Kommentar von greencard am 12.06.2005 11:44:37 
Wow! ... Tolles Ergebnis!
Das Projekt ist ja sehr eindrucksvoll ... und hoffentlich auch mit etwas jüngeren Schülern machbar (Ich hab' meine ja nur bis zur 6. Klasse). Die Anleitung ist kleinschrittig und mit ganz vielen superwichtigen Hinweisen versehen, um das Projekt zum Erfolg werden zu lassen. Das dokumentierte Schülerbeispiel sagt alles ... ! Vielen Dank, rhauda, dass du dir für uns die Arbeit gemacht hast und alles - auch deine Erfahrungen und Hinweise - nochmal so detailliert aufgeschrieben hast. Das wird die Arbeit ungemein erleichtern.

Kommentar von rhauda am 12.06.2005 16:32:25 
@greencard
Danke für die Blumen. Es wäre schön, wenn mehr Kommentare zu den Materialien geschreiben würden. Es gibt doch immer noch etwas zu verbessern, und es gibt immer noch weitere Hinweise und Ideen.

Kommentar von franzy am 12.06.2005 19:27:29 
Verbesserungsvorschläge
und Hinweise habe ich nicht. Leider kann ich dir damit nicht dienen.. Aber ich bin so beeindruckt, dass ich es dir hiermit sagen möchte. Eigentlich würde ich es sofort selbst probieren, weiß aber noch nicht wie.Jedenfalls DANKE für die Bereitstellung dieses Materials.

Kommentar von edda18 am 28.01.2010 06:31:35 
Meine Erfahrung mit Fotografieren
in den höheren Klassen ist eher negativ. Ich habe im Kunstunterricht schon öfter Fotos selbst angefertigt oder die SuS anfertigen lassen. Schlimmstenfalls stoße ich auf Verweigerung. Nach Bildbetrachtung von Warhol - Portäts oder Einführung der Rastervergrößerung eines eigenen Fotos machen die SuS eher mit. Aber ich werde die Tontrennung bzw. das hier zur Verfügung gestellte Material (danke,sehr gut!) als Anregung nehmen und danach über meine Erfahrung mit einer 9. HS-Klasse berichten.

Kommentar von annie10 am 09.01.2011 08:18:59 
Vielen Dank...
für die Bereitstellung des tollen Materials! Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen...

Kommentar von janne60 am 19.02.2012 16:28:15 
Tolles Projekt!
Find' ich total klasse. Da mittlerweile fast jeder Grundschüler eine eigene Digitalkamera besitzt und unser Computerraum endlich fertiggestellt ist, steht einem Fotoprojekt eigentlich fast nix mehr im Wege. Inzwischen verlangt auch der Lehrplan Kunst den Umgang mit digitalen Medien, also nix wie ran. Ich werde sehen, ob ich deine Idee auf 4.Klässler runterbrechen kann, für mich privat probiere ich es auf alle Fälle aus. Vielen Dank fürs Teilen!

Melde dich an um selbst Kommentare schreiben zu können