transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 559 Mitglieder online 08.12.2016 17:34:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rechtliche Vorgaben zum "Mentor-Sein" ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Rechtliche Vorgaben zum "Mentor-Sein" ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ssimone Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2006 23:03:12

Hallo Zusammen!

Ich bin momentan noch auf Mentorsuche und habe eine sehr kompetente Lehrerin gefunden, von der ich denke, dass ich viel lernen kann. Und: auf persönlicher Ebene stimmt es auch.

Mögliches Problem: Sie hat (noch) kein Staatsexamen für Lehrämter, da sie als Sportpädagogin an der Schule angefangen hatte, dann auch andere Fächer unterrichetet hat und nun eine Klasse komplett unterrichtet. Zur Zeit studiert sie zusätzlich mit dem Ziel 1.Staatsexamen an Lehrämtern.

Darf sie rechtlich gesehen überhaupt eine Mentorentätigkeit für Referendare übernehmen?
Bundesland ist NRW.

Wer kennt sich aus und klärt mich auf?

Gruß, Simone





Fachleiter fragenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ankajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2006 07:09:29

Schön, dass du jemanden gefunden hast, mit dem du gut klar kommst. Ich würde den betreffenden Fachleiter fragen. Auf jeden Fall kannst du dir ja von dieser Lehrerin wertvolle Tipps holen, falls sie nicht deine Mentorin sein kann. Alles Gute für die Referendarzeit.


Hallo ankajo!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ssimone Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.02.2006 11:26:17

Danke für die schnelle Antwort!


Ich wollte, bevor ich im Seminar offiziell nachfrage, schonmal selber ein paar Infos einholen.
Leider scheint das nicht so einfach zu sein, ich konnte nichts Schriftliches dazu finden, welche beruflichen Qualifikationen ein Mentor laut Gesetz mitbringen muss.

Schönen Sonntag noch! Simone


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs