transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 239 Mitglieder online 10.12.2016 12:21:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mulit-Kulti gescheitert (?)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
endstationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fleggi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2006 20:21:32

bei uns an der schule (sonderschule)landen einige gescheiterte hauptschüler - mit dicken schülerakten, vorstrafen ... - wir haben das große glück der kleinen klassen und können internat und tagesstätte anbieten - bisher war es für alle eine gute chance - ich denke nur so kann es funktionieren - außerdem übernehmen unsere großen patenschaften für kleine - da werden sie gebraucht - und was mich noch total ärgert:wenn man liest wieviel geld für die fußball wm - z.B. nur zur bewachung der großbildleinwände - sinnlos verprasst wird, da könnte man das große heulen kriegen - und man sieht den stellenwert der kinder in unserer gesellschaft


Reflexartigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2006 17:46:40

schreien die Politiker jetzt wieder nach härteren Strafen, härterem Durchgreifen und Abschieben, anstatt mal wirklich Ursachenforschung zu betreiben. Damit kann man die Stammtische bedienen und Punkte machen. Den betroffenen Schülerinnen und Schülern und ihren teilweise ratlosen Lehrkräften wird damit wenig geholfen sein. Gott sei Dank hört man auch den einen oder anderen nachdenklichen Kommentar und durchaus nachdenkenswerte Vorschläge. Das kann nur hilfreich sein. Wir brauchen eine ernsthaft geführte Debatte über
verkrustete Schulstrukturen
Bildungsföderalismus (meiner Meinung nach ein Anachronismus)
Integration
Ausstattung der Schulen mit Fachpersonal
Sinnvolle Lehrerfortbildung
Öffnung von Schule
und und und
Hilferufe und das Suchen der Öffentlichkeit - wie in Berlin geschehen - können da nur nützlich sein.

Bei uns im Landkreis wurde auch lange der Mantel des Schweigens über alles gehängt. Dann ging eine Schule an die Öffentlichkeit. Das führte zwar zunächst zu massiven Imageproblemen - später aber zu vielen fruchtbaren Diskussionen und mittlerweile zu einer recht guten Versorgung mit Schulsozialarbeitern.

elefant1


@elefant1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.04.2006 21:24:20

kann man fast alles unterstrteichen.
Aber eins versteh ich nicht:
Was hat der Bildungsföderalismus damit zu tun?
Wenn in Bayern andere Anforderungen gestellt werden als in Niedersachsen, führt das zu Gewalt in Berlin?
Ein kleiner Gedanke:
Fördern ist sehr ähnlich zu fordern.
rfalio


@rhauda, Eintrag 1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2006 14:16:09

Stern-Artikel sind zu solchen Themen wahrscheinlich ziemlich unnütz und wohl auch unseriös. Eine etwas seriösere Zeitung (die Süddeutsche) hat dazu am Freitag, glaub ich, gechrieben - sinngemäß, dass natürlich die Schüler, wenn plötzlich Presse in Massen auftaucht, meinen, ihr schreckliches Bild demonstrieren zu müssen...

Allgemein: Angefangen hat die Sache ja mit einem Brief des Kollegiums an den bildungssenator. Darin stand wenig von Gewalt etc. - das haben die Medien daraus gemacht. Klingt ja auch besser - und die, die bei Verkehrsunfällen gaffen, lesen das ja auch lieber (siehe Stern, aber fast beliebig austauschbar).

@rfalio:
Keine Aussicht auf Lehrstellen => null Bock => schlechte Leistungen => keine Aussicht auf Lehrstellen.
Wenn dann nur 5 - 6 Schüler pro Klasse zusammenkommen mit dieser null Bock-Mentalität, mit " jetzt zeig ich allen, was ne Harke ist", mit einem häuslichen Umfeld, das von Gewlt geprägt ist (im Elternhaus, auf der Straße und in den Medien!), dann geht nichts mehr, egal welche Schule oder Schulart, egal ob die Lehrer sich engagieren oder resignieren.


5 bis 6 Schüler sind nicht so ein großes Problem, wie eine ganze Klasse davon. Ganze Klassen davon hat man an der Hauptschule. Würde man nicht früh aussortieren und vielen Schülern die Restschule zuweisen (und ihnen damit schon in der vierten Klasse bescheinigen, dass sie keine Chance bekommen werden), hätte man dieses Problem sicher nicht so massiv.


laut nachgedacht:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2006 17:03:57

im moment wird über die jungen mensche geredet als *schüler* - sie werden erwachsen, sie sind unsere mitbürger - viele haben den deutschen pass: bürger wie wir!

wenn wir uns diese perspektiven klar machen, können wir doch nicht darüber hinweggehen - oder sollen demnächst bürgermeister briefe an die bezirksregierung schreiben: bitte um auflösung der stadt wegen unerträglicher und unverantwortlicher lebensbedingungen für alle - wir wollen mit xy zusammen gelegt werden

in 'meinem' landkreis, einem der 'jüngsten' der bundesrepublik - finanzieren die städte und gemeinden schon seit einigen jahren je einen sozialarbeiter pro hauptschule, es gibt kommunale initiativen auch zu patenschaften mit firmen usw.

migrantenanteil: häufig deutlich über 50 % - gewalterfahrung nicht vergleichbar zu den berliner verhältnissen
es geht auch anders

na ja, dafür haben wir weniger kulturpaläste und regeirunsgebäude und potsdamer plätze- es ist alles etwas schlichter im herzen von nrw

rooster findet das gut!


"Kinder an die Macht"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2006 17:45:37

Komisch, dass mir dieses Lied von H. Groenemeyer in dem Zusammenhang in den Sinn kommt.
Fing mit dieser Einstellung nicht möglicherweise die ganze Malaise an?
Ich weiß es auch nicht.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2006 20:06:34

dem trübsinn ein ende...

miro


lehrer als opfer...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2006 08:45:52

was sagt man dazu und was tut sich da nun?

http://www.tagesspiegel.de/berlin/archiv/03.04.2006/2449899.asp

miro


klagen oder ändernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2006 09:36:35



@ rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klairchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2006 10:05:31 geändert: 03.04.2006 10:11:11

Vielen Dank für den Hinweis auf diesen sehr interessanten Artikel. Ich habe ihn gleich ausgedruckt und werde ihn im Lehrerzimmer aushängen. Leider sind die Kollegen in meiner Schule nicht einmal bereit, das Klingeln am Stundenende abzuschaffen...

@ miro
Strafen? Hilfe? Ein einziges Mal habe ich einen Schüler angezeigt, der mich vor einer Klasse in unflätigster Weise zu sexuellen Handlungen aufgefordert hat. Resultat: Das Verfahren wurde eingestellt, da sich der Schüler der Staatsanwaltschaft gegenüber einsichtig gezeigt hatte. Auf eine Entschuldigung des Schülers mir gegenüber wartete ich vergeblich...


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs