transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 567 Mitglieder online 04.12.2016 17:27:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Österreichisch für Anfänger"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 16 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 09:20:07

auch noch interessant:

weil die burgkapelle nicht ebenerdig ist: ruht maximilian sozusagen "zwischen himmel und erde".

ö hat schon vieles zu bieten!


dafyline



Weg von den Hochzeitern!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 14:38:47

passend zur Fußball-WM habe ich folgenden Link ausgegraben:

http://www.langenscheidt.de/deutsch/produkte/wb/fussball/wettbewerb.html

Dort werden so interessante Worte/Wortgruppen erläutert, wie

des is ja praktisch -a g'mahte wiesn

des san alles wappler

und mir bis dato unbekannt:
wuchtl

Grüße an meine Nachbarn und Nachbarinnen
elefant1

PS:
Zum baierisch-österreichischen (oder ostoberdeutschen) gibt es höchst interessante Seiten; vieles davon wusste ich auch noch nicht.


@veneziaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 14:51:16 geändert: 23.05.2006 14:51:59

für dich noch ein schönes Zitat, auf das ich bei meinen bairisch-österreichisch-Recherchen gestoßen bin:
Der Österreicher unterscheidet sich vom Deutschen durch die gemeinsame Sprache.
Ich nehme an, das gilt auch für Hessinnen!
elefant1


@ elefant1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 18:30:36

Vielen Dank für den Link zum Fußballösterreichisch!
Schade, dass mein Patenkind Jack als Münsteraner dafür keine Ader hat...

Liebe Grüße,
oblong


@ elefant1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 19:46:42

Wunderbar!! Ein versöhnliches Zitat...

Darauf trinken wir einen Heurigen:
(Man lernt ja dazu - gg)


Hab malneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 19:53:37

von einer Wienerin ein Buch "Österreichisch für Anfänger" bekommen.
Hab mal drin gestöbert und ein paar nette Wörter gefunden. Ich weiß aber nicht, ob die alle noch gültig oder vielleicht total altmodisch sind. Ich versuchs mal:
Was ist

Dodel?

Dradiwaberl?

Fotzn?

Rebln?

Rern?



heute gelesen................neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 19:58:49

.............bei einer schülerin:

euer "napfkuchen" heißt bei ihr

googlehupf.....................

(ich lach noch immer..................)


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 20:07:35

Der Dodl ist mir von Rainhard Fendrich her geläufig:

"Du bleibst ein Leben lang ein Dodl,
hat ihn der Lehrer einst geneckt;
heut ist er Unterhosen-Modl,
ein Macho und ein Lustobjekt." (Macho, Macho)

Ein Dodel oder Dodl muss also ein Doofi sein.

Fotzn ist schon sehr vulgär, finde ich. Eine Reduktion abfälliger Art der Frau auf das Geschlechtsteil, pars pro toto oder Synekdoche, wer es wissenschaftlicher will.

Möge man mich, was das letzte Beispiel betrifft, eines Besseren belehren.

Liebe Grüße,
oblong



@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 20:14:20

fotz wird eigentlich mit mund übersetzt, was sich auch in der "fotzhobel" - der mundharmonika ausdrückt!

also nicht gleich das ärgste annehmen!


dafyline


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.05.2006 20:19:44

mogst a fotzn? = magst du eine ohrfeige?


<<    < Seite: 16 von 29 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs