ich nicht immer an anderer Stelle gucken muss, wie die alten Monatsnamen heißen:

Januar (nach dem Gott Janus): Jänner oder auch Hartung
Februar: Hornung
März (nach dem Gott Mars): Lenzmond
April: Ostermond oder auch Wandelmond
Mai: Maien oder auch Wonnemond
Juni (nach der Göttin Juno): Brachmond oder auch Brachet
Juli (nach Julius Cäsar): Heumond oder auch Heuert
August (nach Kaiser Augustus): Ernting oder auch Ährenmonat
September: Scheiding
Oktober: Gilbhart oder auch Weinmonat
November: Nebling oder auch Windmonat
Dezember: Heilmond oder auch Julmond oder auch Christmond.


ergänzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2006 13:31:56

* bernstein

herzlichen glückwunsch zum geburtstag


Kann michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2006 14:56:59

nur anschliessen.
Die besten Wünsche für das Neue Lebensjahr..
Grüssle


29. Januarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2006 09:38:51

Hier meine sehr subjektive Auswahl
(ohne Gewähr)

Ereignisse:
1919: Den Frauen in Deutschland ist erstmalig die Teilnahme an einer Wahl zum deutschen Reichstag erlaubt

1886: Carl Friedrich Benz erhält erstes Patent für benzingetriebenes Fahrzeug

Geboren wurden:

1688: Emanuel Swedenborg, schwedischer Wissenschaftler, Mystiker und Theologe. Seine zahlreichen Schriften verfasste er ausschließlich in lateinischer Sprache.

1782: Daniel-François-Esprit Auber, französischer Komponist, komponierte zahlreiche Opern

1860: Anton Tschechow, russischer Dramatiker

1862: Frederick Delius, englischer Komponist

1866: Romain Rolland, französischer Schriftsteller (Literaturnobelpreis 1915)

1874: John D. Rockefeller II., Philanthrop, Am meisten ist für seine wohltätigen Werke bekannt, nachdem sein Vater nicht zuletzt auf sein Betreiben 1901 die Rockefeller Universität (damals noch als "Rockefeller Institute for Medical Reseach") und 1913 die Rockefeller-Stiftung gegründet hatte. Außerdem unterstützte er die Restoration des kolonialen Williamsburg in Virginia und er schenkte den Vereinten Nationen ein Grundstück im Wert von 8,5 Mio Dollar für die Errichtung ihres Hauptsitzes in New York City.Er hatte ein starkes Interesse am Naturschutz und kaufte das Land für mehrere amerikanische National Parks, unter anderem für den Grand-Teton-Nationalpark, Acadia-Nationalpark, Great-Smoky-Mountains-Nationalpark, Yosemite-Nationalpark und Shenandoah-Nationalpark.


1889: Leadbelly, US-amerikanischer Bluesmusiker

1933: Sacha Distel, französischer Chansonnier und Komponist

1939: Germaine Greer, australische Intellektuelle, Autorin und Publizistin

1954: Oprah Winfrey, US-amerikanische Talkmasterin

Gestorben:

1763: Louis de Racine, französischer Dichter

1814: Johann Gottlieb Fichte, deutscher Philosoph

1860: Ernst Moritz Arndt, deutscher Gelehrter und nationaler Dichter

1962: Fritz Kreisler, österreichischer Komponist

1963: Robert Frost, US-amerikanischer Dichter und und Pulitzerpreisträger

2004: O. W. Fischer, österreichischer Schauspieler

2005: Ephraim Kishon, ungarisch-israelischer Schriftsteller und Journalist




Viel Suche ersparenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2006 17:36:48 geändert: 29.01.2006 17:44:34

http://www.personeninfo.de/ sowiehttp://www.geburtstagskalender-online.de/
Leider musste ich diesem Kalender entnehmen, dass auch Jörg Haider an meinem Geburtstag geboren wurde. Manchmal ist es wohl besser nicht alles wissen zu wollen.
elefant1


30. Januar / 30. Jännerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2006 12:57:45

30. Januar

Hier erneut meine tendenziöse Auswahl

Ereignisse
1933 Machtergreifung Hitlers
1945 Untergang des Schiffes "Wilhelm Gustloff"
1948 Mahatma Gandhi wird erschossen

Geboren
1687: Johann Balthasar Neumann, deutscher Baumeister des Barock, er baute u. a. die
Würzburger Residenz, das Brühler Schloss und die Schlosskirche zu Bad
Mergentheim
1697: Johann Joachim Quantz, deutscher Komponist. Sein Lehrbuch "Versuch einer
Anweisung, die Flûte traversière zu spielen" ist für Musikforscher ein wertvolles Dokument, gibt sie doch reichlich Aufschluss über die Musikauffassung und die angemessene Phrasierung barocker Musik
1781: Adelbert von Chamisso, deutscher Dichter und Botaniker
1877: Sigfús Einarsson, isländischer Komponist
1882: Franklin D. Roosevelt, US-amerikanischer Politiker, 32. Präsident der USA
1901: Hans Erich Nossack, deutscher Schriftsteller
1927: Olof Palme, schwedischer Sozialdemokrat und Premierminister
1930: Gene Hackman, US-amerikanischer Schauspieler
1937: Vanessa Redgrave, britische Theater- und Filmschauspielerin
1942: Heidi Brühl, deutsche Schauspielerin und Sängerin
1951: Phil Collins, britischer Rock/Pop-Sänger, Schlagzeuger, Komponist und Schauspieler

Gestorben
1948: Mahatma Gandhi, geistiger Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung
1982: Lightnin' Hopkins, US-amerikanischer Musiker




31. Jänner - 31. Hartungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2006 08:57:25 geändert: 31.01.2006 21:42:43

Ereignisse
1606: Guy Fawkes gehängt
Guy Fawkes, Robert Catesby und seine Mitverschwörer versuchten am 5. November 1605 aus politischen Gründen, das englische Parlament im Palast von Westminster in London in die Luft zu sprengen. Dafür hatte er bereits 36 Fässer mit mehr als zwei Tonnen von Schwarzpulver in den Kellern der Gebäude deponiert (daher auch die englische Bezeichnung Gun Powder Plot für das Attentat). Fawkes plante, mit diesem Anschlag König James I. samt Familie, alle Parlamentsmitglieder, alle Bischöfe des Landes und den Großteil des Hochadels zu töten sowie einige politische Gefangene aus dem Tower von London zu befreien.
Einer der Mitverschwörer schrieb einen Warnbrief an Lord Monteagle, der bei ihm am 26. Oktober einging. Die Verschwörer bekamen Kenntnis von dem Warnbrief, ließen sich jedoch von ihrem Vorhaben nicht abbringen, nachdem Fawkes versichert hatte, dass der Sprengstoff nicht berührt worden sei.
Guy Fawkes und der eingelagerte Sprengstoff wurden dann vom Friedensrichter Thomas Knyvet am Morgen des 5. November bei einer Inspektion der Keller unter dem Parlament entdeckt. Unter der Folter bekannte der in den Tower gebrachte Fawkes sein Verbrechen und nannte auch seine Mitverschwörer, die am 30. Januar 1606 durch Hängen, Ausweiden und Vierteilen hingerichtet wurden. Einen Tag später wurde auch Guy Fawkes gehängt.
Bis heute ist in Großbritannien dieses Attentat nicht vergessen. Man feiert dieses Ereignis jedes Jahr am 5. November unter dem Namen "Bonfire Night" mit einem Straßenumzug, bei dem eine Guy-Fawkes-Puppe verbrannt wird und Feuerwerke entzündet werden. Guy Fawkes wurde auch 2005 noch in der Liste der "100 wichtigsten Briten" aufgeführt und ist auch in der Popkultur lebendig geblieben: Der britische Autor Alan Moore griff die Figur literarisch wieder auf, indem er den Protagonisten seiner erfolgreichen dystopischen Graphic Novel V wie Vendetta (1988) als Guy Fawkes verkleidet agieren ließ.

1943: Die deutschen Truppen kapitulieren in Stalingrad

Geboren
1797: Franz Schubert, österreichischer Komponist
1884: Theodor Heuss, deutscher Politiker, 1. Bundespräsident der BRD
An dieses Datum kann ich mich gut erinnern, denn wir Schulkinder hatten frei
am 31. Januar, solange er Präsident war.
1901: Marie Luise Kaschnitz, deutsche Lyrikerin und Autorin von Erzählungen
1915: Alan Lomax, US-amerikanischer Folklore- und Musikforscher
1921: Mario Lanza, US-amerikanischer Sänger (Tenor)
1923: Norman Mailer, US-amerikanischer Schriftsteller
1929: Jean Simmons, britische Filmschauspielerin
1931: Hansjörg Felmy, deutscher Theater- und Filmschauspieler
1937: Philip Glass, US-amerikanischer Komponist
1938: Beatrix (Niederlande), Königin der Niederlande
1970: Minnie Driver, britische Schauspielerin, Sängerin und Songschreiberin

Gestorben
1866: Friedrich Rückert, deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist
1888: Johannes Bosco, italienischer Priester und Ordensgründer
1944: Jean Giraudoux, französischer Schriftsteller
1992: Martin Held, deutscher Schauspieler
1994: Erwin Strittmatter, deutscher Schriftsteller (DDR)
2000: Martin Benrath, deutscher Schauspieler
2002: Hildegard Knef, deutsche Sängerin, Schauspielerin und Schriftstellerin



Prosit!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flienzi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2006 09:11:30

Schließe mich den Geburtstagswünschen nachträglich an!

Zu meinem Ehrentag "treffen"
Klaus Bonhoeffer, Umberto Eco, Constanze Mozart, Konrad Adenauer und DJ Bobo aufeinander.

Wenn das keine gute Mischung ist!
lg flienzi


1. Februar - 1. Hornung (alter Monatsname)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2006 15:16:06

Ereignisse
1977: Die Charta 77 wird gegründet. Charta 77 bezeichnet sowohl eine im Januar 1977 veröffentlichte Petition gegen die Menschenrechtsverletzungen des kommunistischen Regimes in der Tschechoslowakei als auch die mit ihr verbundene Bürgerrechtsbewegung, die in den 70er und 80er Jahren zum Zentrum der Opposition wurde.

1945: Die erste Single mit 45 Umdrehungen pro Minute wird veröffentlicht
1896: Uraufführung der Oper La Bohème von Giacomo Puccini am Teatro Regio in Turin


Geboren
1857: Wladimir Michailowitsch Bechterew, russischer Neurologe, Neurophysiologe und Psychiater
1874: Hugo von Hofmannsthal, österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker
1901: Clark Gable, US-amerikanischer Schauspieler
1902: Langston Hughes, US-amerikanischer Schriftsteller
1907: Günter Eich, deutscher Lyriker und Hörspielautor
1922: Renata Tebaldi, italienische Sopransängerin
1925: Alfred Grosser, deutsch-französischer Publizist und Politikwissenschaftler
1927: Günter Guillaume, DDR-Spion im Bundeskanzleramt 1970-1974
1931: Boris Nikolajewitsch Jelzin, russischer Politiker und Staatspräsident
1938: Edith Mathis, Schweizer Sopranistin
1941: Karl Dall, deutscher Fernsehmoderator und Komödiant


Gestorben
1733: August der Starke, Kurfürst von Sachsen und König von Polen
1851: Mary Wollstonecraft Shelley, englische Schriftstellerin
1944: Piet Mondrian, niederländischer Maler
1948: Sergej Eisenstein, sowjetischer Regisseur
1966: Buster Keaton, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
1976: Werner Heisenberg, deutscher Physiker, Nobelpreisträger


Höchst interessant!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.02.2006 19:21:19


wie du sagst - tendenziös - aber höchst informativ! Ich schaue gern hier vorbei.

elefant1


 Seite: 1 von 25 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs