transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 117 Mitglieder online 06.12.2016 06:51:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Brauche eine gute Idee!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Brauche eine gute Idee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anastasiaal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2006 22:49:47

Hallo zusammen.
Nächste Woche will meine Rektoren zu mir im Unterricht kommen. Davon soll die Entscheidung zum eigenverantwortlichen Unterricht abhängen.
Ich bin in einer 7. Klasse. Die ist sehr schwierig und auch sehr schwierig zu motivieren.
Ich dachte, ich könnte
- Briefe schreiben
- Charakteristik
- Kurzgeschichte machen
etwas wa nicht so trocken ist. Habt ihr mit vielleicht ein paar Anregungen? Evtl auch andere Themen. Bin über jede Anregung dankbar.
Anastasia


vorher noch eine frageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: borroquito Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2006 22:59:17

hallo,
eine kurze frage: was hast du zuvor mit den schülern gemacht? eine lektüre gelesen, auf die du aufbauen könntest? wie leistungsstark sind die schüler? inwieweit würdest du ihnen eigenverantwortliche gruppenarbeit o.ä. zutrauen?
entsprechend wäre die vorauswahl an möglichen themen.
lg
borroquito


Oh! Die Klasse ist sehr schwach bis auf ein paar Ausnahmen.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anastasiaal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.06.2006 23:07:39

Es sind 22 Schüler. Ein paar verweigern sogar die Arbeit. Bis jetzt habe ich mit ihnen nur WZG gemacht. Kolumbus und Werbung. Deutschstunde habe ich 1x gehalten. Kurzgeschichte von Siegfried Lenz. Die Nacht im Hotel. Das war viel zu schwierig. Gruppenarbeit soll ich laut meinem Mentor nicht machen. Rollenspiele haben sie schon gemacht. Meist zu zweit.
Diese Schüler zu motivieren fällt mir verdammt schwer.


Hi!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2006 10:02:26

Frage:
Willst d u "eigenverantwortlichen Unterricht" machen und willst die Rektorin davon überzeugen, oder sollst du das ausprobieren?

Was wollen denn die Schüler?
Was lesen sie, wenn sie lesen? Was halten sie vom Lesen? Diskussion?
Mit der Idee so etwas zu starten, dass in jeder Deutschstunde ein Schüler etwas vorstellt, was er liest. Einschließlich Zeitung, Zeitschrift, Comics, Internetseiten. Egal was, irgendwas wird doch hoffentlich jeder lesen, und wenn es die Spielanleitung für ein neues PC-Spiel ist....(Die Toleranz für "Irgendwas", was jemand liest, finde ich das Entscheidende....)

allgemeine Gedanken:

Unterricht mit vorzeigbarem Ergebnis:
den Leistungsstand treffen
erraten!, was ankommt
Lehrplan erfüllen
gewünschte Methoden vorführen

Selbstorganisiertes Lernen:
Vertrauen auf "beiden Seiten" in Eigenmotivation
freies, vielfältiges Angebot
Hilfe bei Fragen oder Startschwierigkeiten

Für Beides entscheidend: die Beziehung zwischen Lehrer und Schülern. Die braucht Zeit zum Wachsen.

Klarheit im Umgang, Ehrlichkeit, Vertrauen durch persönliche Erfahrungen beim Überwinden von "Schwierigkeiten"

Mit diesen allgemeinen Überlegungen will ich dich entlasten von der Vorstellung etwas modellmäßiges für den Rektor aus dem Hut zaubern zu können mit vorhersehbaren Ergebnissen. Du bist aber in der wichtigen Aufbauphase und kannst Impulse setzen. Nicht mehr aber auch nicht weniger!

Liebe Grüße
kla


PSneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2006 12:22:00 geändert: 28.06.2006 12:27:35

Beim zweiten Lesen hab ichs kapiert:
es geht darum, dass d u eigenverantwortlich sein darfst für deinen Unterricht.
An einem Gymnasium hier reden Schüler von "ihrem" eigenverantwortlichen Unterricht, den sie machen dürfen. (In Form von GFS.)

Viel Erfolg!


@ anastasiaalneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: axp0 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2006 13:48:59

du könntest auch freies Schreiben machen.. zum Beispiel zu Bildern. Ich nehme dazu ganzseitige Werbebilder, möglichst ohne Text darauf, foliert. Damit lässt sich allerhand anfangen: vom Bekannten "ich sehe, ich denke, ich fühle.." bis hin zu einer Geschichte dazu schreiben. Beides kann man vortragen lassen oder ein Ausstellungsblatt mit dem Bild dazu machen....
Zum freien Schreiben gibts hier noch jede Menge Anregungen.
Und motivieren kannst du damit auch meistens. Damit konnte ich auch schwierige Klassen zum Arbeiten bekommen, weil jeder ein akzeptables Ergebnis hinbekommen kann.
Viel Erfolg! und ein Grüßle von axp0


Lyrikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sandra20 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2006 14:51:09

Mir fällt spontan ein, dass bei mir immer sehr gut lief, wenn sie Haikus oder andere kurze Gedichte selber schreiben durften.

Was bei meinen (übrigens auch sehr schwierigen)Schülern der 7. Klasse gut ging, waren Texte, die schockierend waren.
Ich habe mit ihnen zum Thema Bänkelsang Kästners "Ballade vom Nachahmungstrieb gemacht und sie dazu Bilder zeichnen lassen (Gruppenarbeit). Dann hat sich einer vorne auf ein "Bänkel" gestellt und das Gedicht mit Zeigestab in der Hand vorgetragen.
Oder sie sollen das Ganze in einen Zeitungsbericht umwandeln.

Mein Tipp: Nimm was Lehrplankonformes.
Ich hab mal ne echt süße Stunde gehalten und bekam den totalen An...., weil nirgends ein Anknüpfungspunkt zum Lehrplan war.

Merkmale des Berichts anhand eines Berichts zu einem Fußballspiel, am besten Portugal - Niederlande.
Und dann selber einen schreiben lassen, wie er hieße, wenn eine Schlägerei ausgebrochen wäre.

Nur mal ein paar Denkanstöße...

Hoffentlich hilfts.
LG
SANDRA


Ich danke Euch allen für die guten Tipps.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anastasiaal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2006 20:20:06

Bis jetzt kann ich mich nicht entscheiden.
Von dieser U-Stunde hängt mehr oder wenigre mein eigenverantwortlicher Unterricht ab.
Werde mich am Wochenende darum kümmern. Habe nämlich am Freitag noch einen u-Besuch.
Melde mich wieder. Danke!


jugendspracheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.06.2006 22:06:45

Hi,
habe keine große erfahrung (referendarin in grundschule, aber mein eigenständiger U ist schon abgesegnet!!:))! Habe bei meiner siebten Klasse HS -schwer zu motivieren- eine inhaltsangabe von romeo und julia in jugendsprache gezeigt, dann haben wir uns über die sprache unterhalten.
Die Kinder sollten am Ende die Inhaltsangabe in einen "normalen" Text umwandeln, also ohne ...die schnecke Julia...und so...ey alder... :) Kam gut an, habe ich aber nicht beim UB gemacht.
Weiß nicht, ob es dir hilft, aber ich kann nur sagen: man muss ihnen erst etwas präsentieren, was sie aus ihrem alltag kennen, in was sie sich sogar besser auskennen als wir.... manche schlagen jetzt die hände über dem kopf zusammen, bei mir kam es super an!
Gruß Bea


Hat jemand eine Idee was man in deutsch zur WM machenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anastasiaal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2006 18:42:12

könnte? Das wäre totsl aktuell. Ideen willkommen.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs