transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 11.12.2016 03:36:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsreihe Programmmusik"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsreihe Programmmusikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aljanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2006 12:40:54

Hallo zusammen,
bin gerade erst bei 4teachers dabei, habe aber schon sofort eine Frage an Euch.
Ich bin seit Februar im Referendariat an einer Realschule und habe im Mai meinen ersten UB in Musik. Es geht um das Thema Programmmusik.
Ich möchte gerne etwas zur Peer Gynt Suite machen.
Ich habe zusammengestellt, welche Möglichkeiten es dafür im Unterricht gibt, aber das ist mehr ein Sammelsurium. Wie plane ich sowas konkret? Mein Fachseminar ist da nicht wirklich hilfreich und mein FL schon gar nicht
Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Anregungen geben, wäre Euch wirklich sehr dankbar!

Liebe Grüße, Janna


welche Klassenstufe soll es denn sein?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2006 12:48:16

welche Vorbildung in Richtung Programmmusik haben die Schüler?
Mit der Peer-Gynt-Suite habe ich noch keine Erfahrungen im Unterricht gemacht, wohl aber mit etlichen anderen Programmstücken. gib mal oben rechts den Begriff "Programmmusik" ein.

Übrigens: herzlich Willkommen hier auf der seite.

bernstein
Muskredaktion


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aljanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2006 12:51:20

Hallo!
Es geht um die Jahrgangsstufe 6.
Habe hier schon ein wenig nach Material gesucht, aber dazu nichts gefunden.
Wie bekommt man in eine Unterrichtsreihe den roten Faden?

Gruß, Janna


Peer Gyntneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sihi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2006 14:59:23

Ich habe bis jetzt immer nur die Morgenstimmung und In der Halle des Bergkönigs mit den S+S gemacht.
Was eigentlich immer geht ist Zeichnen zur Musik und in Verbindung mit der Morgenstimmung kann man den S+S den Beginn vorspielen und ihnen anschließend Xylophon, Metallophon, ... geben und sie sollen versuchen den Beginn (die ersten 4 Takte)nachzuspielen (die sind pentatonisch - als Hilfe kann man vorher die Instrumente dementsprechend herrichten) - das ist zugleich auch das Thema.
Anschließend können die S+S versuchen herauszuhören, wie oft und welche Instrumente das Thema spielen.
Im Musikbuch "Club Musik 2", Helbling Verlag, ISBN 3-900590-53-2 gibt es eine Choreographie mit Tüchern zur "Halle des Bergkönigs".
Ich hoffe, das hilft dir etwas!
sihi


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aljanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2006 18:34:01

@sihi vielen Dank, das ist schonmal ein Anfang
Werde mich nach dem Buch aus dem Helbling Verlag mal umschauen.

Gruß, Janna


Beim Helbling Verlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2006 18:58:49

ist in dieser Richtung auch im letzten MiP-Journal 15/2006 ein größerer Artikel, Thema: Verklanglichung in Anlehnung an Edvard Griegs "In der Halle des Bergkönigs" erschienen: Ausgehend vom vereinfachten Hauptmotiv sollen die Schüler eine eigene Klanggeschichte finden, dann mit der Griegschen vergleichen, eventuell kann sich noch eine szenische Umsetzung anschließen. Auf www.helbling.com findet sich leider nur das Inhaltsverzeichnis, früher gab es mal (kostenpflichtige) Downloads einzelner Artikel, das Heft ist für 8,00 € zu haben, vielleicht hat es ja auch ein Kollege an der Schule??
Und wenn es nicht unbedingt Grieg sein muss, dann schließe ich mich bernsteins Rat an - es gibt viele andere Programmmusiken: Mussorgskis Bilder einer Ausstellung, Smetanas gute alte Moldau, diverse Gewittervertonungen, Dukas' Zauberlehrling und, und, und ... übrigens auch vom Klett-Verlag ein Heft "Programmmusik".
binimaja


Wärmstens empfehlenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: einafets1978 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2006 23:13:23

kann ich dir "Musik Edvard Griegs zu Ibsens Peer Gynt" von Frigga Schnelle und Hildegard Junker, erschienen im Junker-Verlag.
Das sind Materialien für den Musikunterricht in Klasse zwei bis sechs, sehr handlungsorientiert aufgebaut mit Arbeitsblättern und kurzen Hinweisen.

LG Stefanie


Erstmalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aljanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2006 12:15:26

vielen Danke an euch für die Antworten
Material habe ich genügend, aber wie plane ich so eine Reihe? Dazu habe ich nie von irgendwem Hilfe bekommen im Seminar oder in der Schule.

Leicht ratlose Grüße, Janna


Ein Planneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2006 12:33:48 geändert: 21.04.2006 12:37:27

Zuerst solltest du dir über das Ziel klar sein, was du mit dieser Reihe erreichen möchtest - oder wenn das vielleicht zu abstrakt klingt, einen Schwerpunkt setzen: Was sollen denn die Schüler aus diesem Unterricht mitnehmen? Sollen sie Programmmusik an sich kennenlernen? Willst/musst du bestimmte musiktheoretische Kenntnisse vermitteln? (Was "sagt" der Lehrplan?) Geht es mehr um musikpraktische Arbeit? usw. Dann kannst du dir (ausgehend natürlich von den Vorkenntnissen der Schüler) überlegen, was von deiner Materalsammlung für die Umsetzung geeignet ist, wie viele Stunden du zur Verfügung hast und nach dieser Auswahl dann eine Reihenfolge der Stunden festlegen, wobei die einzelnen Stunden dann immer unterschiedliche Schwerpunkte haben, z.B. Einführungsstunde, Erarbeitungsstunde, Übungsstunde usw. und natürlich die Lernzielkontrolle nicht vergessen!
Hast du denn keinen Mentor, der dir bei solchen Planungen erstmal hilft oder sollst du dich da so alleine durchwurschteln? Mein derzeitiger Referendar arbeitet das meist auch unterrichtsbegleitend im Seminar durch.
Ich hoffe, die Anregungen helfen erstmal ein Stück weiter.
binmaja

PS: Hab gerade deinen 1.Beitrag noch mal überflogen - vergiss die Fragen zum Seminar! Vielleicht hast du ja nette Kollegen anderer Fächer an der Schule, mit denen du dich austauschen könntest. Du grundsätzliche Planung ist so unterschiedlich nicht.


@binimajaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aljanna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2006 16:40:32

Doch, ich habe einen Mentor, aber ich soll da wohl erstmal alleine durch.
Das Problem für mich ist, dass ich auch genau begründen soll, WARUM ich dieses oder jenes mit den Schülern mache. Also nicht nur, was sie lernen sollen, sondern auch warum. Und das raubt mir momentan echt den letzten Nerv, weil ich gar nicht weiß, was da von mir erwartet wird.

Aber trotzdem schonmal vielen Dank für Deine Anregngen!

LG Janna


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs