transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 10.12.2016 06:13:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "wortartenfächer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
wortartenfächerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 01:32:24 geändert: 10.02.2007 01:33:19

kkorsika hat am 09.02.2007 wörterlisten für die aufsatzerziehung, für aufsatzkonferenzen,.. zur verfügung gestellt.

ich finde die listen sehr umfangreich und absolut brauchbar!

meine frage: wieso werden solche listen "wortartenfächer" genannt?
mir ist der ausdruck in diesem zusammenhang nicht unbedingt vertraut.




dafyline


Ich kenne das so:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 09:11:00

Die einzelnen Listen werden auf dickeres Papier kopiert, ausgeschnitten und in der Mitte mit einer Flügelklammer (wie bei Briefumschlägen) zusammen gehalten. Dann kann man das Ganze auffächern. Und drum Aufsatzfächer.
Ist echt ein cooles Material!
lg
joqui


den begriffneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 10:13:48 geändert: 10.02.2007 10:16:14

"fächer" kenne ich natürlich, auch im zusammenhang mit lernen (nicht nur mit hitze und kühle zufächeln )

ich hab solche auch schon oft erstellt und - du hast recht joqui - mit erfolg verwendet.
vom abc- über monatsnamen- bis zum wochentagsfächer (und vielen dazwischen).
meine frage geht dahin, warum dieses bestimmte material "wortartenfächer" heißt.

ich hätte unter dem titel eher eine erklärung der wortarten vermutet/erwartet.

und freu mich über die vielen angebotenen ausdrücke im angeführten material


dafyline


vielleichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 10:34:58

weil das Adjektive, Verben und Satzanfänge sind? lg joqui


@ joquineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 11:03:15

kann schon sein - vermutlich hätte ich mich mit einem (viel zu langen) ausdruck wie "aufsatzhelferfächer" leichter getan

dafyline


oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: joqui Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 11:31:49

findedierichtigenwörterfürdeineninteressantenaufsatzfächer


joqui


@joquineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 12:46:15

diese "einwortkurzbeschreibung" lasse ich doch glatt meine erwachsenen lernenden in die einzelnen worte teilen (aber nicht im unterricht, sonst dauert das zu lange ) und das noch dazu mit groß- und kleinbuchstaben schreiben....
danke für die amüsante anregung


dafyline


Listenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 13:37:10

Ich finde die Listen auch super. Schade, dass man keinen Kommentar schreiben kann.

ysnp


@dayflineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 17:35:21

so etwas ähnliches zum drehen in scheibenform gibts auch käuflich für aufsatzarbeit in der grundschule. vor allem die schwächeren nahmen sich das als hilfe bei aufsätzen und schularbeiten. wir nannten das aufsatzscheibe...oder schlaue scheibe...das konnte man so drehen,dass ein teil z.b. nur einleitungen waren, ein teil nur adjektive usw.

ich würd das andere dann wohl aufsatzfächer nennen


@ysnpneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.02.2007 18:38:41 geändert: 10.02.2007 18:39:27

genau so seh ich das auch!

fragen stellen im zusammenhang mit dem materiakl ist immer einfach(er)! meine ich zumindest..



 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs