transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 195 Mitglieder online 03.12.2016 18:59:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Geschichte zum Weiterschreiben (bitte höchstens 10 Sätze)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 8 von 30 >    >>
Gehe zu Seite:
Er erzählte ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 21:13:05

... dass er sich in eine neue Kollegin verguckt hatte. Das er sich erst nicht so recht getraut hatte, sie anzusprechen, aber dann doch Theaterkarten für heute Abend besorgt hatte. Sie sei ja schließlich Deutschlehrerin. Da würde ihr ein solches kulturelles Angebot bestimmt passen. Er fände das ja eigentlich als Naturwissenschaftler nicht so gut, aber was man nicht alles tut. Jack verstand ihn gut. Schließlich hatte er extra für seine Frau auch solche Karten besorgt. Und dann wollte die nichtmal mit.
Max erzählte weiter, dass der Abend total verkorkst gewesen sei. Sie habe ihm ein neues Date angeboten. Was sollte er denn da dann machen? ...


55.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klamotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 21:20:29 geändert: 01.05.2006 11:00:37

"Du musst ihr eine Chance geben", sagte Jack, "Deutschlehrerinnen sind nämlich die besten..."
Den Rest des Satzes bekam Max aber leider nicht mehr mit. Er war platsch vom Barhocker gefallen und hatte sich dabei ziemlich das Kinn geschrammt.
Umständlich half Max ihm auf und...


56.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 21:26:14 geändert: 01.05.2006 13:10:20

erlebte das selbe wie zuvor bei seinem Auto. Doch diesmal waren es seine Schuhe, die alles abebekamen. Fassungslos starrte er auf seine neuen Gallus. Sie hatten ein Schweinegeld gekostet.




Müdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 21:29:53 geändert: 30.04.2006 21:41:17

verlangte er die Rechnung, kramte seinen Geldbeutel heraus und legte die Münzen auf den Tresen.
Beim Wirt bestellte er ein Taxi für seine Tresenbekanntschaft und wandte sich zur Tür.
Vielleicht war alles nur ein böser Traum und morgen würde er aufwachen, sich an den Kopf fassen und diesen ungläubig schütteln.
Draußen umfing ihn die Kühle der Nacht.


58.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 21:34:12 geändert: 01.05.2006 13:11:23

Die Zeit schien stehen zu bleiben.

Marion verstand die Welt nicht mehr. Minuten starrte sie nun schon auf das weiße Plastikding in ihren Händen. Immer wieder schweiften ihre Gedanken zu diesem unheilvollen Tag. Dabei hatte es doch so harmlos mit einer Tasse Kaffee begonnen.
Jack ist schuld das war klar. Der Streit vom Vorabend wollte nicht aus ihrem Kopf weichen. "Scheiß Fu?ball!" raunte sie in Richtung Fliesenboden. So leicht hätte es ein stinknormaler Wochentag sein können, aber nein sie war ja zu blöd ihr Auto zu finden. Verzweifelt fasste sie sich an die Stirn und strich sich ihre verklebten Strähnen aus dem Gesicht. Und dann das viel zu schnelle Ja für die Einladung ins Theater. Okay er war unglaublich charmant, sexy und - na einfach umwerfend. Aber musste ihr gerade heute schlecht werden? Und Jack amüsierte sich mit seiner "guten Freundin"
"Scheißkerle, allesamt!", wutentbrannt über ihre ausweglose Situation warf sie den Test ins leere Waschbecken und stapfte laut trampelnd in die Küche. Allmählich sickerten die ersten Tränen in ihre sonst so strahlenden Augen. Verschwommenen Blickes fasste sie nach ihrem Handy und wählte die Nummer, die sie in solchen Momenten immer als erstes parat hatte. "Ja, bitte", meldete sich eine wohlvertraute Stimme am anderen Ende der Leitung.


"Sylvia duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 21:41:36 geändert: 30.04.2006 21:42:42

musst mir helfen. Ich stecke in der Patsche?"
Total verheult fing Marion an gleich zu sprechen. Sylvia war noch total schlaftrunkend und beschwerte sich, wie spät es sei. "Sylvia, ich bin schwanger."
So langsam wurde Sylvia wach. "Das ist doch schön. Was heulst du denn? Deine Verbeamtung hast du doch bereits."
Da fing Marion noch mehr an zu heulen. Sie konnte sich momentan nicht freuen. Total erschrocken sagte ihre Freundin: "Mensch, bleib da, ich bin gleich bei dir, du hörst dich ja furchtbar an. Geh nicht weg, ich komme sofort zu dir."
So saß Marion wieder alleine da und heulte immer noch weiter, als ...



ein landesweiterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: goldgrund Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 22:06:20

Stromausfall die Stadt und damit auch Marions Loft in dichtes Dunkel hüllte.
Außer den Geräuschen der Autos in den Straßen wurde es auf einmal sehr, sehr still.

------Ende des Kapitels-----


61.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 22:07:32 geändert: 01.05.2006 13:12:08

..Doch das bemerkte sie gar nicht mehr. Ein tiefer ohnmächtiger Schlaf hatte sie in ihren Bann gezogen. Den Kopf auf dem Küchentisch gelehnt hatte sie noch einige Minuten auf die Schadensbehebung gewartet, doch irgendwann war sie weggekippt. Umso mehr schrak sie hoch als es eine halbe Stunde später...


Es plötzlich an der Tür wie wild klopfte ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 22:40:23

... es war Sylvia. Sie machte sich richtig Sorgen um ihre Freundin. Eigentlich hatte sie doch früher häufiger mal von Kindern gesprochen und jetzt das? Warum war Marion plötzlich so komisch? Oder war es nur der erste Schock und morgen würde sie sich riesig freuen?
Der dumme Stromausfall hatte sie auch Stunden gekostet um hierher zu kommen. Morgen würde ein furchtbarer Tag werden, aber das war jetzt unwichtig.
Die beiden setzten sich gemeinsam an den Küchentisch und Marion erzählte heulend ihre Probleme, die sie in letzter Zeit mit Jack hatte. Sie hatte bisher darüber nicht mit Sylvia sprechen können. Als sie so am erzählen war ....






63.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.04.2006 22:44:56 geändert: 01.05.2006 10:26:14

fragte sie sich plötzlich, wo Jack überhaupt bliebe. Einerseits war sie froh, sich ungestört bei Sylvia ausheulen zu können, andererseits war es nicht seine Art, so lange wegzubleiben, ohne ihr vorher Bescheid zu sagen. Aufkommende Eifersucht schluckte Marion nun ganz energisch runter. Damit konnte sie sich nun nicht auch noch belasten. In ihrem Kopf schwirrten die Gedanken nur so hin und her...


<<    < Seite: 8 von 30 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs