transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 122 Mitglieder online 02.12.2016 21:03:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "es gibt dinge"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 15 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
@rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: olifis Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 15:17:39

Ich bin mit nichts zufrieden Rolf, hast du das nicht gemerkt? "Einer" war ich, also kannst du mich ruhig direkt ansprechen.

Du vestehst nicht, dass ich deine Form der Pädagogik nicht grundlegend ablehne, nur sehe ich in ihr ebenso viel Widersprüche wie in bekannten bzw. gelehrten Methoden.

Und es ist einfach schlicht und ergreifend mehr als antrengend und zum Teil auch sinnlos, mit Menschen zu diskutieren, die derart von einer Sache überzeugt sind, dass sie alles andere in Frage stellen. Vielleicht sollten sich diese Menschen selbst einmal in Frage stellen und fragen sich selbst, ob die Schülerinnen und Schüler mit denen sie arbeiten, das überhaupt wollen.

Mir ist wahrlich die Lust vergangen zu diskutieren.


Wiederholung zur Verstärkung:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 15:28:34

wenn ich dauernd höre, dass ich ALLES falsch mache und es nur anders geht, dann ....
Eine kleine Unterstützung für olifis


lieber rfalioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 15:45:52 geändert: 07.02.2006 15:48:16

wie kann ich denn sagen du würdest ALLES falsch machen wenn ich doch gar nicht weiß was du machst?
entschuldigung olifis, bei so vielen namen hab ich nicht dauernd die übersicht darüber wer was gesagt hat.
ich hab einen schreib- und lese-anfang entwickelt nach dem ich mit vielen verschiedenen fibeln gearbeitet hatte und mich informiert hatte über reichens lesen durch schreiben. alles übrige zu meinem umgang mit dem lernen hat sich daraus entwickelt. immer abgesichert aus der literatur und nach gesprächen oder briefwechseln, auch mit brügelmann.
mal ein beispiel aus einem anderen bereich. wenn ich mir beim holzhacken immer wieder mal weh getan hätte oder mir muskelkater zugezogen und dann hätte ich entdeckt, dass ein scharfer keil mit einem fallgewicht holz spaltet ohne verletzungsgefahr und ohne anstrengungen und ich würde das anderen holzhackenden sagen, wären die wahrscheinlich so sauer wie rfalio hier auf mich und würden mir vorhalten, ich würde ihr ordentliches klassisches holzhacken nur schlecht machen. und jeder wisse ja, wie man holz hackt.
hier weiß jeder, wie man kinder belehrt.
(schau nur mal die frust- foren an)
weil ich mitteile, dass ich sowas anders organisiert hab, gibt es hier leute die beleidigt sind, die behaupten, das wüssten sie schon längst, die mir sagen, das solle ich doch nicht so überzeugt sagen.
wenn ich nicht überzeugt wäre, würde ich schön das maul halten.
hast du mit flexiblem schulanfang zu tun?
wie willst du da arbeiten mit klassischem "unterricht"? das geht überhaupt nicht.
hast du eine schulklasse mit jugendlichen aus 10 ländern mit lauter verschiedenen sprachen, unterschiedlich alt und mit unterschiedlichem vorwissen? wie willst du da gleichzeitig lernen lassen?
das was ich gemacht hab, hat wirklich funktioniert. ich bin deshalb davon überzeugt. du wärst es auch, oder?


Danke, rfalio!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: olifis Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 15:56:25

Ein letztes Statement von mir, lieber Rolf:

Wenn du sowie alles weißt, was Pädagogik betrifft, warum fragst du dann? Ich wünsche dir noch viel Erfolg - vielleicht trifft man sich ja mal in einem anderm Forum. Noch etwas: es gibt nicht nur Bruegelmann!!!!!

Beschäftige dich doch auch mal mit Oelkers, der unter anderem auch bei der Stern-Sache als Experte befragt wird. Empfehlen würde ich dir seine Ausführungen über die "Erziehung".


gehwiewurghsadghfdblkJSAJKHDJHSJTneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 15:59:44

hejhskskjduuzh,jkjeködihnmsnm..gdhgshiwbdlnx
skole

mehr fällt mir zu dieser diskussionskultur nicht mehr ein!!!


Und das, was meine KollegInnen machen, Rolf,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mardy2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 16:11:21 geändert: 07.02.2006 16:16:47

einschließlich meiner Wenigkeit, funktioniert auch, natürlich mal mehr, mal weniger. Sie arbeiten ohne Abrissbirne in den Köpfen in einem bestimmt nicht perfekten Schulsystem(Wo gibt es das übrigens?) Du solltest mal ERGEBNISOFFEN mit ihnen über IHRE Erfahrungen diskutieren anstatt derart rhetorisch zu fragen, dass letztlich immer deine Sicht der Dinge obsiegt. Das verstehe ich unter Dialog.
mardy2


so hab ich mir das vorgestelltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 16:24:31 geändert: 07.02.2006 16:30:01

jemand behauptet etwas, ich frage nach
und die interessanteste antwort ist
hejhskskjduuzh,jkjeködihnmsnm..gdhgshiwbdlnx

ich nenne einen namen und höre als entgegnung, es gäbe ja auch noch andere.
wenn ich literatur nenne würde, käme wahrscheinlich eine antwort wie ich sie schon gehört habe "papier ist geduldig".
http://www.tqse.uni-bremen.de/checklisten/bestandsaufnahme.html
(hier: reformpädagogisches gesamtkonzept)
immer wieder höre ich in entgegnungen oder gegenwehr, dass einiges an meinem konzept ja in ordnung sei, aber anderes...
und wenn ich nach dem "anderen" frage, kommt nix.
wenn ich nur wüsste, was z.b.rfalio an meinem bild von schule nicht passt.


Literaturneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 16:29:33

Weil wir schon bei Empfehlungen sind:
"Wieviel Käse brauchen wir, um Veränderungen zu wagen?"
Ich empfehle Spencer Johnson: Die Mäusestrategie-passt hervorragend auch auf unseren pädagogischen Alltag.
Und an alle diskutierenden Männer da draußen: kommt wieder runter von eurem Platzhirschverhalten; das führt zwar manchmal zur Erlangung des richtigen Weibchens aber in erster Linie zu Verletzungen und Hörnerverlust.
[chill)
elefant1


statistikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 16:36:23



149


stellt schon mal begleitend den sekt und das bier kalt....wir "nullen" in kürze


Hiermit verleihe ich elefant1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mardy2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 16:44:32 geändert: 07.02.2006 16:46:51

nicht den goldenen Rüssel, sondern den Orden wider den tierischen Ernst, zu tragen, wo immer es beliebt. Habe selten so herzhaft gelacht!
mardy2


<<    < Seite: 15 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs