transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 580 Mitglieder online 07.12.2016 19:56:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Outing der Grauen Panther"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 25 >    >>
Gehe zu Seite:
system ändernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2004 21:48:24

hallo poni
ich mal wieder.
system ändern geht nur, wenn man anders denkt über die abläufe.
wer denkt er müse diesen "schülern" etwas beibringen damit sie den anforderungen gewachsen sind, der kann glatt verzweifeln. es sei denn seine strafandrohungen oder belohnungsversprechungen sind so massiv dass die kundschaft sich unterwirft oder bestechlich wird.
wer denkt, dass kinder, jugendliche und junge erwachsene selbstständig sein können, miteinander und voneinander lernen können, sich für die unterschiedlichsten dinge interessieren, der hat es leichter. es ist unmöglich, nicht zu lernen.
lernen ist: einen zusammenhang wahrnehmen, das wahrgenommene mit etwas schon bekanntem in verbindung bringen und dazu eine erklärung zu finden. und dann nach weiteren verbindungen und möglichkeiten zu suchen.
wer kindern das lernen aus der hand nimmt, hindert sie genau daran.


Und die Aufgabe des Lehrers?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2004 22:19:34

Sie besteht aus folgendem: Situationen, Regeln und Materialien einerseits zur Verfügung zu stellen und andrerseits das Selbstwertgefühl der Schüler so zu stärken, dass sie damit umgehen wollen.
Allerdings, lieber Rolf, sind unsere Tage der inneren Revolution gezählt und spätere Generationen müssen sich diesen Standpunkt erst mühsam wieder erarbeiten, indem sie sich mit solch überflüssigen Fragen beschäftigen wie "Unterrichtsstörungen - Wie reagiert ihr?" Fragt sich, wer wen bei was stört.
Der Countdown beginnt............!
Liebe Grüße
kfmaas


stimmt kfmaasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2004 05:36:42

ich hab noch sieben schultage.
es kann sein dass die lehrerin die die klasse übernimmt, ziemlich froh ist über die außerordentliche selbstständigkeit der kinder.
ich werde sie, die lehrerin, wohl noch biten müssen, die kinder nicht bei ihren arbeiten zu stören. das ist das einzige verbot, das es noch in der klasse gibt.
ob ich mich als ex-lehrer hier noch weiter einmischen darf?


Beineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kular Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2004 05:53:43

grauen Panthern wird es die Tage der inneren Revolution wohl immer geben! Sind wir nicht ständig bereit unsere Erfahrungen weiter zu geben? War es nicht ein langer Weg, bis wir selbst begriffen haben, wie oft wir den uns anvertrauten Schülern im Weg standen? Schade, aber wir werden das System wohl nicht ändern, aber wir können vermitteln, wie wichtig es ist, über die Rolle des Lehrers nachzudenken. Das macht uns halt oft unbequem und das sollten wir auch bleiben!


23 Jahre Schuldienstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sfgb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2004 18:13:22 geändert: 20.07.2004 18:14:37

Arbeite seit 23 Jahren einschl. Refrendariat in der Schule für Geistigbehinderte. Vorher habe ich ca. 10 Jahre im Pflegeheim gearbeitet (Zivi, Aushilfe während des Studiums).
Die Arbeit macht mir immer noch sehr viel Spaß.Bin auch noch gut drauf.


Ein neues Schuljahr beginntneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2004 11:02:05

... wir könnten alle das *zählwerk* eins höher setzen

außerdem möchte ich alle neuen herzlich einladen sich zu uns zu gesellen !

rooster

ps: gibt es eigentlich graue federn?


volks! von Hermannneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hermann01 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2004 11:23:52

rooster!!!!!!!!!!!!!!!!

ich fuehle mich als 6 mit 61!


Ja, janeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2004 13:07:00

wenn ihr nicht werdet wie die Kindlein....
Bin ich eigentlich jetzt der älteste diensttuende User hier bei 4t?
*gggg* kfmaas


dienst tun? arbeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2004 13:57:42

unter den dienst tuenden bist du wohl der älteste jetzt.
wenn arbeit gemeint ist, dann bin ich noch älter.


Lieber Rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kfmaas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2004 19:55:03

ich arbeite nicht, ich habe mich dem Dienst an der Freude verschrieben
Außerdem habe ich das im Hinblick auf dich bewußt so formuliert
LG
kfmaas


<<    < Seite: 7 von 25 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs