transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 505 Mitglieder online 07.12.2016 21:22:26
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lehrer/Lernbegleiter"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 42 >    >>
Gehe zu Seite:
welcheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 16:51:44

Verstoß der Schulbehörden gegen die Grundrechte meinst du @poni?!

@rolf_robischon... dein stolzer verweis auf nicht vorhandene notausgänge und von den lehrern nicht abnehmbare feuerlöscher erscheint mir mehr als verantwortungslos!!

miro


@ponineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 16:59:20 geändert: 14.05.2006 17:00:40

Oder sie ist 25 Jahre her und man hatte keine Zeit oder Gelegenheit, sich nach den neuesten Erkenntnissen weiterzubilden. Wenn ich sehe, wie antiquiert etliche Kollegen noch arbeiten.......


es ist schade, dass nach wie vor in manchen foren hier was grundsätzliches übersehen wird, und vielleicht wiederhole ich mich jetzt:
die „antiquierten“ kollegen, liebe poni, die gibt’s, da geb ich dir recht, aber wieso HIER dagegen ankämpfen?

die, die es zu kritisieren gibt, sind 1) nicht mehr lehrer sondern längst in die politik aufgestiegen und 2)treiben sie sich sicher in ihrer freizeit (an einem sonntag nachmittag!) nicht bei 4teachers herum und tauschen sich aus..............



Ergänzung zum Beitrag von oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 17:02:57 geändert: 14.05.2006 17:07:55

Man findet bei 4tea nicht nur Lehrer/innen mit denen man diskutieren kann, sondern auch Kollegen/innen, die super Ideen haben und diese auch versuchen zu verwirklichen. Man schaue sich hier nur einmal gründlich um.
@ poni: Wenn unsere Ausbildung und Weiterbildungen so schlecht wären, gäbe es dann so viel Lehrer/innen, die kreativ arbeiten? Wenn unsere Ausbildung wirklich so schlecht wäre, wir nie in Diskussion wären, hätte sich an unserem Unterricht all die Jahre nicht viel geändert. Und - das kann ich für die Grundschule sagen - es hat sich viel geändert.
Übrigens: Meine Ausbildung ist übrigens auch über 25 Jahre her.

ysnp


ich sag doch nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 17:08:34

dass a l l e Ausbildung schlecht ist oder schlecht war!!! Ich sehe es halt bei Gymnasien und bin echt neidisch auf das, was in vielen Grundschulseminaren abläuft!!!
Trotzdem es reicht nicht und es ist nicht flächendeckend(!) auf dem neuesten Stand.

Und noch eins: viele Kollegen/Kolleginnen, die hier bei 4ts sind, gehören zu den fortschrittlichen, kreativen und auch innovationsfreudigen, was von vielen anderen Lehrern noch nicht zu behaupten ist.



manneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 17:14:22

ist der ein der die andere, die sich traut, z.B. den Widerspruch der vorgeschriebenen Richtlinien im Fach Musik zu dem Grundrecht der freien Entfaltung der Perönlichkeit juristiabel aufzuarbeiten.

Ich schaue übrigens gerade rbb über carmina burana - berlina!!! Das steht nicht in den Richtlinien, ist aber höchst effektiv bezüglich ganzheitlicher Erziehung und Persönlichkeitsentfaltung.


lieber mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 17:16:53 geändert: 14.05.2006 17:18:17

hack nicht auf mir rum.
mein verweis ist nicht "stolz".
ich war schulleiter einer staatlichen schule. der schulträger ist zuständig. bei der sicherheitsbegehung wurden solche missstände festgestellt und dringend weitergemeldet.
was glaubst du was passiert ist?
es wurde ja auch aufwändig untersucht an beispielschulen, was lehrer so belastet und gefährdet. jetzt weiß das kultusministerium darüber bescheid. ........
ebenso wissen eigentlich lehrerinnen und lehrer und eltern, dass kinder gewaltfrei aufwachsen dürfen sollen.
der klapps, die kleine kränkung, die beleidigung, die beschämung werden immer noch von zu vielen als nicht so schlimm angesehen. "hat uns doch auch nicht...."
von so etwas redet stefan.
die reaktion sollte sein:"stimmt, kinder darf man nicht beleidigen und verletzen."
und nicht:"greif die lehrer nicht an!"
einverstanden?


Der Splitter im Auge der anderenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 17:56:12

Wenn du selber Schulleiter warst, weißt du genau: Mangelhaft gewartete Geräte, Feuerlöscher etc gehören in die Zuständigkeit des Verantwortlichen, das ist ganz klar der Schulleiter. Zu diesem Zweck hat er einen Sicherheitsbeauftragten zu ernennen und ihn ausbilden zu lassen. Das war vor 30 Jahren schon so in öffentlichen Schulen, als ich selber Sicherheitsbeauftragter war. Nachzulesen z.B. bei http://www.uk-bw.de/index2.html
Im Falle eines Unfalls wärst also du der Dumme gewesen. Sei also froh, dass dir und deinen Untergebenen nichts passiert ist.


...dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 18:15:14

balou (mal ohne die zahl).
es klang doch stolz: schau, da gab es eine schule ohne notausgang! ich habe mich nur auf deine aussagen bezogen und nicht auf dir herum gehackt!

miro


Auch ein kleiner Beitrag:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 18:31:54

Ich war mal krank, also erkläre ich dem Arzt, wie er mich zu behandeln hat.
Er hat nämlich vor 25 Jahren seine Ausbildung gemacht, hat sich zwar fleißig fortgebildet; aber trotzdem; ich hab mich im Internet umgesehen!

Mein Schornsteinfeger ( Kaminkehrer) hat seinen Meisterbiref auch schon 10 Jahre und ich heize und warte/putze meine Heizung seit 25 Jahren.

2 Beispiele zum Nachdenken.
rfalio


splitter?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.05.2006 18:34:19

sagen wir mal so: der schulleiter ist zuständig für die abläufe und z.b. für feuerwehrübungen.
die gemeinde, der schulträger, ist zuständig für die wartung der feuerlöscher, die sicherheit der elektrischen leitungen, die reparaturen usw...
der schulleiter muss die feuerlöscher nicht warten und die fenster und lichtschalter nicht reparieren. und wenn ein sicherheitsbeauftragter durch haus geht und bauliche mängel feststellt, wird das nicht dem schulleiter vorgehalten.
mein beispiel bezog sich nur auf die viel genannten "vorgaben" oder "rahmenbedingungen" die genannt werden als entschuldigung für "klassische" arbeitsweisen in der schule.
wenn ich es so gemacht hätte, wäre die schule einfach ausgefallen. das gebäude war ja nicht auf dem neuesten sicherheitsstand.


<<    < Seite: 5 von 42 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs