transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 149 Mitglieder online 09.12.2016 07:22:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was lesen Lehrer in den Osterferien?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 9 von 16 >    >>
Gehe zu Seite:
"Watching the English...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 08:49:56

...the hidden rules of English behaviour" von Kate Fox

Ein augenzwinkerndes Buch einer Soziologin, die die Engländer und englische Sitten und Verhaltensweisen seziert. Köstlich!


Kathy Reichsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 09:51:17

wer es ein bißchen kriminologisch mag. Ich mag ihre Bücher, die Titel sind nicht sooo ansprechend und die Härbücher sind schlecht gelesen, aber zum selber lesen wirklich geeignet. Hier mal die Kurzrezension von Amazon aus dem Buch "Tote lügen nicht"
Tempe Brennan hat einen Knochenjob. Als forensische Anthropologin am gerichtsmedizinischen Institut von Montreal landen täglich die unterschiedlichsten Leichen auf ihren Labortisch. Als aber die dreiundzwanzigjährige Isabelle Gagnon mißbraucht, erdrosselt und zerstückelt in Müllsäcken aufgefunden wird, drängen sich Tempe alte, grauenvolle Bilder auf. Sie beginnt zu recherchieren, was sie auf die Spur eines psychopathischen Serienkillers bringt - und ihn auf ihre...


Meg Cabotneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 15:30:43

Recht amüsant zu lesen und für mich als Nicht-Anglistin verständlich:

Meg Cabot: Size 12 is not fat
Meg Cabot: Size 14 is not fat either

Ich habe die Bücher zufällig beim Stöbern im Buchgeschäft entdeckt, und da ich gerade versuche, mein Englisch auf Vordermann zu bringen, lese ich jetzt viele englische Bücher.
Die deutsche Übersetzung der beiden Bücher soll angeblich nicht so toll sein, aber im Original lesen sie sich amüsant und sind eine nette Urlaubslektüre.


Ich leseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 18:02:41

dann mal unsere zwei Zeitungen mal so richtig gründlich (naja, ich versuch's zumindest... ).

Ansonsten bin ich zur Zeit auf dem Tripp von historischen Romanen (Von Kai Meyer habe ich vier Bücher gelesen. Im Moment zum zweiten Mal Ken Follett "Die Säulen der Erde"), schrecke aber auch vor Hesse und Zola nicht zurück.

Außerdem liegt bei mir noch Bill Clinton; da bin ich "schon" im letzten Viertel angelangt - aber noch nicht bei Monica...

Ansonsten greife ich gerne mal auf meine "Jugendliteratur" zurück (Lederstrumpf, Tom Sawyer, Sagen des klassischen Altertums, Nibelungensage u.ä.).

LG

Hesse


Tolle Bücher von Jürgen von der Lippe präsentiertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jacquiii Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 18:19:35 geändert: 13.06.2007 11:19:42

http://www.wdr.de/comedy/sendungen/watliest.phtml

Hier findest du ganze Listen von interessanten Büchern. Gleich als ich die Sendung das erste Mal gesehen habe, habe ich mir folgende zwei Bücher bestellt:

- David Foster Wallace: Schrecklich amüsant, das nächste Mal aber ohne mich.Ein Reisejournalist nimmt an einer Kreuzfahrt teil und erzähl dabei aus dem Alltag auf dem Schiff.
- Christopher More: Die Bibel nach Biff. Es handelt sich hierbei um die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund.

Beide Bücher waren absolut zum totlachen, Entspannung pur.

Ich lese aber auch die Bücher die ich in meine Schulbibliothek stellen möchte. Im Moment sind das Tintenherz und Tintenblut von Cornelia Funke. Davon bin ich ebenfalls absolut begeistert.

Ciao

Jaqui



meine letzten drei Bücherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 20:00:41

die ich auch empfehlen kann:

Natsuo Kirino - Die Umarmung des Todes : Ein etwas anderer Krimi

Carlos Ruiz Zafon - Der Schatten des Windes : Spannende Lebens-Beziehungs-geschichte

Frank McCourt - Teacher Man : Zum Schmunzeln


Klasse, burzline!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 21:21:46

Zafon hat mich begeistert: mir gefällt an diesem Roman besonders der Einblick in das Spanien der Franco-Ära.
Auf meinem Nachttisch liegt:

Markus Orths: Lehrerzimmer. (dtv)

So vertraut uns allen dieser Ort ist, als Satire ist dieser kleine Roman allemal eine gute Ferienlektüre!
Liebe Grüße,
oblong


Meine Favoritin:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 23:59:57

Tess Gerittsen

Krimis, die man nicht aus der Hand legen möchte!
beispiele:
"Schwesternmord"
"Der Anruf kam um Mitternacht"
"Der Meister" (gibt es auch auf Engl. für die, die sich dabei sprachl. fithalten wollen)
"Die Chirugin"
"Kalte Herzen"
"Scheintot"
"Roter Engel"


Und in diesem Sommer, lese ich mit Sicherheit "M&M Bittersüße Schokolade" - erschienen bei 4t!


Neuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2008 15:03:39

Ken Follet - Die Tore der Welt

unglaublich spannender Nachfolger von "Die Säulen der Erde"

und Ildefonso Falcones "Die Kathedrale des Meeres"

lg ines


Osterlesung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: volleythomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.03.2008 15:07:29

Hi,
ich werd mir wohl (mal wieder) den Herrn der Ringe antun - natürlich auf Englisch. Davor kommt aber noch der kleine Hobbit.
Ach ja, und drei Englisch-Lernkrimis, die ich evtl im Unterricht einsatzen will...

Schöne Feiertage

Thomas


<<    < Seite: 9 von 16 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs