transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 379 Mitglieder online 11.12.2016 10:59:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Folgefehler!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
@wabamineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 13:09:19

die aufgabe ist _nicht_ exakt formuliert. wenn ein zwei meter breiter weg freibleiben soll, bedeutet das runde ecken. wenn man einfach die seiten pro ecke um zwei meter verlängert ist der weg in der ecke \sqrt(2) * 2 Meter breit.


Zwischenergebnisseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 13:17:03

Wenn Zwischenergebnisse zum korrekten Weiterrechnen notwendig sind, werden sie normalerweise angegeben.


Wäre es nicht sinnvollerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 17:28:15

zu überlegen, warum diese Schülerin nicht in der Lage war die Aufgabe korrekt zu lösen? Problem Nr. 1: Sie hat entweder nicht verstanden, dass zu jeder Seite des Wasserlochs 4m addiert werden mussten oder sie hat falsch addiert. Problem 2: Sie hat das Ergebnis ihrer Rechnung nicht als Ergebnis der Frage übertragen.
Damit ist die Aufgabe eindeutig falsch.
Wenn sie bei der zweiten Aufgabe mit einer falschen Zahl, aber dann richtig gerechnet hat,würde ich Punkte abziehen.
Und nebenbei: Mathmatik hat doch was mit meinem Alltag zu tun, warum müssen unsere Kinder dann immer noch Wasserlöcher umzäunen?


@silberfleckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2006 17:40:22

Und genau das ist das Problem. Wenn sie das falsche Ergebnis hat, fehlen ihr die Punkte schon in der ersten Aufgabe. Wenn sie dann mit dem falschen Ergebnis- sie hat ja kein anderes- weiterrechnet, wird sie für einen Fehler zweimal - oder sogar noch öfter - bestraft.

Darum darf kein Punkt abgezogen werden.


Folgefehler - danke für euer Feedback!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bbbirgit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.03.2006 18:09:55

Ich habe mir den Rechenweg von der Schülerin erklären lassen - sie hat mit der Antwort aus a) weitergerechnet und konnte somit nur einen falschen Preis erhalten - aber sie hat jetzt die 2 Punkte bekommen.

Danke, ihr habt mir sehr geholfen!


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs