transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 284 Mitglieder online 08.12.2016 09:10:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gibt es eine Versetzung in die Hauptschule, obwohl man das nicht möchte?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gibt es eine Versetzung in die Hauptschule, obwohl man das nicht möchte?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mi_carino Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2006 23:05:27 geändert: 28.01.2006 23:11:15

Hallo an alle,

ich habe eine sehr dringende Frage! Mein Cousin (4.Klasse)soll in die Hauptschule versetzt werden. Er hat in Deutsch eine 3, in Mathe eine 4 und in Sachkunde eine 4. Ich gebe ihm seit ein paar Wochen Nachhilfe und bin mir sicher, dass er es ab der nächsten Zeit schaffen würde. Seine Eltern haben bereits schriftlich beantragt, dass der Kleine auf seiner jetzigen Schule bleiben und die 4.Klasse wiederholen darf, aber es sieht nicht gut aus. Ich befürchte, dass er sich in der Hauptschule unterfordert fühlen würde. Er hat ein schnelles Auffassungsvermögen und zeigt sehr viel Bereitschaft zum Lernen. Weder er, noch seine Eltern möchten, dass er auf die Hauptschule geht. Er ist schon ganz traurig, wenn das Thema aufkommt. Kann er dazu gezwungen werden? Hat jemand einen Rat, wie ich dieses am besten begründen könnte? (Dann würde ich noch ein Schreiben verfassen.)
Bitte um Hilfe!

Liebe Grüße aus Hannover


Aaaaaalso.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.01.2006 23:22:27 geändert: 28.01.2006 23:23:20

Schön, dass ich erkennen kann, dass du (also wohl auch der Kurze) aus Niedersachsen kommst.
Irgendwas scheint ihr da gründlich missverstanden zu haben.
Nach der vierten Klasse bekommen die Kids Empfehlungen, auf welche Schule sie gehen sollten. Die haben wir Lehrer in der Zeugniskonferenz aufgrund klarer Vorgaben zu erstellen. Das, worum es momentan bei deinem Cousin und seinen Eltern geht, ist erstmal nur der TREND, wohin seine Noten und sonstigen Leistungen zur Zeit zeigen. Und so, wie du das Notenbild darstellst, hat die Klassenkonferenz gar keine andere Möglichkeit, als die Hauptschule zu empfehlen.
Im Sommer werden dann Gespräche zur wirklichen Empfehlung geführt. Aber auch die sind nicht für die Eltern bindend. Allein die Eltern entscheiden, auf welche Schule ihr Kind kommt. Allerdings können einige Schulen (z.B. solche in nicht ausschließlich staatlicher Trägerschaft) die Aufnahme eines nicht-empfohlenen Kindes ablehnen.
Für die nächste Zeit sollte erstmal bei euch gelten: Ball flach halten, keine Pferde scheu machen und die Entwicklung abwarten.

Die Wiederholung der vierten Klasse können die Eltern des Kindes bei der Schule beantragen. Dann wird darüber beraten und im Normalfall zum Wohl des Kindes entschieden.


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mi_carino Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2006 19:33:05




Hallo Janneke,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Du hast uns wirklich sehr geholfen! Habe meinem Onkel gleich Bescheid gegeben. (Er hatte da wohl etwas mißverstanden.)
Nun haben wir zumindest noch bis zu den Endjahreszeugnissen Zeit, die Leistungen des Kleinen zu verbessern. Das beruhigt mich schon sehr!
Also, noch einmal ein großes Dankeschön aus Hannover und liebe Grüße!


auch in hessenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2006 19:57:53

ist das so. der elternwunsch spielt schon noch eine rolle - und das ist in den meisten fällen auch gut so..
wir an der aufnehmenden schule arbeiten schon jetzt mit den abgebenden grundschulen zusammen und nehmen zunächst auch mal den abgebenden kolleg/innen die angst, fehlentscheidungen zu treffen. wir haben in jedem fall auch die möglichkeit zu sagen, dass die kinder es auf elternwunsch (falls die abgebende klassenkonferenz auf grund der noten einem niedrigeren schulzweig zuweist) versuchen können, den höheren schulweig zu besuchen...
das ist natürlich und leider nicht immer erfolgreich, aber die chance ist genutzt.
bleib auf jeden fall dran und arbeite weiter mit dem kleinen, damit er seine leistungen stabilisieren kann und präge ihm ein, dass es nicht reicht, einen höheren Schulzweig besuchen zu WOLLEN, man muss auch was dafür TUN!!
Ich wünsche euch ganz viel glück!!
veneziaa


danke für den zuspruchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mi_carino Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.01.2006 20:18:13

Hallo veneziaa,

vielen Dank für den netten Zuspruch! Ich bin ziemlich erleichtert, dass wir noch einige Monate Zeit haben, seine Leistungen zu verbessern! Der arme Kleine hat schon beim letzten Mal geweint, weil er in seiner Klasse bleiben möchte. Er war sehr glücklich, dass er noch die Möglichkeit hat, dieses zu erreichen!
Danke für die hilfreichen Tipps!!!



Liebe Grüße aus Hannover


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs