Kommentar von greencard am 23.01.2005 12:34:19 
Immer von Relevanz
Die übetragene, nicht wörtlich zu nehmende Bedeutung von Redensarten ist immer wieder von Relevanz. Erfahrungsgemäß haben viele Ss damit große Probleme. Und der Till Eulenspiegel drängt sich als situative Einbettung nahezu auf!Somit begrüße ich dieses Material.

Kommentar von ollieres am 23.01.2005 13:15:23 
Gefällt mir richtig gut!
Ich unterrichte zwar nicht das Fach Deutsch, aber für die nächste Projektwoche kann ich das sehr gut verwenden. Eine gute Idee und vielen Dank dafür!

Kommentar von schlunzine am 30.11.2006 14:15:55 
nettes Arbeitsblatt
vorallem die Idee, selbst zu malen finde ich gut

Kommentar von luzzy69 am 31.05.2007 16:21:23 
Guter Weg!
Die Kinder kennen heute keine Redensarten mehr. Sie erkennen deshalb auch nicht den Witz in manchem. Ein guter Weg ist die Zeichnung von solchen Redensarten, aber auch das szenische Spiel. Zu den Redensarten gibt es ein schönes Plakat vom Klett Verlag mit 36 Redensarten. Es ist wirklich hilfreich, allerdings schon etwas älter (glaube `97) [P128667]steht auf meinem.Vielleicht hilft´s ja. Danke für dein AB, ich setze es morgen ein. Gruß luzzy69

Kommentar von pitti79 am 09.04.2008 17:17:59 
Danke!
Ein tolles Arbeitsblatt, hilft den Schüler bestimmt Redensarten besser zu verstehen. Die Idee, die die Redensarten zu malen finde ich toll.

Kommentar von anneratajszczak am 07.03.2009 23:16:52 
super
tolles AB! hab vielen dank dafür...

Kommentar von lygeia am 23.03.2009 20:19:12 
Tolle Idee
Auch von mir vielen Dank für dieses nützliche AB!

Kommentar von mirafee am 20.04.2009 14:08:32 
Danke
Es stimmt, heutzutage kennen viele Kinder Redensarten nicht mehr und wenn zu deren Vermittlung verschiedene Nachrichtenkanäle eingesetzt werden, ist das eine gute Möglichkeit, die Kinder doch wieder damit vertraut zu machen.

Kommentar von johanna-hoyer am 22.09.2019 13:32:15 
Danke....
.... mal sehen, was die Schüler wissen?! Schule gefährdet die Dummheit! LG Johanna

Melde dich an um selbst Kommentare schreiben zu können