transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 249 Mitglieder online 03.12.2016 16:37:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Definitionen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
@iinesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 11:34:15

... jedeSSSSS Monat ????


Ein ärgerliches Exemplar ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 11:34:41 geändert: 08.04.2006 11:35:26

... kann ich euch noch bieten:

Der "Bei - mir - nicht" - Typ

Dieser Typ tritt besonders bei Klassenkonferenzen auf, wenn leider ein Schüler bei vielen Fächern und Lehrern Auffälligkeiten und Defizite zeigt.
Mitten in der Diskussion lässt er dann seinen Ruf ertönen, um zu belegen, was er für ein begnadeter Pädagoge sei. (Die männliche Form dieses Typs dominiert und tritt umso häufiger auf, je mehr Kolleginnen anwesend sind)
Meistens stellt sich bei Nachfragen heraus:
a) dass der Kollege einen anderen Schüler gemeint hat
b) dieser Schüler zwar gemeint war, aber der Kollege diesen Schüler gar nicht hat, weil z.B. der Schüler evangelisch ist, der Kollege aber kath. Religion gibt
c) der Kollege die Ruhestörungen im Unterricht nicht registriert haben kann, da er halb taub ist und kurz vor der Pensionierung steht.

Eine zweite Möglichkeit zu glänzen ergibt sich für den "Bei-mir-nicht"-Typen bei Notenkonferenzen, wenn es um Fehlstunden von Oberstufenschülern geht.
Da mag der Schüler nachweislich die Schule drei Wochen geschwänzt haben: bei dem betreffenden Kollegen ist die Fehlstundenliste blütenrein.


Manche eurer Typisierungen haben echt schon fast einen literarischen Charakter; sie erinnern mich stark an Elias Canettis "Ohrenzeuge" (soll aber kein Plagiatsvorwurf sein ).

Sammelt jemand diese Charakteristiken von euch?
Hoffentlich!

Viele Grüße,
oblong


Sammeln??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 12:19:39

Dieses Forum ist so genial, dass es nach minimaler Überarbeitung nach Veröffentlichung schreit. Die Frage ist nur: wie, wo und wer könnte das in die Hand nehmen??


Ja alsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2006 18:14:55

Gegenstück zum "Lehrerhasser" Buch. Dann liest die Autorin einmal wie vielschichtig wir sind!!!!

Ich persönlich wäre ja für die Herausgabe eines
"Lehrerlieber" Buches, denn wenn ich mir verdeutliche was hier auf dieser Seite an positiven In - und Output stattfindet, denke ich könnten wir einiges klarstellen.
lg ines


@ iinesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.04.2006 12:19:25 geändert: 12.04.2006 08:26:32

Wenn wir Erfolg haben wollen mit unseren Veröffentlichungen, dann müssen wir den Raubtieren unter den Lehrerhassern ein saftiges Beutestück anbieten, in dem ein klitzekleines Giftchen versteckt ist.
Ich meine damit: Gerade Macken machen doch Menschen, an die wir uns erinnern, liebens- und bemerkenswert.
Warum sollen wir nur ein einseitiges Büchlein anbieten, das nur aus Positivem über Lehrer besteht?
Jeder weiß doch: Wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten. Was wären die Erinnerungen an Lehrer ohne die Einleitungen wie:
"Kannst du dich noch an den XY erinnern, der immer..." oder "Wir hatten mal eine, die ..." ???
Lasst uns also ein Schmunzelbuch , ein Lehrermackenbuch herausbringen, das ruhig mehr Begrinsenswertes als Liebenswertes enthält!
Wer erinnert sich schon an normale Lehrer?
Denkt einmal darüber nach!

euer
oblong


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.04.2006 12:54:08

So war`s auch gemeint. Denn wenn du mal die Liste der Lehrertypen hier genau studierst, dann sind da viele mit ihren Macken aufgelistet. Doch sosehr wir uns auch über sie beschweren, wir lieben sie trotzdem alle -nicht immer, aber immer öfter. Denn wenn du als Mensch einmal den Punkt erreicht hast, dich selbst und damit auch die anderen nicht todernst zu nehmen, kann man auch die kleinen Eigenheiten des "Beamer Lahmlegers" (maria77 gab damit die Initaialzündung)und des "Gesundheitsapostels" annhemen.

Lehrermackenbuch - ist ein guter Titel!
Untertitel: Das wahre Dasein im Konferenzzimmer -ein Lagebericht.
Also dann können wir nur hoffen, dass dieses Forum nicht wieder in der Versenkung verschwindet und sich noch viele an unseren Charakterisierungen beteiligen. Ich bin mir sicher -in unserer Sammlung fehlen noch viele von deren Existenz wir noch gar nichts wissen.

Also öffnet eure Lehrerzimmer und betrachtet die Kollegen genau, vielleicht schlummert in einem ein neuer Thread.
mit lächelnden und gespannten Grüßen ines


Nicht zu vergessenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2006 09:06:23

die hardliner unter den onlinern, die sich mit denen solidarisieren, die zur Zeit leider keine Ferien haben, sich Gedanken um weitere Unterrichtsschwerpunkte machen, sich untereinander mit Rat und Tat mitten aus dem Leben zur Seite stehen und dafür sorgen, dass niemand Langeweile bekommt. Diese Spezies findet man vorwiegend bei 4teachers.


schon mal von denneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sihi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.04.2006 11:15:14

Kreislauftabletten gehört?
Das sind Schüler, die unseren Kreislauf so richtig antreiben - manche nennen sie auch "verhaltenskreativ".


Ist mir gestern begegnet,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2006 07:47:51

der Medienbeauftragte, der mit einer Engelsgeduld die Geräte wieder in Ordnung bringt, die manche ahnungslosen Kollegen zum Stillstand brachten.


Wenn es unter Lehrernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2006 08:02:30

und Lehrerinnen mehr solche sich-selber-auf-die-schüppe-Nehmer gäbe, sähe es in unseren Schulen sicher lustiger und entspannter aus.
Leute, Ihr seid Klasse!!!!
Hat nicht mal jemand Lust, so etwas für www.die-schulpositivisten.de
(online-Kabarett) zusammenzuschreiben? Wir würden uns freuen!!!
herba und poni (ich denke, herba ist einverstanden, dass ich das in ihrem Namen unterschreibe)


<<    < Seite: 12 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs