transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 341 Mitglieder online 05.12.2016 11:40:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Dabei ist noch nicht der 1. April"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
@dirkbneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 13:53:34

3 wochen????

wir hatten im winter 2005 / 2006 mehr als 3(in worten D R E I ) monate, manche sagen sogar 4 durchgehende schneedecke. keiner wusste mehr, wohin mit der weißen pracht...

aber das ist für politiker wohl schnee von gestern, äh, aus dem vorjahr.

naja, wir sind ja in ö...

*euch keinen schnee wünsch*

dafyline


ich nix Österreich, ich Münsterlandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 14:54:22 geändert: 04.01.2007 14:55:54

und lebe nicht vom Abfahrtski-Tourismus


@dirkbneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christine_sk Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 14:57:23

Lassensie Dich dann nach den 3-4 Wochen etwas andres schippen oder nehmen sie dich auf die Schippe (oder du uns)


2000 und 2001 vwurden unsere beiden Hausmeister pensioniertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 15:22:11 geändert: 04.01.2007 15:24:03

(wir sind ein großes Schulzentrum mit 1600 Schülern, deswegen 2 Hausmeister). Solange es die gab, wurde IMMER rechtzeitig der große Schulparkplatz geräumt, wurde IMMER der Weg auf dem Parkplatz und von diesem zur Schule mit Split gestreut. Seit sie nicht mehr da sind, wird unser Schulgebäude von einer "Gebäudemanagement-Firma" verwaltet, die uns ebenfalls zwei Hausmeister stellt. Diese haben das Arbeiten nicht gerade erfunden, stöhnen aber vehement ständig über zu viel Arbeit. Der Parkplatz wird kaum geräumt, die Wege sind vereist und glatt. ein Wunder, dass sich noch niemand was gebrochen hat bisher. Wenn man was von ihnen will, wehren sie erst mal ab. Mann muss dann viel Überredungskunst und Verhandlungsgeschick anwenden, um das Gewünschte zu bekommen. Die alten aber machten alles Mögliche möglich, und das gerne.
Diesbezüglich kann ich wirklich sagen: früher war es besser.

Ich selbst würde ja auch schon mal Schnee schippen so wie ich es zu Hause tue, nur: wie sieht es dann mit der Haftung aus? Zeichne ich dann verantwortlich, wenn sich jemand auf dem von mir geräumten Stück Hof etwas bricht?


Anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 15:30:14

meiner alten Schule hatten wir einen Hausmeister (fest angestellt), für den Arbeiten auch ein Fremdwort war.
Mein damaliger Klassenraum hatte wohl seit DDR-Zeiten bis auf neue Fenster keine optischen Verschönerungen gesehen, so dass die Klett-Poster in Massen an den Wänden hingen und die gröbsten Schandflecken verdeckten.
Als es jedoch mal leicht aus einem Heizungsrohr tröpfelte, leistete unser Hausmeister nach meiner mehrmaligen Aufforderung erste Hilfe: er steckte einen Kaugummi in das Löchlein
.


Wie in der guten alten DDR- Zeit eben!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 16:46:38

Hatte doch immer geklappt


christine_skneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 16:49:07 geändert: 04.01.2007 16:49:34

Winter weg - Schnee weg - nix schippen - nix Schüppe ( so heißt das im Ruhrgebiet) Warum sollte ich dich! auf dieselbe nehmen? Dich? Niemals!


@dirkbneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 17:25:26


ich lebe nicht in den bergen der alpen - sondern auf 433 m seehöhe - und auch nicht vom Abfahrtski-Tourismus (wie du es wohl annimmst ).

macht nix, nicht jeder kann die topographie des kleinen österreichs kennen


soll ich dir jetzt doch schnee wünschen???


dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2007 08:39:03 geändert: 05.01.2007 08:43:30

Ach, hattest du nieee das Gefühl, das es nach zunächst gutem Start in deiner Lerngruppe plötzlich trotzdem wieder rasend schnell talabwärts geht?

Soo klein ist Austria ja auch nicht - wenn man die Oberfläche der Berge mitrechnet -

Schnee bitte nur an Wochenenden wünschen!!! Dann habe ich mehr Zeit zum schippen - unser Straßenabschnitt ist ziemlich lang -

Nur so war das gemeint!


spitzenidee!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2007 10:31:27

meine lern[b)er) gruppe meinst dul?
nein, wir gehen’s langsam an und steigern ständig. wäre ja auch nicht anders möglich. von null auf hundert geht halt im bereich sprache lernen nicht. da gehört schon viel (gemeinsames) üben dazu, dann geht’s auch weder rasant bergab, auch nicht kontinuierlich, sondern die sprachkompetenz steigert sich.

freut mich, dass du austria und nicht australia für unser kleines land verwendest.
übrigens: die idee, in die größe eines landes die fläche, die sich durch die höhe der berge ergibt und damit den erhöhten flächenanteil einzubeziehen, finde ich einfach spitze!

berechnungen wirst du ja schon angestellt haben -
sagst du mir jetzt bitte, wie groß unser österreich jetzt wirklich ist? die lappischen 83 871,1 km² werden wohl um einiges mehr, oder?

von hohen bergen rutscht der schnee schon manchmal ungeplant ab (lawinen sagt man dann dazu und die sind bekanntlich absolut gefährlich), in der ebene bleibt nur mehr das schneeschaufeln. die *schneezuteilung* des letzten winters hat allerdings arbeitsmäßig für die nächsten jahre ausgereicht.

also auf deinen speziellen wunsch:
ich wünsch dir schnee fürs wochenende (welches und in welchem jahr kannst du selber auswählen)


bitte nicht vergessen: das statistische zentral(salz)amt von der neuen vermessungsmethode in kenntnis setzen und die neue größe des landes angeben! auf deine idee gehört ohnehin ein patent (finde ich absolut toll!)



dafyline


<<    < Seite: 3 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs