transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 163 Mitglieder online 08.12.2016 23:22:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop
 

Sonderpädagogik

Nachricht an die Sonderpädagogikredaktion Redaktion Sonderpädagogik
Stundenentwürfe Sonderpädagogik Arbeitsmaterialien Sonderpädagogik Forum Sonderpädagogik Bildersammlung Sonderpädagogik Links Sonderpädagogik Literatur Sonderpädagogik
Entwürfe Material Forum Bilder Links Bücher

Meisterwerke der Kunst

Förderung Orientierung - Raum/Lage [5]


 
   Basics räumliche WahrnehmungZIP-Archiv  Seitenanfang
Basics räumliche Wahrnehmung
Einfache Übung zur räumlichen Wahrnehmung: Abstände, Positionen und Winkel anhand einer vorgegebenen Punktematrize kopieren

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von psych-oo-nkel  am 17.11.2010
Mehr von Mehr von psych-oo-nkel:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 2    


   Rechts_Links_Oben_UntenAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Rechts_Links_Oben_Unten
Ein Spiel zur Raum-Lage-Orientierung für den sprachlichen Therapieunterricht.Es macht sich ganz gut die Vorlage zu laminieren. Das Spielbrett hat sich auf A3 gut bewährt. Man kann mit und ohne Wegekarten spielen. Die gefundenen Wege sollen durch die Kinder verbalisiert werden. Auf den Wegekarten geben die Pfeile die Richtung vor, die Zahlen geben die Anzahl der Felder vor. Auf der nebenstehenden Karte ist jeweils das Ziel des Weges zu finden. (Karten paarweise Ausschneiden, falzen, so das jede Karte eine Vor- und Rückseite hat) Ohne Karten können die Wege entsprechend zum zu übenden Laut gefunden werden. Auch als Spiel "Ich sehe etwas was du nicht siehst" können die Kinder im Satz beschreiben, wo sich das gesuchte Ziel befindet.Als Spielsteine nutze ich durchsichtige Muggelsteine. Die Bilder sind aus der 4teachers Bildersammlung überwiegend von fossy, indidi und bernleitner. Vielen Dank!

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von hops  am 07.10.2010
Mehr von Mehr von hops:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 1    


   Klammerkarte rechts-linksWord 2003 Dokument (doc)  Seitenanfang
Klammerkarte rechts-links
Die Kinder sollen entscheiden, ob die dargestellten Figuren nach links oder rechts schauen. Linke Figuren bekommen eine lila Klammer, rechte eine rote. Die Bilder sind von anderen 4tea-Mitgliedern. Ich lasse sie vor dem Laminieren erst noch anmalen, dann werden sie noch schöner. Für 1. Klasse.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von linamina  am 15.10.2009
Mehr von Mehr von linamina:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    


   Karten zur Orientierung im Raum2Adobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Karten zur Orientierung im Raum2
Karten als stille Impulse für Aufstellungs- und Ordnungsformen, die den Unterricht ohne viele Worte leichter organisieren können.Sie erleichtern den Schülern die Erschließung der Wortbedeutung, deren Umsetzung und die Orientierung im Raum. Schnell können die Kinder bei Spielen die entsprechende Form zuordnen. Halbkreis, freie Aufstellung, Riege, Mannschaft

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von hops  am 28.09.2008
Mehr von Mehr von hops:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 2    


   Karten zur Orientierung im RaumAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Karten zur Orientierung im Raum
Karten als stille Impulse für Aufstellungs- und Ordnungsformen, die den Unterricht ohne viele Worte leichter organisieren können.Sie erleichtern den Schülern die Erschließung der Wortbedeutung, deren Umsetzung und die Orientierung im Raum. Schnell können die Kinder bei Spielen die entsprechende Form zuordnen. Reihe, Linie, Gasse, Kreis, Block, Paar, Dreiergruppe, Fünfergruppe. Es lassen sich damit auch verschiedene Spiele umsetzen.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von hops  am 28.09.2008
Mehr von Mehr von hops:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 2    


In unseren Listen nichts gefunden? Bei Netzwerk Lernen suchen ...
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs