transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 147 Mitglieder online 08.12.2016 07:31:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


4TEACHERS: - Unterrichtsmaterialien


 

Buchstabierspiel



Dieses Material wurde von unserem Mitglied
brittacci zur Verfügung gestellt.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an brittacci schreiben Nachricht senden

 
 
   BuchstabierspielAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Buchstabierspiel
Es gibt einzelne Buchstaben/Laute, die auf jeweils buntes Papier gedruckt werden (blau: Nomen, rot: Verben, grün: Adjektive, weiß: sonstige). Es ist so gestaltet, dass es gleich über Duplexdruck richtig ausgedruckt werden kann (Vorderseite/Rückseite, Groß/Kleinbuchstaben). Die Ringbindung ist bescheiden, vermutlich werde ich da einfach Paketstrippe durchziehen, damit die Karten sich einfach umklappen lassen und nicht gleich alles wieder rausflutscht. Jedes Kind bekommt einen Kartensatz (entweder Konsonant oder Vokal). Es wird ein Wort gesagt, z.B. "Mond". Nun flitzen alle Kinder nach vorne, die meinen die passenden Buchstaben zu haben. Sie stellen sich in der richtigen Reihenfolge auf. Wenn die Wortarten schon eingeführt sind, haben nun alle die entsprechenden blauen Buchstaben vorne. Evtl. stehen nun die Kinder vorne, die das "d" bzw. "t" haben. Nun kann sich unter den Kinder eine Diskussion entwickeln, wer bleiben darf. Bei mir kamen sie drauf, dass wenn man den Mond weiterschwingt, das "d" eindeutig hört. Also durfte das "d"-Kind bleiben und das "t"-Kind musste wieder auf den Platz zurück. Es kann sich natürlich auch eine Diskussion über die Wortart entwickeln, wenn die Kinder die Buchstaben in verschiedenen Farben zeigen. Es wäre auch zu überlegen, ob man auch die Doppelkonsonten verteilt oder nur die einzelnen Buchstaben. Ich habe es nun zu Beginn des 2. Schuljahres eingeführt. Man kann es sicherlich auch schon im 1. Schuljahr machen, aber da hatte ich keine Zeit, das Material zu erstellen.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von brittacci  am 19.10.2016
Mehr von Mehr von brittacci:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 1    



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs