transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 538 Mitglieder online 11.12.2016 14:46:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich hasse die wm!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
o glückliches Österreich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2006 12:01:42

Ich wusste es: Andere mögen Fußballkriege führen, du aber, ...
Ich beneide dich, iines!
Vielen Dank für den Tipp mit 3Sat!
Zuaschaugn kann i net...

Was den Rat von kla1234 angeht: Das ist mir doch ein wenig zu teuer. Geht's nicht ein wenig billiger, oder gibt's da was von Ratiopharm?

rfalio stimme ich vollkommen zu: Die Kommerzialisierung überhöht und verdeckt zugleich den Charakter der Ersatzreligion, doch wenn ich mich recht erinnere, dann war das beim Leistungssport schon immer so, wenn auch nicht im selben Umfange.

Ich weiß, dafyline, dass für uns Lehrende es immer eine Versuchung ist, das momentane Interesse an einem Thema, das medial hochgejubelt wird, für irgendwelche pädagogischen Zwecke nutzen zu wollen, aber beim Thema Fußball-WM will ich einfach nicht im Strom schwimmen. (Manchmal bin ich ein kleiner Widerporst, ein Chelm, werft mich zu Poden!)
Denn besser wärs, dass nichts entstünde...

Wenn nichts mehr gegen die allgemeine Hysterie hilft, dann hilft halt nur: einfach nicht ignorieren! (Augsburger Puppenkiste, Dschungeldetektive)

Seufz!

oblong


Glückliches Bayern!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2006 12:12:03

Bei uns liegt die WM in den Pfingstferien, also keine nervenden Schüler/innen mit geröteten Augen, keine "Kampfparolen" im Klassenzimmer, keine sinnlosen Diskussionen über getroffene Schiedsrichtermaßnahmen, keine T-Shirts in Nationalfarben, keine Fußballnachmittage mit Beamer in der Aula - dafür Flucht nach Kroatien, wandern, schwimmen, lesen, besichtigen, relaxen, lange in Häfen rumsitzen, Bootfahren,.... und dann kann das eine oder andere Spiel sogar zum Vergnügen werden.
Liebe Grüße an alle, die das in der Schule durchstehen müssen.
elefant1


Ist aber doch hübsch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2006 22:07:39

was der Handel sich so alles einfallen lässt, um auch noch ein Scheibchen abzubekommen. Selten war es so lustig, in den Werbebeilagen der Zeitung zu blättern...
Besonders angesprochen haben mich die auf Bierkisten passenden Sitzkissen, die aussehen wie ein Stück vom geheiligten Fußballrasen und natürlich die winzig kleinen und selbstverständlich kugelrunden Fussballwürstchen. Um von den Aschenbechern in den vielfältigsten Variationen mal ganz zu schweigen.
Da ich an das Gute im Menschen glaube, gehe ich davon aus, dass alle diese schönen Dinge nach der WM verramscht werden, weil sie noch auf Halde liegen...


ich glaubneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sisyphoz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2006 00:14:37 geändert: 26.04.2006 00:16:16

ich bin andersrum.

Ich kann Fußball so gar nichts abgewinnen, höchstens alle vier Jahre gucke ich mir mal ein Spiel an.: Das Endspiel der WM. Oder die Runde davor . Mehr nicht.
Und an der WM mag ich den Rummel und die Reaktion der Leute, wenn man z.B. in einem schönen Biergarten sitzt.
Die Devotionalien sind mir egal, ich hatte noch nie welche nötig. Und solang da aus einem Sport nicht stumpfer Nationalismus entsteht, kann ich sogar den Anblick der Deutschlandfahnen eine Weile ertragen.

Es stimmt übrigens, dass Fußball als Sport völlig überbewertet ist.
Aber das Volk mags halt so und das muss/darf man ruhig so akzeptieren oder wenigstens tolerieren.

Also, Oblong, cool down. Irgendwann ist der Spuk vorbei und andere und schönere Sportarten rücken wieder in den Fokus
Und dann sollst auch du wieder Freude am Fußball haben.



ich für meinen teilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2006 08:39:16

freue mich einfach riiiiiiiiiiiiieeeeeesig auf die WM, es macht doch unglaublich viel spaß, mit freunden oder allein, ein oder zwei bier schlürfend, wie ein flitzebogen gespannt vor dem fernseher oder auf dem marktplatz zu sitzen und mitzittern, mit-kommentieren, alles-besserwissen....

ich freue mich umso mehr, da ich zwei wochen vor dem ersten anstoß meine letzte prüfung habe und ich so wirklich JEDES spiel zusammen mit meinem schwiegeropa angucken kann!

so long, lieber oblong, du musst es einfach mal ausprobieren!

und ich lasse mir ganz sicher nicht von dem medien- und konsum-hype die (vor)freude auf die WM nicht vermiesepetern...

so, das musste mal gesagt werden!

ich freue mich jedenfalls tierisch auf das erste WM-!!

liebe grüße, auch an die fußball-muffel!
kataz


Natürlich habt ihr Recht, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2006 09:29:21

sisyphoz und kataz, und wahrscheinlich werde ich mir das eine oder andere Spiel "reinziehen" in der Weise, wie von kataz beschrieben.
Ich habe schon veneziaa geschrieben, dass der Auslöser für meinen vergrätzten Anfangsbeitrag die Überflutung meines Postfaches in der Schule war: Als Fachschaftsleiter sollte ich auf einmal meine Kollegen mit Material, Unterrichtsanregungen, Veranstaltungshinweise von Vereinen, Firmen, kirchlichen Verbänden usw. überfluten, die alle als Aufhänger die WM hatten - und letzten Endes doch nur ihre eigenen, abgedroschenen und selbstsüchtigen Zwecken dienen sollten.
Sogar unsere Schulgottesdienste wurden als Serie gestaltet zum Thema "fair play", der Fußball sogar als Aufhänger für Gott, und irgendwann war bei mir das Fass übervoll.
veneziaa hat schon Recht: so, wie ich es formuliert habe, zeugt meine Meckerei nicht gerade von hohem Niveau.
Ich ärgere mich also mehr über die Ausbeutung, Zweckentfremdung, Vermarktung des sportlichen Ereignisses, aber damit sage ich euch natürlich nichts Neues.
Vielleicht kann ich das Ganze etwas intellektueller gestalten, wenn ich frage:
Wie weit sollen und dürfen wir als Lehrer bei einem solchen Boom mitmachen? Ein aktuelles Thema schreit danach, als Aufhänger im Unterricht herhalten zu müssen.
Wo ist bei euch persönlich die Schmerzgrenze erreicht?
Wo missbrauche ich ein Thema im Unterricht, wo sorge ich für Anschaulichkeit?

Herzliche Grüße und vielen Dank, dass ihr mir geholfen habt, meine Agressionen zu kanalisieren.


oblong


eine ganz....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2006 12:16:05

spontane und daher völlig 'unausgegorene' idee:

wenn man die WM in unterricht und- wie du sagst oblong- in kirche umsetzen will/muss, fällt mir ganz spontan das motto 'unserer' WM ein:

'die welt zu gast bei freunden'

und das - ohne die frage nach dem wie beantworten zu können, halte ich für ein ausgesprochen schönes thema, das man auch gut mit gott verbinden kann.

ansonsten kann ich deine aggressionen bezüglich der informations- (oder schein-informations-)schwemme gut verstehen, oblong.

gruß
kataz


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs