transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 503 Mitglieder online 11.12.2016 12:52:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Förderverein"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Fördervereinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 19:16:53

Seit ca. einem Jahr gibt es für unsere Schule einen Förderverein.
Nun wird immer wieder in den Sitzungen dieses vereins die Forderung laut, die Lehrer der Schule möchten doch bitte auch dem Verein beitretet.
Im Kollegium gibt es dazu die unterschiedlichsten Ansichten.
Wie sieht es denn bei euch aus?
rfalio


Selbstverständlich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 19:20:29

Ich bin Mitglied in unserem Förderverein, ohne Frage!


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 19:24:52

auch, und fast alle bei uns
Aber ich weiß, dass wir hier auch schon mal sehr kontrovers darüber diskutiert haben. Kanns nur nicht wiederfinden.



Auch wirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 19:44:44

sind alle Mitglied.

Doch ich meine, es kommt z. B. auf den Beitrag an. Bei uns sind es 3 € im Jahr, was für uns ein kleiner Betrag, in der Masse gesehen aber eine große Hilfe für so manches Projekt ist.


grins...es geht ums Prinzipneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 19:50:51 geändert: 20.04.2007 20:24:02

Ich habe folgendes getan, als mich der Vorsitzende ansprach:

Ich habe mein Portemonnaie gezückt, ihm 2 Jahresbeiträge auf den Tisch gelegt und gesagt:

"Hier ist meine Spende. Ich spende hier einmalig als Privatmensch und Bürgerin. Als Lehrerin weigere ich mich, dem Verein beizutreten und dafür zu spenden, dass ich vernünftige Arbeitsbedingungen habe.

Übrigens: kennen Sie Polizisten, die einem Förderverein beitreten, damit sie genug Papier für die Drucker in ihren Dienststellen haben?"

Nachtrag: Mein Beitrag schließt sich eigentlich nahtlos an an die Diskussion im Kommunionsbeitrag, die sich zu einer Grundsatzdiskussion über gewerkschaftliches und politisches Handeln entwickelt hat.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Bildung eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist. Es kann nicht sein, dass Lehrer plötzlich ihren eigenen Arbeitsbreich finanzieren. Gibt es einen Förderverein der Bauamtsmitarbeiter in der Stadt, damit sie neue Bürostühle kaufen können? Geschweige denn, wenn es ihn gäbe, dass von diesen Mitarbeitern verlangt würde, dass sie Mitglied seien?

Es ist übrigens eine Wonne, wie sich nach einer Schulinspektion der Schulträger in der Zeitung brüstet, dass man der Schule eine sehr gute Ausstattung bescheinigt. Dass alles, was wirklich etwas taugt, vom Förderverein kommt und nicht vom Schulträger, wird natürlich nicht erwähnt.

Normal wäre eigentlich,wenn die Schule alle Ausstattung hätte, die notwenig ist und die Bundesluftwaffe Kuchenbazare veranstalten müsste, um ihren Afghanistaneinsatz zu bezahlen.




@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 20:20:52



Wenn's nur ums Zahlen ginge...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 21:41:26

dann ging es ja noch... Auch an unser recht kleinen Schule sind fast alle KollegInnen im Förderverein, ich auch (12€/Jahr). Mit dem Zahlen ist es für mich aber dann auch gut! Ich gehe nicht zu Versammlungen und ich beteilige mich auch nicht an den vielfältígen Aktionen, mit denen Geld in die Kasse kommen soll. Flohmärkte, Verkaufsstände, Müllsammelaktionen etc. Die beteiligten Eltern erwarten das aber, manchmal denke ich, die Schulleitung vielleicht auch ein bisschen und einige lassen sich auch immer breitschlagen. Als der Förderverein ein Konzert in der Aula organisiert hat, standen dann KollegInnen am Zapfhahn etc.
Und nach der samstäglichen Müllsammelaktionen mit Ausflugscharakter und gemeinschaftlichem Suppenessen hieß es dann, die Eltern wären doch sehr enttäuscht gewesen, dass kaum Lehrer dabei gewesen wären.
Nun ist das bei uns als kleine Land-HS alles was familiärer, wir haben nur wenige sehr engagierte Eltern und die Zusammenarbeit mit ihnen ist vielleicht auch wichtiger als anderen Schulformen, aber wo bitte sind wir denn???
Ich arbeite als engagierte Lehrerin mit intensiven Elterngesprächen und Förderhinweisen ja schon wesentlich mehr als irgendwie vorgesehen, mache darüberhinaus auch solche Sachen wie Fensterputzen und Klassenraumreinigung, wenn ich es nicht mehr ertragen kann (eigentlich auch schon ein Unding), bin dann noch im Förderverein an der Schule meines Sohnes und streiche dort samstags das Klassenzimmer... Und dann werde ich auch noch schief angeguckt, wenn ich schlicht keine Zeit habe, auch noch Geld für meine Schule zu verdienen???

ishaa


@ishaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.04.2007 22:06:47

warum machst du es dann? Ich glaube, da ist mal eine Grundsatzdiskussion bei euch im KOllegium notwendig.
Recht nett ist immer ein offener Brief an das Kollegium, in dem man seine Argumentationslinie logisch darlegt.

Sei ein Kerl/ein Weib! Weigere dich!


Ich war Mitgliedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.04.2007 09:44:15 geändert: 21.04.2007 09:44:55

unserer Schulgemeinde (so heißt unser Förderverein), solange mein Sohn auf der Schule war. Als nach seinem Abi weiter Beiträge abgebucht wurden, fragte ich mit Befremden nach und erfuhr, dass ich nicht als "Elter" sondern als Lehrerin geführt werde und somit konstantes Mitglied sei. Ich fand das überhaupt nicht gut und kündigte sofort meine Mitgliedschaft. Angesichts der Gelder und Materialien, die ich von mir aus in die Schule, in die Musiksammlung buttere, überkommt mich da arges Bauchgrummeln.


Heute in der Zeitung:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2007 18:21:07

Ludwig Erhard war nie Mitglied der CDU!
Was der kann, können wir schon lange .

Aber jetzt ernsthaft:
Warum soll ich als Lehrer Mitglied des Fördervereins sein?
Mein Engagement für die Schule zeige ich doch jeden Tag, nicht nur bei Festen und Versammlungen.
Ich subventioniere außerdem meinen Arbeitsplatz schon jährlich mit etlichen Tausend Euro ( siehe meine Steuererklärung ).
Ich werde mir jedenfalls als Personalrat in der nächsten Sitzung des Fördervereins einmal die Argumente anhören und dann kontern.
bin gespannt
rfalio


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs