transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 26 Mitglieder online 09.12.2016 01:23:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nominalisierung von Artikeln"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 19 >    >>
Gehe zu Seite:
.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 20:10:42

oh, danke

wie gut, dass ich mathematikerin bin...........


Indefinitpronomen = unbestimmte Fürwörterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 20:12:56 geändert: 24.03.2006 20:13:43

"Eines schickt sich nicht für alle.
Sehe jeder, wie er´s treibe,
sehe jeder, wo er bleibe,
und, wer steht, dass er nicht falle." (Goethe)
Indefinitpronomen sind: eines, alle, jeder, wer, vieles, manchem, etwas.
Unser guter alter Goethe. Selbst dafür hat er gesorgt (wenn auch mir persönlich sein Imperativ nicht gefällt).


nur mehrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 20:15:42

ab 15 minuten warten...

*gespanntbinwieeinregenschirm*

bis zur auflösung....


nerviggespannt..

dafyline


es istneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 20:34:00

"mit dem summerton - piiiiiiiiiiiiiiieps - 20 uhr dreiunddreißig und sechsundvierzig sekunden"
und i wart auf a antwort und die kummt net, kummt net....


ja Moment!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 20:39:24

Kommt denn die Lösung wirklich??? Im Beitrag von Manu steht doch, dass der Lehrer selber kein Beispiel hat,und nur vom Hörensagen weiß, dass es dieses Phänomen geben soll... Oder habe ich da etwas falsch gelesen??


dooooooooooooooooochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 21:14:41

irgend eine (auf)lösung wirds doch geben!
und wenn keine, ist das auch eine!
oder?


sorryneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manumeter Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 22:15:48

...dass ich euch hab so lange warten lassen, aber hier war/ist stress wegen der meisterschaft morgen
und das schlimmste: der lehrer war gar nicht da heute *grmpf* - d.h. sie konnte ihm die tollen vorschläge gar nich unterbreiten. jetzt müssen wir alle wohl bis montag warten.
*die zehen zusammenkrampf*


Duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 22:17:32

machst es aber echt spannend!!!!!!!!


und ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 22:35:34

halt die spannung kaum mehr aus!

da wartet man auf weisheit/erklärung...

und

die kummt net
kummt net
kummt net
...



Und wennneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kajakwolfi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2006 23:16:04

die Denkaufgabe viel einfacher wäre und einfach falsch verstanden worden ist?

"Nominalstil in Zeitungsartikeln"

oder so.

Alles andere ist Blech oder vielleicht auch eine, oft den Philosophen eigene, merkwürdige, selbstgeschaffene Sprache. ???

Kann aber sein, dass ich falsch liege.
Tät mich ja überzeugen lassen, wenn es anders wäre.




<<    < Seite: 4 von 19 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs