transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 482 Mitglieder online 04.12.2016 11:37:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "CO, CO2 - korrekte bezeichnung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
CO, CO2 - korrekte bezeichnungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 08:29:22

in einigen schulbüchern wurde bei uns in letzter zeit die bezeichnung "kohlendioxid" in "kohlenstoffdioxid" und "kohlenmonoxid" in "kohlenstoffmonooxid" geändert.
klar,dass ich das jetzt auch so handhabe.
allerdings würde mich interessieren:
gibt es/gab es eine offizielle umstellung der benennung? wie ist das in deutschen schulbüchern?
und: welche bezeichnung verwendet ihr?


laut Römppneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: drvolker Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 10:13:46

"Kohlenstoffdioxid" siehe "Kohlendioxid"

Kohlenstoffmonoxid und Kohlenmonoxid werden wohl gleichermaßen benutzt.

Kohlenstoffmonooxid ?????? gibt es m.E. nicht!

Nach meinen Erfahrungen (in Schule und Wissenschaft) ist es wohl so, dass sich die "Langformen" (plus -stoff) nur in der Schule als gebräuchlich durchgesetzt haben. In der Chemie spricht man - wie eh und je - von Kohlendioxid und Kohlenmonoxid (in den Medien übrigens auch!). Was spricht also dagegen, es auch in der Schule so zu handhaben, wenn man auf die Langformen hinweist?!
LG


Also...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 11:13:34

ich verwende strikt Kohlenstoffdioxid und Kohlenstoffmonoxid, aber rein aus Gewohnheit. Ich weiß, dass Kohlendioxid/Kohlenmonoxid üblicher Sprachgebrauch ist, aber man kann die Schüler ja auch an die Fachsprache gewöhnen, oder?!?
Im Duden stehen allerdings auch nur Kohlendioxid und Kohlenmonoxid (und Kohlenmonooxyd) drin...?!?

Hmmm, jetzt bin ich auch verunsichert...!


Irgendwann...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pari Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 12:44:23

Einen genauen Zeitpunkt oder eine offizielle Einführung gab es nicht.
Unser Chemiebuch (Schroedel - Blickpunkt Chemie) gibt schon in der Ausgabe von 1993:
Kohlenstoffdioxid - Kohlenstoffmonooxid - vor. In unseren Richtlinien steht auch Kohlenstoffdioxid.
Daran halte ich mich selbstverständlich.


Beides verwenden!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 13:44:52

Nach dem mich einmal Schüler gefragt haben, in welchen Eigenschaften sich denn Kohlenstoffdioxid von Kohlendioxid unterscheide, verwende ich immer beide Begriffe nebeneinander.

D.h. im Anfangsunterricht verwende ich Kohlendioxid bzw. Kohlensäure und beim Thema Nichtmetalloxide führe ich die offizielle Bezeichnungen Kohlenstoffdioxid und Kohlenstoffmonoxid ein und ab diesem Zeitpunkt gilt beides.
Dabei kristallisiert sich heraus, dass die eifrigen Schüler die -stoff-Variante bevorzugen, die meisten aber die Kurzvariante favorisieren.
Wichtig ist letztendlich, dass die Schüler beide Varianten kennen und den Stoff zuordnen können!


Fachlich richtigneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 14:02:52

sind meines Wissens laut IUPAC beide Begriffe, nämlich Kohlenstoffdioxid = Kohlendioxid und Kohlenmonoxid = Kohlenstoffmonoxid.
Den Begriff Kohlensäure mit Kohlendioxid gleichzusetzen ist fachlich aber falsch, auch wenn umgangssprachlich von kohlensäurehaltigen Getränken gesprochen wird.


@silberfleckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 14:41:02

Genau deshalb nur im Anfangsunterricht!
Da arbeiten wir natürlich mit dem Vorwissen der Schüler und die Umgangssprache setzt (leider) das Gas mit der Lösung die entsteht, wenn das Gas in Wasser gelöst wird gleich!

Anmerkung: Unsere CO2-Stahlflasche ist übrigens mit Kohlensäure beschriftet.


@wabamineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 14:45:00

Gerade im Anfangsunterricht vermeide ich fachlich falsche Begriffe. Das hat wohl auch was damit zu tun, dass wir das im Studium und im Ref gebimmst haben. Wichtigster Grundsatz war bei uns immer: Den Schülern nie etwas beibringen, was man später als falsch bezeichnen muss.


@silberfleckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 16:47:58

Die Verwendung eines Begriffes unterscheidet sich aber wohl davon, dass ich ihnen etwas beibringe.
Der Anfangsunterricht kann ja nicht auf Fachbegriffe, sondern nur auf die Erfahrungswelt der Schüler zurückgreifen und wenn es da in der Klasse niemanden gibt, der von Kohlensäure spricht, dann kommt der Begriff in meinem Unterricht auch nicht vor!!

Wenn ich dann die Nichtmetalloxide behandel, bringe ich ihnen ja bei, dass dies Kohlenstoffdioxid heißt und dass es in der UGS auch Kohlensäure und Kohlendioxid genannt wird!!


Das mit der Kohlensäure...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2006 18:23:05

ist ein Problem.
Ich erkläre meinen Schülern relativ früh, was der Unterschied zwischen dem Gas (CO2) und der Kohlensäure (H2CO3) ist. Und eigentlich ist das auch ganz einfach, weil Mineralwasser ja tatsächlich Kohlensäure ist (= leicht sauer).
Und wenn man die Formeln schon besprochen hat, können Schüler sehr leicht CO2 + H2O zusammenzählen.
Außerdem mache ich im Anfangsunterricht immer die Löslichkeit von Gasen in Wasser (Brausetablette-Versuch mit den 2 Brausetabletten und Volumenmessung).
Dann verstehen die auch, wo der Unterschied ist.
Kohlensäure ist NICHT GLEICH Kohlendioxid. Und mir ist es wichtig, dass den Schülern das klar wird...


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs