transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 456 Mitglieder online 08.12.2016 19:30:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Definitionen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 11 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Gibts nur einmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2006 09:46:32

im Jahr, dann aber gleich eine Woche lang,
den Krapfenleger. Verwöhnt uns vor den Ferien mit Faschingskrapfen, ist Nervennahrung pur. Mal gespannt, was sich nach den Ferien so tut.


nur kurz zu verleihenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2006 09:49:31

die/den

Gute-Laune-Macher

sie/er betritt den Raum und man freut sich einfach sie/ihn zu sehen. Sie/er sagt nichts, ist einfach nur da, frohgelaunt und optimistisch. Der Gute-Laune-Macher ist eigentlich unverzichtbar, weil sie/er immer gut tut.


@elgefeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.02.2006 09:55:52

ist sicher vergleichbar mit dem Gute-Laune-Bär. Er besticht einfach nur durch ein Lächeln oder eine nette Handlung. Was würden wir ohne sie machen?


Wieder in Hochformneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 14:51:33

ist bei uns der Alles-Ignorierer.

Es stört ihn nicht, dass der Schrank mit den Kaffeetassen seit Tagen leer ist, das Spülbecken mit schmutzigem Geschirr fast überläuft.
Hauptsache, er findet seine Tasse jeden Morgen und kann sie abwaschen .

Wenn er dann neuen Kaffee aufgesetzt hat, lässt er das daneben gefallene Kaffeepulver als Dekoration liegen. Es ist ja bald Ostern, und da wird ja vieles dekoriert .

Ist der letzte Kaffeekrümel verbraucht, stürzt sich der als Kaffeetrinker bekannte Kollege etwa nicht in den nächsten Laden, um Nachschub zu besorgen. Nein, er hat sich vorgenommen, bis zu den Osterferien die vorhandenen Teebeutel auszuprobieren.

Es bleibt zu hoffen, dass dieser Kollege dann nicht auf dem Vertretungsplan als krank
zu finden ist, denn Erkältungs-, Magen- und Darm-,
Blasen- und Beruhigungstee sollten doch ein wenig positive Wirkung zeigen.

aloevera


Nachdem ich so lange gelesen undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.03.2006 15:54:41

mich köstlich amüsiert hab, hoffe ich, ich hab alles behalten und er war noch nicht da,
der "Wirklich-Alles-Ausprobierer"meist in Personalunion mit dem "Ideen-Schnell-Verwerfer" oder dem "Ideen-Nicht-Modifizieren-Könner."
Jedes Konzept / Methode / Anregung, von der er/sie hört, wird sofort und ohne nachzudenken umgesetzt. Und weil es dann nicht beim ersten Versuch klappt, ist die vorher angeblich so wunderbare Idee falsch und das nächste Konzept muss her.


Ein Neuerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2006 18:50:58

Der bemühte Vertretungslehrer: nach einer Woche Krankheit wieder in der Schule angekommen habe ich das absolute Chaos erwartet. Stapelweise Hefte, Zettel, Erlagscheine, Entschuldigungne, Notizzettel und Klassenbücher zum Eintragen.
Aber nein - die Überraschung war groß - mein Tisch war leer.
Meine liebe Kollegin hat sich darum gekümmert, während ich mit Fieber im Bett lag. Sie hat den Stoff weitergemacht und sich sogar die Mühe gemacht die Entschuldigungne von den Kindern ins Klassenbuch einzutragen.
Das war einmal ein schöner Wiedereinstieg, der es sich verdient hat hier aufgenommen zu werden.

lg ines


Habt ihr keinen ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2006 19:53:17

Gesundheitsapostel ?
Er ist mit dem Frischluftfanatiker verwandt, und weil er bis vor einem Jahr geraucht hat, ist er hinter jedem Schüler her, der eventuell in einem verborgenen Winkel des Schulhofs rauchen könnte.
Auch bei Kolleginnen und Kollegen wartet er ungefragt mit Gesundheitstipps, sportlichen Aktionsanregungen und neuen Diätplänen auf, dass man schon 20 Sekunden später in eine Tafel Schokolade beißen muss, um den faden Geschmack im Mund zu beseitigen.
Warum fehlt dieser Typ bei euch?
Habt ihr ihn nicht nötig?
viele liebe Grüße
oblong


Weitere Verwandschaftsverhältnisse erkennbarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2006 21:26:16

Ich glaube, dein Gesundheitsapostel ist verwandt mit unserem Heilpraktiker-Empfehler..


Eigentlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.04.2006 23:34:55

müssten der Gesundheitsapostel und der Heipraktiker-Empfehler eine Vollzeitstelle bekommen. Ihr habt doch sicher auch die zahlreichen Ach-heute-geht-es-mir-gar-nicht-gut KollegInnen, die am Vormittag eine Rundum-Betreuung benötigen, oder etwa nicht?


@aloeveraneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 11:30:23

Oh ja den kenn ich. Mit Konsequenz jammert sie mir seit über 7 Jahren den Kopf voll. Dauer überfordert lamentiert sie im Lehrerzimmer.

Originalzitat: Es klopft an der Türe und ich arbeite gerade am PC. Frau Dauerleider meint: "Geh`lieber du, weil bis ich mit meinem hinichen(kaputten) Kreuz bei der Tür bin ist der Schüler schon weg." sprach sie und wieselte 5 Minuten später bei der Tür hinaus ins Wochenende.

Den Gesundheitsapostel kenne ich ebenfalls und - ja oblong - sie ist ExRaucherin.

Lieb finde ich die Esotherikerin: Jedes Monat eine neue Show. Wir hatten schon Runen, Engel, Steine im Wasser, Duftöle, Astro und Tarot. (lächel)
Aber sie tut einem nichts sondern tanzt halt jedes Monat mit einem neuen Ding an und schwärmt von den Inneren Kräften, Strahlungen, Magnetlinien und all diesen Dingen.
lg ines


<<    < Seite: 11 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs