transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 08.12.2016 03:26:24
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Guter Unterricht?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Guter Unterricht?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cre8ive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2006 09:41:58

Hallo an Alle..
Ich bin Referendar, wechsle ab Montag vom Seminar in den Einsatz. Ich habe also ein Jahr hinter mir. Nur anscheinend habe ich in diesem Jahr nichts gelernt. Von meinen Seminarlehrern habe ich in meiner Zwischenbeurteilung meine eigene Meinung bestätigt bekommen, mein Unterricht ist nicht zufriedenstellend.
Ich habe Probleme mit den Lernzielen, also der ganz grundlegenden Stundenplanung. Daraus leitet sich dann während der Stunde ab, dass ich keine richtigen Impulse setze, weil ich ja meist selbst nicht weiß, worauf ich hinaus will. Ich versuche seit einem Jahr alles, aber es wird nicht besser. Kann irgendjemand berichten, was bei ihm geholfen hat? Welchen grundlegenden Gedanken muss man haben, oder welches Schema verwendet ihr, um die Stunde richtig anzugehen?
Ich bin für jeden Tip dankbar! Langsam verliere ich meine letzte Motivation..


macht dir unterrichten spass?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2006 12:20:29

die beste vorraussetzung ein guter lehrer zu sein ist nie aufhören sich zu verbessern, zu erweitern, zu erneuern. immer mal sich wieder zu hinterfragen, gucken,was die anderen machen...
wie andere dich beurteilen, kann eine hilfe sein, oder demotiviert.
welches fach, welche klasse?
gib mal ein Beispiel für eine missglückte planung.
planung ist auch nur ein gerüst, außer in der lehrprobe darf auch was ganz anderes am ende der stunde rauskommen. bist du zu wenig vorbereitet, oder zu unsicher, oder meinst du, was besonderes bieten zu müssen? wie reagieren die schüler auf dich? da findet man viele antworten. frag die schüler, aber von einer selbstbewußten warte aus, was sie gut(!) fanden und wo sie sich was anders wünschen.(je nach alter)
macht dir unterrichten spass? mach den unterricht so, dass er dir selber freude bereitet. ohne deine zuversicht und deine eigene freude kann sich nichts bei den schülern bewegen. du musst von dir selber überzeugt sein, dass du dein bestes probierst und damit erstmal zufrieden sein und wirken. finde die balance von spass und ernsthaftigkeit!!!!


Woran liegt es?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2006 14:03:53 geändert: 15.02.2006 14:06:00

Es gibt viele Bücher zur Unterrichtsplanung und viele Internetseiten; vielleicht könntest du das Problem genauer erklären. Ansonsten schau mal da:
http://www.teachsam.de/index.htm
oder www.dagmarwilde.de. Hier findet man viele Anregungen zwar für die Grundschule, aber durchaus übertragbar.
Insgesamt stellt sich mir aber schon die Frage:
Was hat euch denn euer Seminarlehrer beigebracht?!
elefant1
Mir persönlich hilft bei der Planung Mindmapping.


Mir helfen immer wiederneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2006 14:36:55

die beiden Bücher
- Was ist guter Unterricht? von Hilbert Meyer und
- Guter Unterricht von ???? aus dem AOL-Verlag. Auch eine gestandene Lehrerin kommt immer mal wieder an Grenzen.
Hilfreich könnte für dich auch sein, wenn mal eine Lehrerin oder eine Mitreferendarin in deinem Unterricht hospitiert und ihr mal unabhängig von einer Besuchssituation über deinen Unterricht sprechen könntet. Alles Liebe, Clausine


Konkreter..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cre8ive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.02.2006 12:26:03

Zunächst mal danke für die ersten Antworten!

Ich kann mein Problem eigentlich nicht konkreter beschreiben, sonst könnte ich es ja auch leichter lösen.
Ich bereite meine Stunden vor, versuche mich in die Situation der Schüler zu versetzen, versuche zu problematisieren, gezielte Impulse einzuplanen, gutes Material zu erstellen.. Und in der Stunde zündet der Einstieg nicht, meine Impulse werden nicht verstanden, das Thema interessiert die Schüler nicht.. Ich denke, meine Seminarlehrer haben alles versucht, meine Referendarskollegen versuchen, mir Tips zu geben, aber nichts fruchtet. Wie sehen eure Schritte aus, wenn ihr an eine Stunde herangeht?
Schon jetzt Danke für die Antworten..


was suchst duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.02.2006 13:25:47

Konkrete tipps können dir nicht helfen, eine Runde Mitleid auch nicht.
Höre ich da zwischen den Zeilen, dass du total verzweifelt bist, und möchtest du von uns das bestätigende Urteil:hoffnungsloser Fall??
Nein, doch nicht, oder?
Üben, üben, suchen, probieren, sich trauen, warten können.
Vielleicht wartest du zu sehr auf die positiven Reaktionen der Schüler, auf Bestätigung, auf Lob?
Zieh dein Ding durch, find dich selber gut. Sei sicher, sei überzeugt von dem,was du machst. Wenn du's beim Vorbereiten nicht bist, bist du noch nicht fertig mit deinen vorbereitenden Überlegungen und deiner eigenen Motivation. Wenn's erst während der Stunde passiert, bist du "nur" nicht ganz bei dir selber. Lebe die Motiviertheit vor, zeige, wie dich der Stoff selbst interessiert!
Ansonsten, am besten lernt man durch "Fehler"!!!!
Wo bist du unzufrieden.....
Lehrer sind soooooooo wichtig. Fühle dich wichtig.(Das schreib ich als Mutter)


hallo cre8iveneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.02.2006 13:43:02

du bist ganz neu bei der arbeit in der schule und bist unzufrieden. kein schlechtes zeichen.
das thema stimmt nicht?
wer sucht es denn aus?
der "einstieg" zieht nicht?
machst du ihn als inszenierung oder einfach als information auf das was jetzt bearbeitet werden kann?
die kundschaft ist nicht interessiert?
sind sie es denn bei anderen lehrkräften?
findest du selber das thema interessant?
darfst du bei der organisation so einer schulstunde abweichen von üblichen oder vorgeschriebenen ritualen?
dürftest du zwei oder drei themen nebeneinander anbieten?
hast du eher angst vor den kindern oder jugendlichen oder magst du sie?
ich stell mir vor, du könntest tatsächlich deinen umgang und deine verfahrensweisen im schulzimmer trainieren. wenn du willst, geb ich dir dazu tipps.


Tips? Gerne!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cre8ive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2006 11:41:20

Zunächst wieder danke!

Tut mir leid, dass ich immer so lange mit der Reaktion brauche, bin jetzt im Einsatz und noch ohne Internet!

Speziell an Rolf: Ich würde deine Tips gerne lesen! Vielleicht kannst du mir eine Nachricht schreiben, oder ich dir, mit der email-Adresse!

Ich werde es einfach weiter versuchen..


tippsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2006 12:44:29

gerne, wenn du ein paar von meinen fragen beantworten könntest.
und wenn du beschreibst, welche kinder dir besondere sorgen machen und wie ein "einstieg" bei dir geplant ist.


Antwort auf die Fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cre8ive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2006 11:10:13

das thema stimmt nicht?
wer sucht es denn aus?
ich selbst suche das Thema aus. An meiner neuen Schule folgt man ziemlich genau dem Buch.
der "einstieg" zieht nicht?
machst du ihn als inszenierung oder einfach als information auf das was jetzt bearbeitet werden kann?
Ich versuche meist eine Problematisierung (Sozialkunde, Wirtschaft) oder einen Fall. Nur manchmal wird das Problem eben nicht deutlich oder der Fall ist unklar, obwohl mir daheim noch alles gepasst hat.
die kundschaft ist nicht interessiert?
sind sie es denn bei anderen lehrkräften?
In meiner schlimmsten Klasse waren die Schüler bei allen Lehrern gleich. In einer anderen konnte man schon einen Unterschied zwischen dem Seminarlehrer und mir erkennen.
findest du selber das thema interessant?
Manchmal ja, manchmal nein. Ich habe oft noch Lücken und bin selbst nicht so im Thema, dass ich mich wirklich uneingeschränkt auskenne. Vielleicht sollte es mich ja gerade dann interessieren..
darfst du bei der organisation so einer schulstunde abweichen von üblichen oder vorgeschriebenen ritualen?
Ja, ich kann offiziell so planen, wie ich will. Ab und zu gab es dann aber auch inoffiziell eine auf den Deckel..
dürftest du zwei oder drei themen nebeneinander anbieten?
Ja. Ich denke, dass ich das momentan zeitlich aber noch nicht regelmäßig schaffen würde.
hast du eher angst vor den kindern oder jugendlichen oder magst du sie?
Manchmal habe ich Angst, aber nicht vor den Schülern, sondern vor der Unterrichsstunde. Meine Schüler haben mir auf den Abschlussfragebögen allesamt einen positiven Eindruck bescheinigt, einer meinte sogar, er hätte sich dank mir um eine Note verbessert. Ganz ehrlich, das hat gut getan!
ich stell mir vor, du könntest tatsächlich deinen umgang und deine verfahrensweisen im schulzimmer trainieren. wenn du willst, geb ich dir dazu tipps.
Ja, bitte!


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs