transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 24 Mitglieder online 10.12.2016 00:46:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Du bist genervt und zurecht vergrätzt, ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
11.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 00:15:31

...oder wenn du jemandem deine Hilfe anbietest, sie auch angenommen wird, und keine Reaktion kommt, weder als PN, noch email, noch im Forum...


12.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 00:46:28

12.
du immer wieder auf copyright aufmerksam machst und es einige mit einem lockeren "wird schon nix passieren, es wird ja nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird", oder einem "wo kein kläger, da kein richter" vom tisch fegen.


13.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 10:04:20 geändert: 04.05.2006 10:05:46

wenn du über mehrere Forenbeiträge an die gute Absicht des Fragenden glauben wolltest - und dann doch nur von misss... ver... worden bist.

PS Ich habe bemerkt, dass viele eurer Beiträge zwar vollkommen in dieses Forum vom Sinn her passen, aber in Spannung zum einleitenden Satz von mir stehen.
Ich habe mir deshalb erlaubt, die Einstiegsbemerkung abzuändern.
Jetzt könnt ihr euren berechtigten Ärger direkt loswerden und braucht euch nicht in eine andere Rolle zu versetzen.
Ich hoffe auf eure Zustimmmung.

Herzliche Grüße,

oblong


14 und 15neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 10:24:34

14. ich mag keine forenlästerei. wenn man von jemandem genervt ist, so sage man es direkt, aber nicht mit irgendwelchen andeutungen in den foren.

15. ich mag auch kein weichspülerkonzentrat. im echten leben fasse ich auch nicht jeden mit samthandschuhen an (deshalb bin ich noch kein unhöflicher mensch)
Manchmal habe ich in den foren den eindruck, jedes wort auf die goldwaage legen zu müssen, sonst kommen die raben und fallen über mich her, das ist mitunter echt anstrengend.

so, kopfeinziehundwegduck
kataz


@ katazneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 10:55:08

Manchmal habe ich in den foren den eindruck, jedes wort auf die goldwaage legen zu müssen, sonst kommen die raben und fallen über mich her, das ist mitunter echt anstrengend.

Raben sind Aasvögel und gehen eher an Kadaver.

Wenn du dir die bisherigen Einträge anschaust, geht es darin eben nicht um Überempfindlichkeiten, sondern um verletzendes Verhalten.
Das freie Wort muss gestattet sein, und dass man sich auch mal im Ton vergreift, ist menschlich und verzeihlich.
Dein Beitrag 14 schließt ja nicht aus, dass man sowohl sich direkt beschwert als auch in einem Forum dies zum Gesprächsgegenstand macht.
Wenn ein Verstoß gegen den angemessenen Umgang in der Forenöffentlichkeit stattfand, dann darf der/die Betroffene auch dort antworten. (Ob er/sie das tun sollte, hängt von vielen Umständen ab).

Vergiss bitte nicht, dass etwas, was dir gleichgültig ist, deshalb noch lange nicht unwichtig sein muss.

Grüßle,

oblong


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 11:03:05

Vergiss bitte nicht, dass etwas, was dir gleichgültig ist, deshalb noch lange nicht unwichtig sein muss.


was war mir denn gleichgültig? da habe ich etwas nicht mitbekommen.

kataz


Muss ich wirklich erst ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 11:10:13

auf dein Weichspülkonzentrat hinweisen?
Dieser Ausdruck ist undifferenziert und abschätzig, kataz.
Wenn du es nicht so gemeint hast, soll er mich natürlich kalt lassen.

Grüßle,

oblong


da scheinstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 11:31:20

du mich missverstanden zu haben.

weichspülkonzentrat meint nicht, dass mir etwas gleichgültig ist. es meint, dass ein hyperhöflicher ton genauso nerven kann, wie der fiese, abwertende oder was auch immer man unter dem 'falschen' ton verstehen mag.

wenn mir das egal ist, wenn ich also gleichgültig bin, dann beteilige ich mich nicht an der offenen diskussion.

im übrigen finde ich es anmaßend und genauso abwertend, mir gleichgültigkeit nachzusagen...immerhin habe ich mit dem weichspüler niemanden konkretes gemeint, sondern lediglich den allgemeinen ton angesprochen.


so einfach ist das.
grüßle
kataz


bitteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 11:40:08

fasst das wort gleichgültig als das auf, was es ist:

gleich gültig

wenn mir etwas gleich gültig ist, so stehe ich dem weder abwertend noch aufwertend gegenüber.

leider wird diese bedeutung immer wieder übersehen und das wort gleichgültig hat zu unrecht einen negativen beigeschmack bekommen...........


Danke für den Ausgleich, feul!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.05.2006 13:11:43

Ich bin aber schon wieder runter vom Baum, denn da kataz geschrieben hat, er habe es nicht negativ gemeint, ist das Missverständnis ausgeräumt.

Ich denke, dass eben die Kommunikation im Internet bisweilen eine etwas ausführliche Darlegung erfordert. Zwischen einem Diskurs und einer bloßen Meinungsäußerung ist eben doch ein Unterschied.
Vielleicht verführt die Geschwindigkeit der Datenübermittlung zur verkürzten Formulierung.
Mein Gegenmittel: Bücher, die nur langsam gelesen werden können.
(Wie man an mir sieht, hilft das auch nicht immer...)

Herzliche Grüße,

oblong


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs