transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 08.12.2016 03:24:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Leseprojekt Grundschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Leseprojekt Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa-marie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.10.2006 08:41:02

In unserer Grundschule wollen wir im November mit einem Leseptrojekt starten. Geplant sind eine Buchausstellung mit einer Buchhändlerin, ein vergnüglicher Leseabend für Ewachsene als Einstimmung und eine Vorleseaktion am Tag "Deutschland liest". An diesem Tag wollen wir den Kindergartenkinder vorlesen, ebenso kommen ältere Schüler zu uns in die GS und lesen vor.
Was könnten wir noch so "drumherum" mit den Kindern planen, kann z.T. auch am Nachmittag sein, eventuell einmal mit den Eltern?
Wir haben zwar ein paar Ideen, möchten uns aber noch ein paar Anregungen von euch holen.
Also, was könnten wir mit unseren Kids und Büchern in einer Woche unternehmen?
Wir warten auf viele Beiträge.
Gruß rosa-marie


Schau mal unter beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.10.2006 09:55:35

Rund ums Buch von Palim. Dort findest du eine ganze Reihe von Ideen.


z.b.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.10.2006 09:56:39

- rätselrally durch die öffentliche bibliothek- selbst geschichten schreiben und zeichnen und zu büchern heften o.ä.
- autorenlesung in der schule
- berühmte personen (bürgermeister, pfarrer, ..)lesen
- umfrage: lieblingsbuch
- helden aus verschiedenen büchern treffen sich und erleben etwas zusammen (schreibanlass)
- bastelarbeit zu div. büchern z.b. das sockenknut von stefan karchs büchern basteln http://www.timmitiger.at/
- ein kleines theaterstück, viell. märchen, aufführen
- lesezeichen gestalten
- leseralley im turnsaal
- die längste geschichte der schule erfinden...jede klasse schreibt weiter..aufhängen im schulgebäude
- papier herstellen
- eine druckerei, einen verlag, eine buchhandlung besichtigen
- geschichten illustrieren und riesenbilder machen, schuldeko
- lesedomino, lesequiz, lesemalblätter, ..
- mein lieblingsbuch: buchvorstellungen durch die kinder - für jedes gelesene buch einen teil einer leseraupe ausschneiden und ankleben...
- kasperltheateraufführung für die kleinen
- abc basteleien - namensabc, tierabc, gruselabc, schimpfwörterabc, halloweenabc,...
- schreibwerkstatt am pc
- kk erfinden einen buchtitel und zeichnen und entwerfen dafür ein eigenes cover mit klappentext...aufhängen auf einer langen wäscheleine, sehr dekorativ
- lesenacht
- nachtwanderung mit rätselaufgaben zum thema lesen
....


Lesekisten . . .neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tina75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.10.2006 15:43:13

Für ein Projekt bietet es sich auch an, Lesekisten herzustellen ( Das Geheimnis der Lesekiste von Jörg Knobloch, AOL-Verlag 2001). Ich habe mit einer 4. Klasse Lesekisten erstellt, es hat den Kinder sehr Spaß gemacht . . .


Lesekisteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa-marie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2006 10:27:48

Liebe Tina,
könntest Du mir genauer erläutern, was Du unter "Lesekiste" verstehst?
Gruß rosa-marie


Ich denkeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.10.2006 21:57:12

gemeint ist ein Schuhkarton, der thematisch zum Buch gestaltet wird. Ich habe so etwas auch schon mit 2.Klässern gemach - es ist toll:
- Schuhkarton bemalen, bekleben o.ä.
- Titel des Buches aufkleben
- innen an den Deckelevtl. Inhaltsverzeichnis
- in den Karton lauter Dinge, die mit dem Buch zu tun haben: z.B. ein selbstgebasteltes Gespenst, wenn das eine Figur in der Geschichte ist, Dinge aus Knete nachformen... die Kinder entwickeln viel Phantasie (z.B. haben meine damals Figuren aus der Geschichte an Stäben gebastelt
wir haben den sprichwörtlichen "roten Faden" aus Wolle mit entsprechenden Kapitelüberschriften beklebt und hineingelegt ....


das mit der Lesekiste . . .neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tina75 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.10.2006 22:51:37

brigitte 62 hat es schon erklärt!
Eine Gruppe meiner 4. Klässler (letztes Schuljahr) hat die Kiste als Pudel gestaltet (war Hauptfigur im Buch), eine andere als Schatzkiste, da es in ihrem Buch um einen Schatz ging, das war echt klasse!!! Du darfst gespannt sein, was den Kids so alles einfällt! Wenn du bei google "Lesekiste" eingibst, findest du einige Links dazu (auch eine Zusammenfassung)
Viel Spa?!


Weitere Informationen:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klamotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2006 09:55:20

"Die Lesekiste - Referat" von ciarda am 15.02.06 hier bei 4ts eingestellt.

LG - klamotte


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rosa-marie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2006 16:32:00

an alle, die mir schnell Ideen und Tipps unterbreitet hatten. Dem einen oder anderen hatte ich ja schon persönlich geschrieben.
Unsere Leseprojektwoche verlief etwas anders als ich erst angenommen hatte, es war aber trotzdem ein Erfolg für alle Beteiligten.
Die Woche eröffnete eine Buchhändlerin, die eine große Auswahl an Büchern mitbrachte. Unsere große helle Pausenhalle wurde gemütlich mit Kuschelecken eingerichtet, die alle Kinder während der Pausen und ganz oft auch während des Unterrichts zum Schmökern verwenden konnten. Der Unterricht ging fast wie gewohnt weiter. Am ersten Tag lasen die Klassen einander vor, 2. den 4. und 4. den 2. Klassen sowie 3. Klassen der 1. Klasse. Aus den einzelnen Klassen wurden jeweils zwei bis drei gute Leser ermittelt und zum Vorlesen "eingeladen".
Am Dienstag begann unsere Schulgeschichte, eine Fortsetzungsgeschichte. Der Beginn einer Geschichte wurde von einer Lehrkraft aufgeschrieben, alle Klassen sollten ihre Ideen äußern und die Geschichte fortsetzen: am Dienstag die 1. Klasse, am Mittwoch die 2. Klassen, am Donnerstag die 3. Klasse und am
Freitag die 4. Klasse. Jede Klasse musste sich auf den "Vorgänger" beziehen. Außerdem wurden Lesezeichen hergestellt, Leporellos angefertigt, Königsgeschichten (aus einem ganz bestimmten Buch)gelesen und besprochen und die Eltern hatten täglich vormittags (und an einem Abend)die Möglichkeit, in der Schule bei einer Tasse Tee oder Kaffee in Büchern zu schmökern und diese Bücher zu bestellen. Den Abschluss bildete der Tag "Deutschland liest", da hatten wir die zukünftigen Kindergartenkinder in die Schule eingeladen und einige Schüler lasen Geschichten vor. Die Klasse 1 hatte ein Projekt "Regenbogenfisch" zusammengestellt. Die Geschichte wurde von der Lehrkraft so gekürzt, dass der Regenbogenfisch nacherzählt wurde und jeder aus der Klasse 1 einen Satz auswendig zu
lernen hatte. Im Kunstunterricht wurden tolle Aquarelle gezeichnet, mit Fischen und Glitzerschuppen und jedes Kindergartenkind bekam zum Abschied eine Glitzerschuppe geschenkt.
Da am Ende des Schuljahres immer ein größeres Schulprojekt stattfindet, verlief unser Leseprojekt parallel zum Unterricht aus der Idee heraus, nicht nur den Tag "Deutschland liest" in den Unterricht einzuplanen, sondern die gesamte Woche auf das Lesen zu konzentrieren.
Abschließend kann ich mitteilen, dass die Leseecken bei den Kindern ganz großen Anklang fanden und nun in unseren Lehrer-Köpfen schon die nächste Idee "herumspukt", was wir demnächst
so machen könnten.
rosa-marie


Da werd ich direkt neidischneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.11.2006 09:06:15

Könntest du mir mal deine Kolleginnen und Kollegen ausleihen?

Interessierte Kinder kann ich bieten.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs