transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 249 Mitglieder online 08.12.2016 13:17:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Der neue 4teachers.de Schul-Planer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 26 >    >>
Gehe zu Seite:
Le-Leneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 18:07:56

Ich habe in meiner Klasse (noch) einen Le-Le-Planer liegen. Die Fachlehrer tragen dort "Vorkommnisse" ein (Verspätungen, Raufereien, vergessene Hausaufgaben...), ich trage geplnte Ausflüge, Arbeiten, Studenten etc. ein. So weiß jeder, was Sache ist. Für meine Fachlehrerstunden ist das natürlich wenig hilfreich.


Die Idee finde ich klasse!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cilia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 18:11:49

Alles, was ich brauche ist drin. Dass ich noch etwas dazu heften kann, finde ich ebenfalls super. DinA5 würde mir allerdings auch reichen.
Naja, die Farbwahl ist eben Geschmackssache. Rot ist mir zu typisch Lehrer und weckt schlechte Erinnerungen
Blau gefällt mir am besten, allerdings würde ich den Planer in grün wohl eher wiederfinden


ein paar kliene Änderungsvorschlägeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mswiesel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 18:33:34

grundsätzlich ist die idee toll. Ich habe im Moment einen planer vom flöttmann verlag, den ich eigentlich ganz gut finde. vorteilhafter dabei finde ich, dass jede Seite der Wochen/Tagesplanung nochmal unterteilt ist in die Stunden (wie bei eurem Vorschlag auch) und dazu aber auch noch grau unterlegt Notizen...da kann man immer noch schön die Hausaufgabe eintragen, falls man mal vergisst was man so aufgegeben hat
außerdem fänd ich es besser, wenn die rechte Seite der Wochenplanung auch die Tgae, Angaben zur Klasse etc. links hätte. Da wir ja von links nach rechts lesen finde ich das einfach übersichtlicher...

je nach preis würde ich einen solchen planer bei kleinen veränderungen dann auch kaufen wollen! grüße!


Mehr Platz für Unterrichtsvorbereitungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 18:46:45 geändert: 07.02.2006 18:48:08

bräuchte ich auch. Eine Zeile für eine Stunde reicht mir in der Regel nicht - und ich würd gern von meiner "doppelten Buchführung" (Lehrerkalender und Vorbereitungsheft) wegkommen. Die Farbe wär mir schnulli, so lange sie nicht rosa ist

Ach ja, wenn ihr noch dazu eine Wordvorlage zum Download anbietet, wie es bei flvg der Fall ist, könnte man sich seine Schülerlisten ganz einfach tippen und sauber einkleben.


Ich finde die Idee super!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 19:31:48 geändert: 07.02.2006 19:34:19

Endlich ein Kalender von Lehrern für Lehrer...

Ich würde ihn kaufen, wenn:

- es mehr Notenlisten geben würde, dafür

- weniger Sitzpläne und Klassenlisten (von mir aus auch gar keine *g*)

- ich mehr Platz im Planungsteil hätte (wir haben 12 Stunden/ Tag)

- für die Planung mehr als eine Zeile zur Verfügung stehen würde UND es neben der Stunde auch noch Platz für Notizen (zB Hausaufgaben) geben würde (s. www.ueg-lehrmittel.de)

- das Ganze nicht in Grün ist - das sieht so aus wie der vom s&w Verlag - ist aber anscheinend vom 4tea Logo abgeleitet?

- der Kalender vom Ende am Anfang stehen würde

- es eine Formatvorlage für Notenlisten geben würde

- der Preis in etwa dem der "kommerziellen" Planer entspricht

- eine Ringbuchvariante (sprich es kommt eine Loseblattsammlung zu mir, die ich nach Belieben ordnen kann) wäre überlegenswert... DIE würde ich sofort nehmen, auch in grün Ich hefte gerne immer mal wieder was dazwischen... dann brauch ich nicht mehr kleben



Wenn ich die Beiträge so leseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 19:57:49

brauchen wir eine eierlegende Wollmilchsau.
Da wär wirklich die Idee der Loseblattsammlung überlegenswert, vor allem weil sie auch kostengünstiger wäre.
Jeder heftet die Seiten ab, die er braucht.
Ein Beispiel: Ich hab dieses Jahr nur 4 Klassen, sonst immer mindestens 7. Warum brauch ich dann 20 Seiten Notenlisten?
Planer gibts zur Genüge, aber eine Loseblattsammlung ist mir noch nicht untergekommen.
Das wäre eine echte 4teas-Innovation!
Dazu eine 4teas- Ringmappe ( kann man auch anderweitig verwenden) und die Sache wäre komplett.
Als Umschlag könnte man den 4tea-Flyer verwenden, dann hätten sich auch die Farbwünsche erledigt.
Ende der kreativen 5 Minuten
rfalio


Eine schöne Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maximum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 20:04:08

Also ich finde den Planer auch prima, nur wäre mir das Format A5 auch lieber.
Die Idee mit der Losen-Blatt Sammlung ist auch nicht schlecht, zumal man so nach einem Halbjahr immer wieder etwas Platz im Planer schaffen kann.
Interessant bei allen Überlegungen ist meines Erachtens auf jeden Fall der Preis.


Normalerweise ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liko Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 21:02:08

... müssen es bei mir nicht unbedingt "Markenprodukte" sein, doch bei 4t ist das was völlig Anderes *g* - diese "Marke" bürgt für Qualität! Auch ich würde den Planer sicher zumindest einmal ausprobieren. Der erste Eindruck ist absolut okay, was nicht heißt, dass es bei so vielen Meinungsäußerungen dazu nicht doch den ein oder anderen guten Vorschlag geben könnte, den man vorher noch nicht bedacht hatte.
Euch reds an dieser Stelle einmal VIELEN DANK für eure guten Ideen und den Fleiß, diese auch in die Tat umzusetzen!


leicht off-topicneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 21:10:11

wer von den Anwesenden ist denn mit seinem Planer am PC zufrieden? und wer hätte da noch Änderungswünsche oder Verbesserungsvorschläge?


Wahrscheinlich kann man es nie allen recht machen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2006 21:59:37

...denn jeder hat andere Bedürfnisse.

MIR gefällt es genau so, wie es geplant ist. Und ich möchte ein DIN A 4 Buch (keine lose Blattsammlung, denn die kann ich mir auch selbst ausdrucken und in einen Ringordner heften).

Vorschlag: man macht eine gute Bindung, so dass man problemlos einige Seiten komplett rausreißen kann. Dann kann man überflüssige Notenseiten etc. selbst entfernen. Also lieber mehr Seiten reinmachen als unbedingt notwendig, denn gegen zuviel kann man besser was tun als gegen zuwenig.



<<    < Seite: 4 von 26 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs