transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 06.12.2016 04:17:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kinder mit Problemen beim Punkte-Setzen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kinder mit Problemen beim Punkte-Setzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2006 10:32:30

Hallo, liebe 4teas!
Nächste Woche werde ich mit meiner Klasse (2. Klasse) das Punkte-Setzen üben. D.h. in einen Text ohne Punkte sollen Punkte gesetzt werden...
Von meiner letzten 2. weiß ich, dass es Kinder gibt, die damit große Probleme haben, weil sie das Gespür dafür nicht haben.
Wie kann ich das solchen Kinder nahe bringen?
Hat jemand Tipps?
Liebe Grüße, bibbe


laut vorlesenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elgefe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2006 11:15:34

auf die satzmelodie verweisen, sätze singen oder: lesen und bewegen, wenn der satz zu ende ist stehenbleiben oder mit dem fuß aufstampfen, in die hände klatschen, ein gummibärchen essen...
ich habe das problem auch, allerdings nur bei meinem eigenen kind...und not macht erfinderisch!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 15:14:43

"meinefragenochmalnachobenhol"


Am Inhalt festmachenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 19:22:19

Ich glaube ich würde versuchen ihnen klar zu machen, dass ein Satz einen abgeschlossenen Inhalt hat.
dann würde ich mit einem Text beginnen, bei dem man die Sätze deutlich trennen kann. Z.B. Fasching:
Petra wird eine Prinzessin. Sabine will sich als Cowboy verkleiden. usw. (natürlich ohne Punkte). Dann würde ich erarbeiten: Über wen wird alles erzählt. Jetzt wird über Petra erzählt. Was denn? Wo endet das, was über Petra erzählt wird?

Später würde ich dann den Schwierigkeitsgrad der Texte steigern. Oder so ähnlich???


Schwierigkeitsgrad steigernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ninniach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 20:58:44

In der Grammatikwerkstatt von Menzel gibt es ein ganz gutes Beispiel, das ich allerdings für den Anfang je nach Lerngruppe zu schwierig finde. Es ist ein kurzer Text, der durch fehlende Punkte und unpassende Zeilenumsprünge wirklich schwer verständlich wird, so dass man eigentlich von selbst drauf kommen kann, dass da die Punkte fehlen.

Ich weiß nicht, ob ich den Originaltext aus dem Buch hier veröffentlichen kann, aber für mein Deutschseminar habe ich einen analogen Text entworfen:

Es ist wieder Frühling
langsam wird es
wieder wärmer
draußen schalten wir
die Heizung aus
Blumen können
wir pflücken Vögel
zwitschern

Leider konnte ich noch nicht ausprobieren, ob das so funktionieren würde, wie ich es mir vorstelle.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 21:14:27

Menzel (Löwenzahn und Pusteblume) übt das immer mit Texten über Tiere. Liest man sie falsch, ergibt sich nur unsinniges Gerede über das man viel Lachen kann. Setzt man die Punkte richtig, passen die Sätze zu den Tieren. Texte und Übungen sind im LuP-Material (Lesetexte immer am Anfang jedes Buches, Übungen im AH und Buch).

Ich habe mit meiner Klasse auch das Punkte setzen geübt ... und das Bauen von Sätzen (siehe Material Bunte Sätze - etwas ähnliches kann man auch mit mehreren Sätzen machen, die dann zu einer Geschichte gehören, ist aber reichlich schwierig).

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs