transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 13 Mitglieder online 08.12.2016 01:44:27
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kleiden sich Lehrer immer konservativ?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
@ 95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: novel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2006 21:56:55

"Die schlechte Laune" zu verstecken ist wirklich nicht einfach...
Sie kommt dann doch irgendwann zum Vorschein und dabei sind leider oft die Schüler das Opfer der "Entladung".
Das kommt bei den Schülern nicht besonders gut an...
Besser: Einfach kurz sagen, dass man gerade schlecht drauf ist und evt. eine kurze Begründung.
Schüler sind in diesem Falle sehr verständnisvoll: Jeder hat mal schlechte Laune.

Liebe Grüße
novel


@novelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.05.2006 22:03:29

Das kommt bei den Schülern nicht besonders gut an...
Besser: Einfach kurz sagen, dass man gerade schlecht drauf ist und evt. eine kurze Begründung.
Schüler sind in diesem Falle sehr verständnisvoll: Jeder hat mal schlechte Laune.


schließt du von dir auf deine mitschüler?
denkst du wirklich, alle schüler sind verständnisvoll?

wer lange jahre mit schülern zu tun hat, kennt viele schüler und nicht alle sind verständnisvoll, wenn man als lehrer ein tief hat (muss ja nicht schlechte laune sein)

schön, wenn alle schüler so denken würden wie du!

dafyline


@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: novel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.05.2006 00:05:34

Nein, nicht alle Schüler sind verständnisvoll, da hast du schon recht.
Aber der Schüler bekommt wenigstens so die Chance, verständnivoll sein zu dürfen.

So, jetzt muss ich aber ins Bett...

Liebe Grüße
novel


Ein altes Forum...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.04.2015 16:55:31

... es war aber grad sehr amüsant darin zu lesen. Auch wenn hier wohlmöglich keiner mehr liest, so gebe ich dennoch ein bisserl Senf dazu.

Klamotten: Kenn ich. Als Praktikant war ich ja eigentlich noch Student. Ich trug viele Stoffhosen in verschiedensten Streifen- und Karomuster. Ich glaub, ich hab zu dem Zeitpunkt gar keine Jeans besessen. Eine Schülerin fragte mich dann mal, ob ich auch normale Hosen haben würde Ein paar Jahre später traf ich zufällig einige der Schüler von damals wieder. Einer sagte: Ich kenne Sie irgendwoher. (Pause) Ha! Ich hab's! Sie waren der Typ mit den komischen Hosen!

Als Referendar hatte ich nicht so viel Geld, musste jeden Tag 60 km zur Schule hin und zurück pendeln. Ein Auto besaß ich nicht. Ein Schüler fragte mal, warum ich kein Auto hätte. Ich sagte: Kann ich mir nicht leisten. Die Antwort der Klasse: Jaja, Hilfigerhosen tragen, aber kein Geld für ein Auto haben...

Naja. Und so weiter und so fort...


Empfehleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schwingrid Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.04.2015 22:48:56

Lektüre von Khalil Gibran: Deine Kinder sind nicht deine Kinder


Ich nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trantor Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.04.2015 11:09:45

Also, ich bin auch mit schwarz, Leder und Bikerringen A15 geworden, dass muss jeder für sich selbst entscheiden!


Schulpraktikumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: info_heart Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2015 19:37:52

Habe vor ein paar Monaten mein erstes Schulpraktikum absolviert. Im Seminar wurde uns geraten, dass wir uns möglichst auch durch Kleidung versuchen von den Schülern abzuheben, da viele von uns ja selbst kaum älter als die ältesten Schüler sind.
Die ersten paar Tage habe ich das auch versucht, dann habe ich gemerkt, dass den Schülern das eigentlich absolut egal zu sein scheint, zumindest in den Klassen, wo ich war (Jahrgang 5 bis 11) und habe dann etwas weniger darauf geachtet und wurde trotzdem genauso akzeptiert.
Finde es daher viel wichtiger, authentisch zu bleiben und sich nicht zu verkleiden, wobei die Jogginghose wohl außer bei Sportlehrern zuhause bleiben sollte.


Ein lustiges Forum...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lamaison Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.06.2015 22:04:12

Also ich persönlich mag es ja nicht, wenn Sportlehrer dann in Jogginghose zum Matheunterricht erscheinen. Die SChüler ziehen sich ja auch um. Muss das sein? Ansonsten sollte man authentisch sein, wie mein Vorgänger schreibt.
Den Kleinen in der Grundschule fällt sofort alles auf: Hast du neue Schuhe, warst du beim Friseur? (Das mögen sie irgendwie nicht, deshalb gehe ich in den Ferien, da fällt es nicht so auf. Ihr meint, ich sollte den Friseur wechseln? Hab ich schon).

Schlimm war wirklich, als ich mein 17 Jahre altes Auto, einen Jeep, verkaufen musste, weil die Reparaturen so teuer waren. Den haben sie (und ich) geliebt. Mein neues Auto ist völlig nichtssagend und wird ignoriert.

Die Kids berichteten mir sogar eine Zeitlang, wo sie mein altes Auto angeblich gesehen hätten. Na, ob es wirklich meins war?


aus meiner eigenen Schulzeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hbeilmann Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2015 00:31:13

kenne ich noch einige Lehrer, über deren Kleidung wir oft und nicht unbedingt positiv geredet haben:

- die Biologielehrerin, die nur zwei Pullover besaß
- der Lateinlehrer, der stets Maßanzug mit Krawatte trug
- die Griechischlehrerin, die mit Wildlederhose, Hirschhornknöpfen und falschem Haarzopf auflief
- der Chemielehrer, dessen Outfit wohl noch zu Kaisers Zeiten geschneidert wurde

Ja, Schüler achten auf die Kleidung, sie achten auf unser Auto, und doch ist es auch für sie nicht wirklich wichtig.

Übrigens - mit meinem Fahrrad (besitze selber kein Auto) habe ich in der diesjährigen Abizeitung in der Kategorie "geilste Karre" den zweiten Platz errungen Der erste Rang gehörte einem Kollegen mit seinem uralten VW Käfer.


Wunderbar.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: seplundpetra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2015 07:27:24

Gegen einen Käfer kann aber auch einfach nicht in solch einer Kategorie gewinnen...


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs