transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 03.12.2016 01:51:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Maschinenschreiben"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Maschinenschreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: imac33 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2006 16:44:45

Hallo,
habt Ihr Ideen, wie ich das 10-Finger-Schreiben OHNE Software vermitteln kann???
..
Danke!
Mac


Irgendwann im Studium...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: derhut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2006 16:53:43

...hatte ich mal ein Lehrbuch zum Maschinenschreiben in der Hand, es hieß, glaube ich, "Schneller schreiben am Computer" oder so ähnlich, ganz genau weiß ich es nicht mehr. Aber es gibt, notfalls bei google zu finden, auch kostenlose Übungsprogramme, falls finanzielle Gründe die Ursache dafür sind, dass du auf Programme verzichten willst. Wie gut diese dann sind, weiß ich aber auch nicht.
Was mich aber interessieren würde: Liegt es an den Finanzen, oder warum willst du kein Lernprogramm einsetzen ?


Maschinenschreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: imac33 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2006 17:04:08

ich unterrichte im Berufsfortbildungszentrum - der Großteil der Seminarteilnehmer "kennt" die Tastatur.
Ich möchte 1-2 Teilnehmern die Tastatur näher bringen... Und die Software zu installieren und dann die betroffenen Teilnehmer in die Software einzuführen, würde einfach den Zeitplan sprengen, glaube ich ...



Okay,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: derhut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.02.2006 17:13:19

...das kann ich gut nachvollziehen. Dann wäre es wahrscheinlich doch am besten, du könntest ihnen etwas für das Üben zuhause anbieten, sei das nun Lehrbuch oder Software; aber eine wirklich gute Idee hab´ ich dann leider auch nicht, sorry!


Dennochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: imac33 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.02.2006 16:19:43

vielen Dank, für Dein Interesse und die Antworten!
Ich überleg mir mal was..
Mac


Ein Grundkurs im Tastenschreiben - onlineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binzo4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2006 15:38:15

Hallo!
Es wurde auf http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=505290.htm
ein Beitrag vorgestellt, in dem auf
http://www.schreibtrainer.com/ verwiesen wird. Diese Lösung lässt sich bestimmt auch bei deinen Schülern anwenden, denn im vorgestellten Falle wurden die Lektionen nur in einem langsameren
Tempo durchgenommen.

Der Vorteil dieser Lösung liegt darin, dass du dich als Lehrerin oder eben deine Schüler auf dem serverbasierten System anmelden können und sie die Lerninhalte mit dem normalen Browser bei bestehender Internetverbindung von zu Hause aus bearbeiten können.
Noch dazu ist das Ganze kostenlos.
Grüße von binzo4


MAschine-schreibenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: annehier Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2006 16:30:30

da habe ich eine (sogar kostenlose) Fortbildung bei ats gemacht... Maschineschreiben in 4 (VIER!) Stunden. Hatte es zunächst nicht geglaubt - aber wunderwas - es klappt!! Die arbeiten viel mit Verknüpfung der Gehirnhälften etc.

Pro Schule kann sich ein Kollege jedes Jahr dort kostenfrei fortbilden und ist dann auch berechtigt, mit den Materialen (die natürlich kosten) zu unterrichten. Wird regional in ganz Deutschland angeboten.

Info unter www.ats.lu

Lohnt sich echt....

Gruß Anne


Kann meiner Vorrednerinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.03.2006 17:17:01

nur zustimmen. Der ats Kurs ist ganzheitlich aufgebaut und es funktioniert super!
Es gibt übrigens noch zwei weitere Foren zu MS.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs