transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 326 Mitglieder online 07.12.2016 09:40:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Büchertipps"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
@spinatundeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.08.2006 23:04:48

Sag mal kurz um was es dabei geht - Fermats letzter Satz...bitte bitte...
ines


alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spinatundei Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2006 16:28:47 geändert: 08.08.2006 16:29:33

du kennst sicher den Satz des Pythagoras: a^2+b^2=c^2. Statt
der 2er setzt du nun "n" ein und erhälst den Satz des Fermat,
welcher besagt, dass es für a, b und c keine ganzahlige Lösung
gibt, wenn dieses "n" größer als 2 ist. (n ist auch ganzzahlig.)

Als Fermat den Satz formulierte, tat er dies auf dem Rand eines
Mathematikbuches und schrieb dazu, dass er einen ganz
einfachen Beweis habe, aber der Platz zum Niederschreiben auf dem
Rand nicht ausreicht.

Das Buch beschreibt nun die Geschichte des Satzes und der
Beweisversuche sowie die 10jährige Suche des Beweises von
Andrew Wiles, welcher ihn unter Aufwendung modernster
Mathematik (vieles erfand er erst) bewies.

Das Buch ist echt spannend und auch für Nicht-Mathematiker
verständlich, da der Autor (auch Nicht-Mathematiker) das Thema
supergut didaktisch reduziert hat.


Fermats Satzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2006 18:09:43

ist sehr gut zu lesen.

Ich fange gerade zum zweiten Mal an:

FLACHERLAND
von Ian Stewart
Die unglaubliche Reise der Vikki Line durch Raum und Zeit

Es geht um Dimensionen, ziemlich witzig, aber auch anstrengend. Aber ich hab ja jetzt Ferien...

kla


Außerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2006 18:23:54 geändert: 08.08.2006 18:24:11

"anstrengenden" Mathebüchern liebe ich die Sparte
"gute Jugendbücher, nicht nur für Kinder"

Das Orakel von Oonagh
von Flavia Bujor
sehr fantasievoll und spannend

Abigails Zeitreise
(Playing Beatie Bow)
von Ruth Park

in englischsprachigen Ländern ein Klassiker, spielt in Australien in zwei verschiedenen Jahrhunderten


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2006 19:04:46

für die Erklärung..ja das kommt auf meine Liste.

Kinder und Jugendliteratur für Erwachsene: Da fällt mir noch.......
Eragon - Drachengeschichte aber sehr spannend und mitreißend erzählt...ein.

Im Moment, dh. in ca 10 Minuten beginne ich mit
Bartimäus...mal sehen wie das so ist!

Lesen ist einfach super...vorallem wenn man Zeit hat!
lg ines


Die Begnadigungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: inumi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2006 21:03:20

von John Grisham fand ich spannend.

Der Autor scheint hier aber nicht so viele Anhänger zu haben.


Noch ein Mathematikerbuch:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2006 21:26:46

Albrecht Beutelsbacher: "In Mathe war ich immer schlecht..."


lg xrendtel


Grishamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2006 22:35:03

Mit dem habe ich das selbse Problem wie mit Joy Fielding (See Jane run od. Lauf, Jane lauf)
Irgendwie ist es immer das selbe Muster und das finde ich dann eben langweilig.

Ähnlich wird es bei Dan Brown weitergehen: Codes - Kryptologie, UNI Prof. und eine Story drumherumstricken....

Daher meine ewige Suche nach neuen Autoren...lg ines


Hab geradeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2006 13:16:09

von Grisham "die Bruderschaft" und "Die Schuld" gelesen. Nicht schlecht, ziemlich spannend, aber natuerlich immer nach demselben Muster.Speziell Die Schuld ist sehr amerikanisch, denn es geht um die immens hohen Summen von in den USA typischen Schadensersatzklagen - etwas, was in dieser Form hier ja unbekannt ist.

Nun aber mal ein Negativ-Tipp.
Hab von ner Freundin "Die Alchimistin" in den Urlaub mitgenommen und grad gelesen, geschrieben von Kai Meier oder so aehnlich. Es geht um die Suche nach der Unsterblichkeit, den Templerorden, ein bisschen Inzest, ein bisschen Hokuspokus, alles ziemlich verworren - und eigentlich total ueberfluessig. Hab mich sehr geaergert - oder findet jemand das Buch gut?


Hier noch zwei nette Lektürenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dini Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.08.2006 21:38:07 geändert: 27.08.2006 20:14:47

In dem Roman "Das Lehrerzimmer" von Markus Orths werden die Alpträume eines jeden Junglehrers wahr .

Zum Schmunzeln fand ich auch "Die Schule der Nackten" von Ernst Augustin (? ich hoffe ich habe den Nachnamen richtig geschrieben).

Viel Spaß beim Lesen

Dini


<<    < Seite: 6 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs