transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 06.12.2016 02:04:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Uhrzeit - Eunterrichtseinstieg"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Uhrzeit - Eunterrichtseinstiegneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: franzi1984 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2006 11:41:25

Hallo,

ich muss meien Prüfungsstunde zum Thema "Die Uhr" halten. Habe mich jetzt entschieden, erstmal über den 24 Stunden - Rhythmus des Tage szu sprechen, damit es den Schülern (2. Klasse) dann leichter fällt Vor- und Nachmittagszeiten unterscheiden zu können.
Aber ich brauch noch irgendnen schönen Einstieg. Hat jemand ne Idee? Irgend ne Geschichte, in dr die Uhrzeiten von 0- 24 vorkommen oder sowas?

LG Franzi


Und wie wäre es, wenn du gerade die Uhr hernimmst undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2006 12:17:57

mit den Kids herausfindest, daß eine - analoge!!! Uhr nur 12 Stunden anzeigt, der Tag (meist auch der Schultag) aber nach 12 Uhr mittags weitergeht?

Ist nur so ´ne Idee...

Ciao und frohe Weihnachten

Dirk


Tagesablaufneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2006 12:40:26

Besprich doch mit den Kindern einen Tagesablauf. Es gibt ein schönes Arbeitsblatt in Kreisform dazu in den Materialien bei 4teachers! Dazu die Uhr verstellen und die Uhrzeiten aufschreiben...
Eine Idee.....viel Erfolg wünscht dir Clausine


Schau mal hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2006 13:48:13

http://www.4teachers.de/url/683
Neben diversen online-Übungen zur Uhrzeit gibt es auch verschiede Arbeitsblätter und Ideen. Vielleicht wirst du fündig.


Einstiegneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lebensformen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2006 19:22:55

Ganz übertrieben:
Je nachdem, wann die Stunde stattfindet.
Mit Schlafmütze im Klassenzimmer stehen, gähnen und sagen: Gute Nacht, ich gehe immer um "neun" oder "halb zehn" ins Bett...
Sie dürften drauf kommen, dass es ein "halb zehn" abends und vormittags gibt.

Oder: Ein Schüler (einer aus dieser Klasse) geht immer um drei Fußball spielen, aber das geht doch nicht, da ist es doch dunkel...
Irgendetwas in der Art, wenn du weißt, was ich meine.

Schöne Weihnachten
lebensformen


wie wäre es mit dem Gedicht:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.12.2006 20:02:55

Morgens früh um sechs
kommt die kleine Hex.
Morgens früh um sieben
schabt sie gelbe Rüben.
Morgens früh um acht
wird Kaffee gemacht.
Morgens früh um neun
geht sie in die Scheun'.
Morgens früh um zehn
holt sie Holz und Spän'.
Feuert an um elf,
kocht dann bis um zwölf
Froschbein, Krebs und Fisch:
Kinder, kommt zu Tisch!

welches auf folgender Seite auch illustriert ist:
http://www.rossipotti.de/ausgabe10/kleine_hex/kleine_hex.html

Würde die Kinder auch die verschiedensten Uhren auf Bildern mitbringen lassen (Eieruhr, Kurzzeitwecker, kleiner Wanduhr, Armbanduhr, Sonnenuhr ect.)

Die Seite von klexel kann ich nur empfehlen. Wir üben vor allem mit dem Uhrzeittrainer.

lg pmu


Reihenfolge der Themenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: annnnnna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2012 13:26:20

Hallo zusammen!

Ich werde mit meiner 2. Klasse Ende der kommende Woche ins Thema Zeit einsteigen. Im Rahmen der Einheit will ich u.a. verschiedene Uhren (Sonnenuhr, Sanduhr usw.) bauen...

Um die Nützlichkeit und exakte Messung der Analoguhr/Digitaluhr zu erkennen wäre es gut zuerst mit diesen ungenauen Messgeräten einzusteigen...
ABER...Wie messe ich denn mit einer Sonnenuhr die Stunden und markiere bei der Kerzen/Sanduhr 5Minutenschritte, wenn ich vorher noch gar nicht die Uhr und ihre Einteilungen bzw. Möglichkeiten des Ablesens behandelt habe?
Also doch zuerst die Uhr behandeln?


die Einteilungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.01.2012 17:57:51

solcher Uhren basiert ja ohnehin auf anderen Gegebenheiten als auf der Uhrzeit, sonst wäre das ja widersinnig. Kerzenuhren hatten z.B. den Maßstab einer Gebetslänge (so lange, wie es dauerte, einen Psalm zu beten, war eine Zeiteinheit. Diese wurde auf der Kerze eingekerbt und der Rest der Kerze in gleichviele Einheiten unterteilt.)
Das war für mich immer ein Thema für den Sachunterricht.
Einsteigen kann man ja in Mathe ohne gleich ins Detail zu gehen. Stell einem Schüler eine Sanduhr hin mit den Worten: Sag mir doch bitte, wenn es 9 Uhr ist. Mit der Antwort "das geht nicht", bist du mittendrin. Man könnte viele unterschiedliche Uhren betrachten und sortieren, was man mit welcher Uhr messen kann. Die Frage, wie Sand-, Sonnen- oder Kerzenuhren skaliert werden, würde ich gesondert im SU besprechen.


Danke für die schnelle Rückmeldung!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: annnnnna Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2012 12:33:02

Ich habe das Thema auch nur Im SU (Mathematik unterrichtet die Klassenlehrerin, die das Thema erst in der 3. Klasse behandeln will).
Guter Hinweis mit der Einteilung über Gebete...je nachdem wie schenll man spricht entstehen ja auch unterschiedliche Zeiten, was interessant zu vergeleichen ist!
Heißt als für meine Einheit: Zuerst verschiedene Uhren anschauen, bauen dann auf Analoguhr kommen...oder?


jepneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janne60 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.01.2012 13:16:02

die Analoguhr ist das Resultat aus den anderen Uhr-Arten, mit denen man nicht einheitlich und verbindlich messen kann.



 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs