transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 21 Mitglieder online 04.12.2016 01:10:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Österreichisch für Anfänger"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 13 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
Schweinerippchen??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 01:03:56



würdeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 07:17:15

ich auch sagen, klexel!

also einfach "ripperl"

gewurzt ist mir eigentlich nicht geläufig - trotz stmk-aufenthalt

es soll aber auch schon ampapier/rechner/übermittlungstechnische/sprachschwierige unklarheiten gegeben haben.... sagt man...


auf jeden fall dazu
dafyline


"Kalt"...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 09:06:45

... würde ich bei dem Kinderspiel "Heiß und Kalt" sagen: Da seid ihr auf dem Holzweg!
Noch ein Tipp, weil es wirklich nicht leicht ist mit der gewurzten Sau:
Eine Beobachtung auf der Alm, d.h. bei einer Schweineherde eines Almwirts

Frohes Raten!
oblong


?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 14:32:43

„wurzen“ ist mir als übervorteilen, ausnutzen, ausbeuten schon bekannt, in verbindung mit einer sau, allerdings...

ein ausgebeutetes, ausgenutztes schweindl?

jetzt verrat bitte noch, auf welcher alm ein bauer schweine hält (bergschweine???)
oder meinst du den früher üblichen sommeraufenthalt (ähnlich wie bei rindern)?
oder hast du das schweinchen xandi“ auf der schladminger alm besucht, eines der streichelschweine in pruggern, die glücklichen schweine auf der speckalm?


*neugierigbin*

dafyline


die Auflösungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 15:21:49

Beim früher üblichen Sommeraufenthalt der Schweine auf der Alm stellte sich leider manchmal heraus, dass ein Schwein den Rotlauf hatte, eine Art Schweinepest. Zur Behandlung wurde in ein Ohr des Schweins ein Loch gstanzt und einige Wurzelkräuter (ich glaube, echter Almrausch war auch dabei) hindurchgesteckt und befestigt. Die Säfte der Wurzeln gerieten durch die Entzündung in die Blutbahn und bewirkten die Heilung.
Die Sau wurde also "gewurzt".

Da seht ihr mal, wie alt ich bin, dass ich so etwas noch beobachtet habe.
Andererseits: Oberwölz ist ja gewaltig hinterm Mond...

Liebe Grüße,
oblong


@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 15:34:16 geändert: 22.05.2006 15:34:39

der ursprung des wortes "häf'n" kommt vom "Häfen", einen kochtopf mit deckel, so habs ich in erinnerung von meinem vater
(deckel = verschlossen)


Guckt mal hier!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 20:13:18

aber für oblong verboten, sonst schimpft er mich wieder!

http://www.ostarrichi.org/wort-1211-at-haefn.html

Bei der ganzen "Wortklauberei" und Sammlerei fällt mir wieder auf, wie nah und doch so fern das Bayerische (sofern es das gibt -siehe muich, meich, milli) und Österreichische (mit Dialektausprägungen) sind.

(Wenn ich nur an die Zwetschgen und Zwetschken denke, wo ich dafylines Material peinlicherweise korrigieren wollte)


elefant1


Wenn du unbedingt willst, elefant1 ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 20:18:26

... dann schau ich eben zufällig auf deinem angegebenen Link vorbei; warum soll ich mit dir schimpfen?
Du hast doch nicht "Gefängnis" mit Doppel-s am Schluss geschrieben!
Fürchte dich nicht!

Liebe Grüße,
oblong


A blede gschicht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 20:38:53 geändert: 22.05.2006 20:55:40

Vom Häferl zum Häfn:

http://www.krone.at/index.php?http://wcm.krone.at/krone/S32/object_id__42899/hxcms/index.html

Für alle, die skurile Geschichten lieben.
elefant1


Und überhaupt - was zerbrechen wir uns den Kopf über österreichisch. Eigentlich sprecht ihr baierisch!!!
Gerade entdeckt:
http://www.br-online.de/land-und-leute/thema/dialekte/grenzenlos.xml

http://www.br-online.de/land-und-leute/thema/dialekte/grenzenlos-sub.xml


Vielen Dank für die Links, elefant1!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.05.2006 21:57:33

Meine Rede: Das Bairische ist eben übergeordnet, doch die österreichische Variante hat eben noch mehr Selbstbewusstsein entwickelt, und dies auch zu Recht!
Sprache ist auch Heimat, und dies ist im gesamten süddeutschen Raum und in den Alpenländern den Menschen stärker bewusst gewesen; die Norddeutschen möchten dies gerne wiederentdecken, doch der Identitätsverlust ist bereits stark fortgeschritten: Das Platt hat viel mehr Museumscharakter.
Seid also stolz auf eure Sprachvarianten, ihr glücklichen Österreicherinnen und Österreicher.

Liebe Grüße,
oblong


<<    < Seite: 13 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs