transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 585 Mitglieder online 06.12.2016 19:29:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Autorenbestätigung für den 1. Roman"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2007 19:09:57 geändert: 26.04.2007 20:50:30

hab doch an berni geschrieben.

Lasst uns doch abwarten, was er zu dem Thema sagt, ok??
Denn er bzw. ruedi sind doch nachher im Namen von 4tea verantwortlich. Dann soll er auch entscheiden.


Was geschieht denn,...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2007 20:42:38

wenn nicht alle ihre Rechte für ihre Anteile am Roman an 4t abtreten?

Ich hatte das bisher so verstanden, dass der Roman nur dann gedruckt werden kann, wenn alle Romanautoren ihre Autorenrechte an 4t abtreten.

Ich hab' da juristische absolut keine Ahnung. Bitte klärt mich auf!


Info von berni:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2007 21:08:09

Ich habe eben mit berni telefoniert.
Er hat während unseres Telefonats das bisherige Formular abgeändert.
Der letzte Absatz lautet jetzt wie folgt:

Ich als Autor dieser Beiträge übertrage hiermit unwiderruflich die Nutzungs- und Urheberrechte der Beiträge im Zusammenhang mit dem 4teachers Roman auf die Inhaber von 4teachers.de (vertreten durch Rüdiger Hamm).

Könnt ihr damit leben?

Wenn ja, dann ladet euch das neue Formular runter und schickt/faxt es los.

Diejenigen, die die alte Version schon losgeschickt haben, können selber entscheiden, ob sie nun auch noch die neue schicken wollen. Die alte würde dann vernichtet. Wem es egal ist, der lässt es halt so. OK??

Ich hoffe, jetzt ist alles in Ordnung
Danke berni!!

LG klexel


Jetzt ist alles in Ordnung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2007 22:04:33

Geht morgen in den Kasten!

ishaa


Schön!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.04.2007 22:15:18

Danke, dass ihr das abgeändert habt. Morgen kommt der Brief in den gelben Kasten.

Gruß


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2007 00:17:44

für eure Mühe


Ich bin jetzt auch mühsamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2007 15:11:27

aber mir wäre es recht, wenn wir das auch auf diese eine Ausgabe beschränkten. Denn es könnte ja sein, dass ich mal Lust habe aus meinen Textteilen - und das ist ja nicht nur einer, eine ganz eigene Geschichte zu schreiben.....die ich allerdings dann nie veröffentlichen dürfte - sprich nicht mal auf meiner eigenen HP raufladen dürfte, da die Rechte unwideruflich bei 4t liegen.

Das mit dem Namen ist bei mir hinfällig (nick = Vorname). Man kann auch meinen kompletten Namen nehmen, denn ich stehe zu dem was ich in allen meinen Beiträgen geschrieben habe und würde das auch jederzeit verteidigen - vor wem auch immer.

*denkdenk* Was denkt ihr, ist das zu umständlich?

lg ines



@ inesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2007 15:25:19

So ganz versteh ich nicht, was du meinst.
Könntest du vielleicht mal einen Vorschlag für die Formulierung des Absatzes machen, wie sie dir vorschwebt. Vielleicht würde das weiterhelfen.


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.04.2007 22:11:25 geändert: 27.04.2007 22:12:22

so zb...

Ich als Autor dieser Beiträge übertrage hiermit einmalig /für den einmaligen Druck/ für die gedruckte Version Juli 2007 die Nutzungs- und Urheberrechte der Beiträge im Zusammenhang mit dem 4teachers Roman auf die Inhaber von 4teachers.de (vertreten durch Rüdiger Hamm).


Damit kann ich auf meiner eigenen Hompage jederzeit Teile meiner eigenen Textpassagen aus dem Roman einstellen...und muss nicht bei Rüdi und 4t um Erlaubnis bitten.

Auch wenn ich in ... 50 Jahren...aus meinen Passagen eine neue Geschichte zusammenbastle (sprich alte Texteile übernehme und neue einfüge), diese einem Verlag anbiete, dann liegen die Nutzungsrechte für die Beiträge aus dem Roman bei 4t und nicht bei mir, womit eine Veröffentlichung nicht mehr möglich wäre...

Weißt du was ich meine?
lg ines



@ inesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.05.2007 18:20:33

da ist es einfacher, nach abzusehendem Erfolg die Rechte rückzuübertragen ( tolles Juristendeutsch).
Hat der Verlag bei meinem ersten Buch auch so gemacht, als es ausgelaufen ist.
Denn nehmen wir jetzt einmal an, die erste Auflage wird ein Erfolg und es wird eine zweite Auflage nötig. Dann müsste bei deiner Formulierung alles noch mal von vorn beginnen.
Entweder eine Rückgabe der rechte nach Auslaufen des Romans oder einfach eine zeitliche Limitierung ( bin allerdings kein rechtsanwalt); so eine Formulierung wie " auf 5 Jahre".
rfalio


<<    < Seite: 3 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs