transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 656 Mitglieder online 05.12.2016 20:08:53
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bewertung/Benotung der Rechtschreibung (Grundschule)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Bewertung/Benotung der Rechtschreibung (Grundschule)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jekaterina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 16:55:11

Hallo zusammen!

Ich möchte die Bewertung der Rechtschreibung für meine Kids "gerechter" gestalten. Bislang wurden Diktate oder Abschreibtexte etc. an meiner Schule nach dem altbekannten Schema (0 Fehler = 1, 1 - 3 Fehler = 2...) benotet. Ich finde aber, es ist ein Unterschied, ob ein Diktat/Abschreibtext 30 Wörter oder 50 Wörter umfasst. Wendet man jedes Mal das gleiche Schema an, ist dies in meinen Augen sehr ungerecht. Wer von euch hat Erfahrungen in der Benotung von Rechtschreibleistungen nach Fehlerprozent (entspricht dem Fehlerquotienten) z.B. in Diktaten. Bei welchen Fehlerprozenten gebt ihr welche Noten? Ihr würdet mir sehr helfen! Danke!!!


Da ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 17:23:03

keine Diktate schreiben lasse, kann ich dir leider nicht helfen. Aber falls du dich für eine andere Form der RS-Überprüfung interessierst, melde dich.
LG streberin


@ streberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drhaseassi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 17:35:01

Hallo,
ich wäre an anderen Überprüfungen interessiert. DA ich nach Sommer-STumpenhorst arbeite, sollte es nicht so schwer sein, angeblich, aber ich bin noch Anfänger und habe nur vorrübergehend eine Klasse 2 übernommen, so dass ich auf dem Gebiet ziemlich auf dem Schlauch stehe...
danke
Gruß Astrid


@streberinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: termico Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 20:37:15

ich würde mich sehr für eine andere form der rs-prüfung anstelle von diktaten interessieren
viele grüße


Also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.02.2006 21:16:28

ich arbeite nach dem Zauberlehrling von Ilse Steinleitner. Dies ist ein Arbeitsheft mit Zusatzmaterialien, in dem es in erster Linie um den Erwerb von Strategien geht. Diese Strategien, z.B. Mitlautverdopplung nach kurz gesprochenem Vokal oder Ableitung ä von a sollen die Kinder in den Probearbeiten anwenden. Ich habe zwar immer ein paar Sätze dabei, die ich diktiere, aber nur wenige.
Ich würde ja gern eine Probearbeit hochladen, aber es sind zu viele Bilder drin. Wenn ihr wollt, kann ich euch eine per Mail schicken.
streberin


sehr gerneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drhaseassi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2006 15:27:00

-... würde gerne mal einen blick reinwerfen
avanreine@web.de
danke
gruß astrid


würd mich auch interessierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dopsi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.02.2006 16:13:36

Würde mich auch sehr darüber freuen wenn ich mir das mal anschauen könnte

dopsi@gmx.ch

vielen dank schonmal


Danke...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jekaterina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2006 16:28:08

für die Probearbeit! So ähnlich sehen bei uns auch die Rechtschreib- und Grammtikarbeiten aus. Wie bewertest du denn die Rechtschreibfehler bei deinen kurzen Diktaten? Du musst doch sicher auch Noten für die Arbeiten geben?!

LG,
Jekaterina


@ jekaterinaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2006 17:37:18

Ich bewerte nicht mit Punkten, sondern mit Fehlern - natürlich nicht so wie bei Diktaten, sondern mit größerem Fehlersprung.
Gruß
streberin


Homepageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2006 17:50:06

Ich arbeite auch nach Ute Steinleitner und den beschriebenen Methoden von Streberin. Ute Steinleitner hat eine Homepage:
http://www.rechtschreiben-steinleitner.de

Viele Grüße: ysnp


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs