transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 69 Mitglieder online 09.12.2016 22:35:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "7. Klasse Hauptschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

7. Klasse Hauptschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: picabille Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2006 12:45:47

Hallo,
ich bin Referendarin und hab glücklicherweise eine 7. Klasse in der Hauptschule bekommen. Mein Problem daran ist, dass ich vorher noch nie in der Hauptschule unterrichtet hab und es mir auch niemand richtg zeigt.
Jetzt muss ich Vertretung bei ihnen machen und sie gehen mir natürlich über Tische und Bänke.Würde ich auch!
Was mich aber am meisten ärgert ist, dass alle Lehrer mit allem hinterm Berg halten und niemand einem Tipps gibt, wie es besser ginge.
Woher soll ich das alles wissen?Ich wär ja schon dankbar, wenn mir überaupt mal jemand was sagen würde!!!


Hallo,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: axp0 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2006 12:52:48

in welchen fächern musst du denn vertretung machen? gibt es einen wochenplan oder monatsplan in der klasse, bei dem die schüler selbstständig arbeiten müssen?
lehrerhandbücher für das fach sind oft auch hilfreich, da stehen tipps drin, wie man das thema einführen bzw. durchführen kann.

ansonsten kann ich dir so allgemein nur sagen, dass du den unterricht so aufbauen musst wie in jeder schulart: einführung, erarbeitung, präsentation des gearbeiteten, festigung....(oder wie immer das heutzutage genannt wird)

wenn es nur einmalige vertretungen sind, gibts hier auch material, was du machen könntest.
viel erfolg und grüßle
axp0


Vertretungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2006 13:45:09

Hallo!
Zunächst einmal - es ist eine wirklich undankbare Aufgabe!! Aber - man lernt eine Menge dabei!
Ich habe immer gute Erfahrungen gemacht, den Schülern bei einer Vertretungsstunde verschiedene Aufgaben anzubieten. Du stellst die Aufgaben am Anfang vor u. dann arbeiten die Schüler (hoffentlich ) selbstständig.

Ansonsten gibt es zum Thema "Disziplinieren" immer zwei Möglichkeiten:
entweder du führst ein Belohnungssystem ein oder du versuchst es mit "Härte".
Als Beispiel für Belohnung (bei Vertretung gut anzuwenden): Immer, wenn es laut ist, malst du einen Strich von der einen Tafelseite zu der anderen weiter (oder von oben nach unten). Wenn der Strich am Ende der Stunde NICHT die andere Seite erreicht, dann kriegen die Schüler eine Belohnung (5 min. spielen, eher gehen o. gemeinsam draußen ein Spiel spielen - oder 5 min. am Ende nichts machen, oder keine HA.... - es muss etw. sein, was die Klasse wirklich will). WICHTIG: du drehst dich einfach wortlos um... Am Anfang sagst du natürlich, was das soll .
Probiere Dinge aus. Oft ist auch einfach ein gutes "Timing" des Unterrichts wichtig (schnelle Phasenwechsel). Geh entschlossen in den Unterricht: ICH WILL heute das und das und das machen....
Hm, vielleicht hilft es dir ein bisshen weiter. Es wird auf jeden Fall mit der Zeit besser werden.... ist ein Lernprozess. Ich hoff, das tröstet dich ein bisschen. Und auch bei erfahrenen Lehrern ist nicht alles perfekt .
Liebe Grüße,
Dorfkind78


"Und auch bei erfahrenen Lehrern ist nicht alles perfekt "neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.05.2006 14:21:32

das ist mit ein grund, warum sie manchmal keine "regieanweisungen" geben (können).

methode A
funktioniert bei koll B in klasse x super,
bei koll B in klasse y weniger
und heute weder bei in klasse x noch y

methode B
funktioniert bei koll C in klasse y super,
bei koll C in klasse z gar nicht


methode C
funktioniert heute und bei koll .. und bei klasse ... aber sonst nicht


es sind menschen (schüler und lehrer), aehängig von tages verfassung und und ...

fazit:

"das hat in klasse ... damals gezogen..."

mit der freundlichen bitte an deine lehrer, dir zu sagen, was in der jeweiligen klasse funktioniert hat.
es ist immer personenbezogen! (auf schüler und lehrer!)

auf alle fälle: viel erfolg!

dafyline


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs