transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 301 Mitglieder online 08.12.2016 11:10:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lektüreliste Sek I erstellen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Lektüreliste Sek I erstellenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 13:13:27

Nachdem ich hier in den Foren und bei den Materialien schon häufiger Ideen und Anregungen zu Lektüren in der Sek I sammeln konnte und gerade auch eine schönes Jugendbuch in meiner sechsten ausprobiert habe, kam mir folgende Idee:
Wie wäre es, wenn wir die Lektüretipps mal in einer Liste sammeln und zu den Arbeitsmaterialien stellen, damit sie hier nicht verloren gehen?
Viele Anregungen finden sich zum Beispiel in dem von Bernstein angelegten Forum...
Ich würde mich bereit erklären, das alles in einer simplen Tabelle aufzuschreiben und hochzuladen. Ihr könnt mir helfen, indem ihr euren Lektürevorschlag (Titel/AutorIn), Klassenstufe, evtl. Kurzbeschreibung bzw. Themenschwerpunkt (z.B. mobbing) und evtl einen Verweis auf Materialien hier bei 4t auflistet
Habt ihr Lust?
Gruß von lunatic


finde ich ne gute Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 13:31:14

ich mache gleich mal den Anfang.
Ich las letztes Jahr in Klasse 5 Deutsch Gym Herr der Diebe" von Cornelia Funke (hab dazu auch ein mat. hier reingestellt)

Jetzt lese ich in Klasse 6 Gym gerade "Nicht Chicago, nicht hier" von Kirsten Boie. auch dringend zu empfehlen.


Kinder- und Jugendbücherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elastigirl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 13:41:44 geändert: 05.08.2006 20:23:10

Hi,

ich bin zwar Grundschullehrerin, habe aber Deutsch bis zur 10. Klasse studiert mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuch.
Folgende Bücher habe ich in anderen Foren bereits kurz vorgestellt:

Tragi-komische Romane:

Kirsten Boie: "Jeder Tag ein Happening" (Anna 13 plant mit ihren Freunden ein Umwelthappening aufgrund dioxinverseuchter Erde in ihrer Stadt)

Christine Nöstlinger: "Einen Vater hab ich auch" (Feli kommt mit ihren "geteilten" Eltern gut zurecht. Wird von Feli selbst erzählt.)

Christine Nöstlinger: "Das Austauschskind" (Englisches (unausstehliches) Austauschskind zu Besuch in Wien, Tagebuch-Roman)

Christine Nöstlinger: Oh, du Hölle! (Julias Tagebuchaufzeichnungen über unnötige Klassenarbeiten, erste Liebe etc.)

Uwe Timm: "Rennschwein Rudi Rüssel" (Familie gewinnt Schwein, das zu einem Rennschwein wird, in Ich-Form erzählt)

Die tragi-komischen Bücher haben alle einen "ernsten" Hintergrund und regen zum Nachdenken über sich selbst und seine Umwelt an.

"Ernste Bücher":

Kirsten Boie: "Nicht Chicago. Nicht hier." (Niklas 13 wird von Mitschüler massiv terrorisiert. Ein Motiv ist nicht erkennbar.)

Per Nilsson: "So lonely" (Tagbucheinträge eines Jungen, der über seinen Liebeskummer schreibt)

Blake Nelson: "Cool Girl" (frecher Jugendroman über Musikbands, Outfits, Liebe, Sex und alles Mögliche)

Norman Klein: "Leda und die Anfänge der Liebe" (Joel verliebt sich in Leda. Ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als Leda schwanger wird.)

Peter Härtlings Bücher regen auch sehr zum Nachdenken und Mitfüheln an (Alter John, Theo haut ab, Jakob hinter der blauen Tür, Jette, Tante Tilli macht Theater etc.)

Lieben Gruß
Elastigirl


ja!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klamotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 13:49:54

Geeignet für 5. Klasse:

"Mehr als ein Spiel" von Sigrid Zeevaert
(dtv junior 5,50 Euro)

Klappentext: Frieda ist sauer. Sie hat Tom gerade erst kennen gelernt, aber weil er so nett war, hat sie ihm ihr teures Fernglas ausgeliehen. Und jetzt ist er nicht gekommen, um es ihr zurückzubringen. Da ist doch was faul! Gemeinsam mit Lisa versucht sie der Sache auf die Spur zu kommen - und hat schon bald einen Verdacht: Wird Tom etwa von Benno und Sven aus der Schule erpresst? Frieda und Liesa geraten in ein Spiel, das schon bald keines mehr ist...Ein fesselnder Kinderkrimi, der in die Tiefe geht und Mut macht.

Die Schüler (Mädchen und Jungen gleichermaßen) waren begeistert. Sie alle haben ein Fortsetzungskapitel geschrieben. Diese haben wir mit einem KLassenbrief an die Autorin geschickt, die auch prompt geantwortet hat.

LG von klamotte







Gute Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 13:57:15

Hier meine gelesenen Lektüren.
Klasse 5: Fliegender Stern von Ursula Wölfel
Die Geschichte erzählt von einem
Indianerjungen, der vor 85 Jahren lebte.
Dazu gibt es schönes Material.

Klasse 7: Paul Vier und die Schröders von Andreas
Steinhöfel
Es geht um Vorurteile und die daraus
resultierenden Folgen.
Material bei dtv

Klasse 8: Der Unsichtbare von Mats Wahl
Es geht um Gewaltbereitschaft,Fremden-
hass und rechtsradikale Motivation unter
Jugendlichen.
Material bei dtv

Klasse 9: Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt,
mach Limonade draus von Virginia E.
Wolff
Es geht um Übernahme von Verantwortung
für die eigene Lebensgestaltung und
Lebensführung.
Material bei dtv

Ich hoffe, das ist etwas für die Auflistung.
Grüße von event




Für Klasse 7/8neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 14:18:58

Wiili Fährmann: Es geschah im Nachbarhaus
spielt vor ca. 100 Jahren: eine jüdische Familie gerät in einer kleinen Stadt in den Verdacht, einen kleinen Jungen ermordet zu haben.
Themen: Wie entstehen/entwickeln sich Vorurteile?
Wie entsteht Rassismus? Was können wir dagegen tun?

Die Zeitumstände sind zunächst ungewohnt, aber meine 7.Klasse wurde genauso "gepackt" wie vor ein paar Jahren meine 8.; Empfehlung: Lesetagebuch schreiben lassen! (siehe Materialien bei 4t)
Zur Unterstützung: Unterrichtsmodell von Schöningh (Einfach Deutsch) mit guten Materialien, sehr zu empfehlen.
Den Autor kenne ich von einigen Seminaren bei der Jugendbuch-Akademie in Volkach her - ein wirklich alter Schulmeister im besten Sinne des Wortes.

Liebe Grüße,
oblong


Eine Kollegin las heuer mit ihrer 6. Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 17:15:31

Di Camillo: Winn-Dixie
(Opal, Tochter eines alleinerziehenden Vaters, des Predigers, lernt durch ihren zugelaufenen Hund W. verschiedene Leute kennen, vom jüngeren Kind bis zur alten Frau. Sie lernt dadurch viel über Menschen und ihre Probleme, vor allem aber gewinnt sie Freunde)

Das Buch kam so gut an, dass die Kinder bei mir nachfragten, ob es in unserer Bücherei von Di Camillo noch weitere Bücher gäbe.

Otfried Preußler: Krabat.
(beruht auf einer sorbischen Sage. Krabat kommt in eine Mühle, in der es nicht geheuer ist. Ob er den verhängnisvollen Zauber brechen kann?)

Zu beiden Büchern gibt es Hörbücher, die die Kollegin auch mit eingesetzt hatte; zum Teil zum Mitlesen, zum Teil zur Entlastung, damit die Kinder nicht alles selber lesen mussten. Ich denke, das trägt bei uns in der Volksschule zumindest zur Begeisterung bei.

Zur Zeit liest sie:

Judith Kerr: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl. (Mir gefällt an diesem Buch besonders, dass es zwar die Situation von Emigranten und zum Teil auch die Situation in Deutschland während des 3. Reichs schildert, aber nicht so "problemgeschwängert" ist wie so viele der Lektürevorschläge für die Sekundarstufe)

Auch hier wurde ich schon gefragt, ob die beiden Folgebände in der Bücherei vorhanden sind (und ich hab sie dann schleunigst angeschafft ) Außerdem hat mir meine Kollegin heute gesagt, dass es allgemein sehr gut angekommen wäre in ihrer Klasse.

Das Rennschwein Rudi Rüssel wurde in einer anderen Klasse (5.Klasse) mit Erfolg gelesen.

Gewundert hab ich mich über den Vorschlag weiter oben "Fliegender Stern". Ich hab den meist am Ende der zweiten oder in der dritten Klasse gelesen. Aber nach einigem Nachdenken: Vielleicht ist das ja so ein Buch, das man auch als GrößereR noch gerne liest. Noch dazu ist es nicht so umfangreich, was ja - zumindest hier im Volksschulbereich - den Schülern entgegenkommt.

Was ich mir wünschen würde: Buchvorschläge, die weniger Probleme enthalten, dafür umso mehr Lust auf Lesen machen. Die Kinder wünschen sich, wenn man nachfragt, in der Regel "etwas Lustiges" oder "etwas Spannendes".


7. Klasse:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 17:22:16

Da fällt mir noch ein: Gut kam in diesem Jahrgang das Buch von

Sachar: Löcher

an. Ich finde, es sind zwar da sehr viele "glückliche Umstände", die zusammenkommen - aber den Kindern gefällt es.

(Stanley, ein "Pechvogel vom Dienst" in einer Generationenfolge von Pechvögeln wird in ein Straflager eingewiesen. Es ist leider nicht, wie der Name vermuten lässt, ein Fast-erholungsaufenthalt an einem idyllischen See, sondern ein Camp in der Wüste, in der jeder jeden Tag ein Loch von einer genau definierten Größe buddeln muss, wirklich eine Sisyphusarbeit! Doch - es kommt, eben durch viele "Zufälle" zu einem guten Ende.)


6. Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klamotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 17:33:44

"Der Schatz auf Pagensand" von Uwe Timm (dtv junior)

Klappentext: Schatzsuche auf der Elbe! Als Benno, Georg, Jan und Jutta heimlich mit einem alten Segelboot aufbrechen, um auf einer der vielen unbewohnten Inseln einen längst vergessenen Schatz zu heben, werden sie in immer abenteuerlichere Geschehnisse verwickelt. Mit zahlreichen Karten und einem zusätzlichen Spezialauftrag des "Königs von Albanien" unterwegs, kommen ihnen sogar ein paar schießwütige Ganoven in die Quere. Doch damit nicht genug: Vor Pagensand erleiden die vier Schiffbruch und müssen plötzlich völlig auf sich gestellt um ihr Überleben kämpfen. Da machen sie eine folgenschwere Entdeckung...

Das Buch weckt Leselust, ist spannend und so eine klitzekleine Liebesgeschichte ist auch dabei.
Ach ja, und so ein ganz fieser Lehrer, der Herr Scharper, kommt auch vor (mein Gott, waren die Schüler empört!!).

LG von klamotte


Danke, ich fang schon mal anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.05.2006 17:59:27

eure Vorschläge in einer Tabelle unterzubringen und ich glaube, die wird lang!!! Ich freu mich immer sehr, wenn so ein schnöder Vorschlag eine ganze Flut von Beiträgen lostritt. Um mir das Ganze zu erleichtern, denkt bitte daran einen Vorschlag für eine Altersgruppe, z.B. ab Klasse 6, zu notieren. Toll wäre auch, wenn ihr mir aufschreibt, ob und wo es da bei 4t (oder anderswo) Materialien zu gibt, dann kommt das in eine Extraspalte.
Also, weiter geht's
lunatic


 Seite: 1 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs