transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 392 Mitglieder online 11.12.2016 11:03:32
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lösungen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lösungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2006 15:04:43

Hallo Redaktion, liebe Mitglieder,
die letzten Tage hab ich mehrmals bei neuem Material Vorschläge ohne Lösungen entdeckt. Irgendjemand von der Red. (Name?, Mail hab ich leider schon gelöscht) hat mir vor einigen Wochen nach einem Materialupload mitgeteilt, dass mein Material nicht eingestellt wird, da ohne Lösungen. Finde ich prinzipiell auch gut und richtig. Wäre schön, wenn ihr das einheitlich handhabt, so dass es bei den neuen Sachen klar ist, dass (soweit möglich) eine Lösung dabei ist.


Ich kann michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosch72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2006 17:28:20

dir nur voll und ganz anschließen, weil ich diese Diskrepanz auch nicht verstehen kann und mich entsprechend auch schon geärgert habe. Wenn, dann sollte es doch für alle einheitlich sein.
frosch


einheitlich macht keinen sinnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: edlerverein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2006 17:44:57 geändert: 02.03.2006 21:42:13

und der haben wir redakteure uns auch nicht verschrieben.
es gibt fälle, in denen in manchen fächern eine lösung nötig ist, ich vermute mal eher in den naturwissenschaftlichen, und fälle, in denen das nicht unbedingt der fall ist.
ich erlaube mir, in meinen beiden zuständigkeitsbereichen zu differenzieren.

wenn mir jemand ein aufgabenblatt einreicht zu einem amerikanischen film, den längst nicht jeder kennt, oder einer französischen lektüre, die nicht überall gelesen wird, bitte ich selbstverständlich um lösungen.
wenn es darum geht, regelmäßige formen im simple past zu bilden oder den männlichen / weiblichen artikel einzusetzen, oder die wochentage auf englisch in ein kreuzworträtsel einzusetzen, was jeder lehrer mit halbem blick aus halbem auge volltrunken sieht bzw. automatisch macht, käm mir das wie schikane vor.

wenn aber ein mathelehrer alle hier eingestellten aufgaben erst nachrechnen muss, weil er keine lösungen hat, ist seine zeit-ersparnis durch das material doch nur halb so groß!
da haben wir zum glück ein bisschen freiheit!! presst uns nicht in eine schablone.

p.s. das hatten wir neulich schon in einem langen, erbitterten forum ..


Äpfel und Birnenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2006 18:44:50

kann man nicht miteinander vergleichen. Und genauso wenig die meisten Materialien. Ich sehe keinen Sinn darin, 32 Seiten mit Multiplikationsaufgaben ohne Lösungen freizuschalten. Bis ich die alle nachgerechnet habe, habe ich das gleiche Material selber erstellt. Andere Sachen sind entweder kreativ, originell oder auch ohne Lösung spontan einsetzbar. Es ist keine Schikane, wenn ich um Lösungen bitte.


Von Schikaneneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frosch72 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2006 20:22:18

hat keiner gesprochen (Das denke ich, sieht auch niemand so)! Und spontan ist jedes Material mal eben einsetzbar. Was ist denn originell und ohne Lösung einsetzbar und was nicht?! Sorry, aber manchmal verstehe ich die Unterschiede leider nicht. Konkretes Beispiel: Arbeitsmaterial mit Matherechengeschichten. Warum ist da ein Blatt mit Lösungen nicht nötig?! Bin mal neugierig (meine das echt nicht böse, kann nur manche "Unterschiede" nicht verstehen)!
frosch


@frosch72neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2006 21:31:36

oooch, wir Redakteure würfeln das aus...

Und ernsthaft: Es gibt keine fixierten Richtlinien; wir entscheiden das tatsächlich spontan - natürlich nicht immer richtig und gut, aber wer kann das schon...


Unfehlbar ist keinerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2006 11:35:36

das ist mir auch klar. Möchte allerdings anmerken, dass auch ich differenziert schaue. Oft ist wirklich keine Lösung nötig. Hab ja auch geschrieben "soweit möglich". Ergänze hier durch "und nötig".
Bei den angeklickten neuen Materialien waren aber auch welche dabei, die ich nicht spontan volltrunken hätte lösen können. Und das nicht nur einmal.
Und bei meinem Material vor einigen Wochen hab ich dann die Lösung nachgereicht und es wurde dann doch eingestellt. (Es handelte sich übrigens um eine Kurzgeschichte von 1 1/2 Lesebuchseiten und die Überprüfung, ob die Schüler sie als HA tatsächlich gelesen haben. Was dann der Lehrer wohl auch getan haben sollte, sofern er die sehr bekannte Geschichte (Anektdote zur Senkung der Arbeitsmoral/Böll) nicht eh schon kennt.) Somit hätte sich auch hier dann eine Lösung erübrigt, was bei manch anderem Material nicht der Fall ist.
Aber vielleicht liegt das Problem darin begründet, dass die Redakteure "ihre Fächer" betreuen und nicht immer daran denken, dass auch fachfremd Unterrichtende das Material nutzen wollen und bei den Lösungen einfach auf Nummer sicher gehen wollen? In manchen Fächern ist man seinen Schülern nicht so arg weit voraus!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs