transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 09.12.2016 04:57:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrer/Lernbegleiter"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 42 >    >>
Gehe zu Seite:
Einmischungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nlzeitung Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2006 22:34:08

wir als Eltern mischen uns nicht in das Lernen ein!
Wenn das ein Lehrer tut, muß er es mit unseren Kindern ausmachen. Macht er es wie wir es kennen, z.B. mit Sanktionen, muss ich laut Gesetzt § 1631 zu Hilfe nehmen, und das muss ich, sonst mache ich mich straf bar.
Ich denke aber es wird nicht nötig sein. Unsere Kinder werden den für sich richtigen Weg finden.

Stephan


sorry,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2006 23:30:46 geändert: 13.05.2006 23:33:24

mir ist deine Haltung zu aggressiv.
Ich finde es wichtig für die Kinder,dass die Eltern eine irgendwie bejaende Grundstimmung gegenüber Schule ausstrahlen.
Nicht nur, "mein Kind ist stark erzogen, wird die Zeit irgendwie unbeschadet gut rumkriegen, das Wesentliche zu Hause lernen und notfalls gerichtlich verteidigt."
Liebe Grüße!

PS was ist das für ein §?


zu Hause lernen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nlzeitung Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 08:33:57

von zu Hause lernen war nicht die Rede.
Lernen findet überall statt. Gerade Kinder lernen bei allem was sie tun und sie lernen auch das, was wir ihnen lehrern wollen. Sie lernen aus Sicht eines Schulunterrichts eher kaosmäßig. Nicht heute oder die Woche über Zahlen von 1-10, nein. erst mal die 3 weil ich drei bin, die 5, weil mein Bruder fünf ist, die vier, weil ich an den Bruder ranrücke, der aber dann wieder weg ist, ......
Von zählen kann man hier nicht sprechen. Mama vieviel Eier haben wir heute aus dem Hühnerstall gerholt, 8, ein Blick in den Korb genügt, sonst kein kommentar.
So geht das Tag ein Tag aus. sie sammeln auf für uns kaotische Weise Informationen. Dann passiert immer wieder das, was die Erwachsenen berrascht. Gestern konnte er das noch nicht!?

Genau dieses Lernen gilt es zu erhalten.

Zur Schule: Mir ist das Risiko zur Schule zu stehen zu groß. Es gibt dort Vorgehensweisen, die ich für Menschen Bedenklich halte und selber nicht mit Menschen tun würde.
Stehe ich jetzt zur Schule, stehe ich auch dazu und das bedeutet, dass ich nicht zu meinem Kind stehe, den ein geht nur. Das eigentliche Problem ist, dass Kinder immer kooperieren, auch wenn es sie belastet. Überlasse ich unseren Kinder ihre Einstellung zur Schule unterstütze ich vor allem meine Kinder, je nach dem wie die Schule mit ihnen umgeht, stehe ich damit auch zur Schule, ggf. aber auch nicht. Ich entscheide nicht für meine Kinder, wie sie Schule zu finden haben.

Ich schaffe keine Stimmung gegen die Schule (soweit ich von meinen Erfahrungen mit dieser Abstand nehmen kann), ich schaffe aber auch keine Stimmung für Schule um meine Kinder nicht in einen Konflikt zu bringen.
Stimmung für Lernen brauche ich nicht zu schaffen. Kinder ziehen sichvon guter Lernstimmung angezogen um ihr Bedürfnis nach Lernen zu stillen.

Schönen Gruß
Stephan

PS: Ich sehe viel und hohe Kompetens in meinen Kindern und dem vertraue ich.


Recht auf gewaltfreie Erziehung § 1631neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nlzeitung Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 08:36:31

gilt in jeder Erziehung, auch der staatlichen. Bei Verstoß ist jeder verpflichtet Anzeige zu erstatten, weil es sonst unterlassene Hilfeleistung ist.
Elter wurden nach die § 1631 schon verurteilt.


@nlzeitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 09:45:37

Ist dir eigentlich aufgefallen, dass dieses Portal "4teachers" heisst und nicht "alles gegen Lehrer?"
Denk mal darüber nach, wer alles - ausser dir natürlich - neben der biologischen Fähigkeit, Kinder in die Welt zu setzen, auch noch die Fähigkeit, fehlerfreie Erziehung zu beherrschen, in der Wiege fand. Der Unterschied zwischen Offset- und Buchdruck ist dir nicht ganz klar, aber hier kannst du voll mitreden und uns mit deinen angeborenen Fähigkeiten belehren.


@nlzeitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 11:02:47

Für Kinder ist Schule und Lehrerin ein Synonym für Lernen. Also mache ich Stimmung pro Schule und Lehrerin.
Ich kann nicht viele Stunden mein Kind bei ihr lassen ohne ihr prinzipiell zu vertrauen und sie gut zu finden.
Eine neutrale Haltung zu Menschen, die mit meinen Kindern umgehen ist mir nicht möglich.
Es gibt Reibungspunkte zwischen Lehrern und Eltern. Die sind für uns zum Lernen da.
Leben und leben lassen.


alles gegen Lehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nlzeitung Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 11:22:43

Ist dir eigentlich aufgefallen, dass dieses Portal "4teachers" heisst und nicht "alles gegen Lehrer?"

Ich habe eher für Lehrer gesprochen, in dem ich von dem Recht der freien Berufswahl gesprochen habe, was in unserem Grundgesezt steht.
Das es hier Menschen gibt(bald Lehrer) die von Prostitution in Hinssicht auf das Referendariat sprechen ist mir auch aufgefallen.

Zuletzt kann ich noch berichten, dass sich bei unserer Vorstellung von „Natürlich Lernen” die Schulaufsicht für Hildesheim klar geäußert hat, das es schon richtig ist, aber alles brauche Zeit.
Diese Frau geht von Schule zu Schule uns stellt den Schulen das dar, was wir zusammen getragen haben.

Es ist also gerade für Lehrer intreresant ihre Orientierung zu prüfen. Eine Diskussion hier in diesem Forum ist geau der richtige Platz.
Welche Lehrer haben schon Einfluß auf die Schule?
Sogar wenn sie sich zusammenschließen ist ihr Einfluß beschränkt.

Schöne Grüße
Stephan


ich geheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 11:23:40 geändert: 14.05.2006 11:24:04

wohl mit recht davon aus,

dass weder nlzeitung noch kla1234 lehrer sind.

so als absolut wertfreie feststellung

dafyline



also wäreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 11:27:34 geändert: 14.05.2006 11:28:01

ja der weg für nlzeitung und kla1234 noch offen, lehrer... oh-äh- lernbegleiter zu werden!

miro -auch wertfrei-


auch ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 11:39:12 geändert: 14.05.2006 11:46:23

verstehe mich als lernbegleiter meiner erwachsenen lernenden.....

.....nach einer fundierten und ergänzten ausbildung zum lehrer mit ständigen weiterbildungen....

strecken muss ich mich - wie jeder lehrer - nach der decke der staatlichen vorgaben.


dafyline


<<    < Seite: 2 von 42 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs